Folge 2 ist da und sie beleuchtet einen Aspekt, der gerne außen vor gelassen wird: Mehr noch als viele andere Tätigkeiten gibt das Enwickeln von Spielen Auskunft über das Wesen des Entwicklers. Diese Folge ist etwas nachdenklicher. Ich finde, das ist ein wichtiger Aspekt. Daher wollte ich ihn vorab mal beleuchten. Demnächst geht es dann etwas handwerklicher zur Sache. Ich hoffe, Ihr Zielgrupp...

Folge 2 ist da und sie beleuchtet einen Aspekt, der gerne außen vor gelassen wird: Mehr noch als viele andere Tätigkeiten gibt das Enwickeln von Spielen Auskunft über das Wesen des Entwicklers. Diese Folge ist etwas nachdenklicher. Ich finde, das ist ein wichtiger Aspekt. Daher wollte ich ihn vorab mal beleuchten. Demnächst geht es dann etwas handwerklicher zur Sache. Ich hoffe, Ihr Zielgrupp...

Folge 2 ist da und sie beleuchtet einen Aspekt, der gerne außen vor gelassen wird: Mehr noch als viele andere Tätigkeiten gibt das Enwickeln von Spielen Auskunft über das Wesen des Entwicklers. Diese Folge ist etwas nachdenklicher. Ich finde, das ist ein wichtiger Aspekt. Daher wollte ich ihn vorab mal beleuchten. Demnächst geht es dann etwas handwerklicher zur Sache. Ich hoffe, Ihr Zielgrupp...

Drachenfels ist ein ausgezeichneter Roman, rund um den Versuch die Heldentaten von Prinz Oswald auf die Bühne zu bringen. Jener Prinz schaffte es vor 20 Jahren den grausamen Zauberer Constant Drachenfels zur Strecke zu bringen...

Wie war die RPC, was wurde gekauft, was waren die Neuheiten und hat es sich gelohnt hinzufahren? Danach diskutieren wir über den Nutzen von PDFs und wann für uns der Zeitpunkt gekommen war PDFs ernst...

Was machen die Menschen, wenn sie nicht arbeiten oder um ihr Überleben kämpfen müssen? Klar, rollenspielen. Und wenn sie das nicht tun? Dann gehen sie entweder anderen Hobbies nach oder tun sich Kultur an. Und um eben jene Kultur geht es in der aktuellen Episode des PiCasts. Welche Arten von Kultur kann man ins Spiel einbringen? Wie verknüpft man sie mit dem Geschehen? Wie kann sie das Spiel ...

Was machen die Menschen, wenn sie nicht arbeiten oder um ihr Überleben kämpfen müssen? Klar, rollenspielen. Und wenn sie das nicht tun? Dann gehen sie entweder anderen Hobbies nach oder tun sich Kultur an. Und um eben jene Kultur geht es in der aktuellen Episode des PiCasts. Welche Arten von Kultur kann man ins Spiel einbringen? Wie verknüpft man sie mit dem Geschehen? Wie kann sie das Spiel ...

Was machen die Menschen, wenn sie nicht arbeiten oder um ihr Überleben kämpfen müssen? Klar, rollenspielen. Und wenn sie das nicht tun? Dann gehen sie entweder anderen Hobbies nach oder tun sich Kultur an. Und um eben jene Kultur geht es in der aktuellen Episode des PiCasts. Welche Arten von Kultur kann man ins Spiel einbringen? Wie verknüpft man sie mit dem Geschehen? Wie kann sie das Spiel ...

Mein soeben zu Ende gegangener Familien-Urlaub hat mich einiges gelehrt. So weiß ich nun, dass ich gar nicht mal sooo schlecht Tischtennis spiele (immerhin treffe ich regelmäßig den Ball) und dass Soltau ein hübsches kleines Städtchen ist, das ein sehr interessantes Spielmuseum vorweisen kann. Vor allem aber habe ich bei unserem Urlaubs-Brettspiele-Marathon ein paar neue Spielchen kennengeler...

Foto: The U.S. National ArchivesDumpstats kosten PunkteDumpstats sind sonderbarDumpstats sind zu nichts nützeDumpstats trügen die SpielerscharOh Dumpstats sind nicht gefährlichDumpstats sind in jedem System einfach nur entbehrlich(frei nach "Männer", Herbert Grönemeyer)Es ist nichts Schlimmes daran, wenn ein Wert zugunsten anderer Werte vernachlässigt wird. Dafür kann es viele, auch gute Gründe geben. Lästig wird das erst, wenn ein Spieler gezwungen wird, Ressourcen in einen Wert zu investieren, obwohl er von dieser Investition nicht überzeugt ist.Mehr | More »