Pen Paper Dice befasst sich mit dem Thema Rollenspiel und will das Bewusstsein für das Hobby sowie die Community stärken. Dafür werden Beiträge von Tipps & Tricks für SL / Spieler, gesammelte Erfahrungen oder auch Rezension von Spielsystemen und anderer Literatur zum Hobby in Schriftform und auch als Podcast erstellt. Zusätzlich werden eigene Werke für verschiedene Rollenspielsysteme publiziert.

Einige von euch nutzen die Tatsache, dass rsp-blogs.de seine Inhalte automatisch auch auf Twitter und Facebook teilt. Beides sind aber geschlossene Plattformen, mit Werbung und Gewinnabsicht. Das passt eigentlich nicht zu rsp-blogs.de, dass ich aus eigener Tasche bezahle, um Werbung, Tracking und Bespitzelung zu vermeiden.

Viel besser passt daher die offene Twitter-Alternative Mastodon zu rsp-blogs.de. Dank Tealk gibt es unter rollenspiel.social eine Instanz, die ganz ausdrücklich Rollenspieler anspricht. rsp-blogs.de findet ihr unter:

rsp-blogs.de bei Mastodon

In seinem Studium vor ein paar Jahren hieß es, einen Blog anzulegen könnte Teil des praktischen Teils eines Studienfachs sein. Da er sich für Rollenspiele interessierte, hat er darüber ein Blog angelegt: Sternenwanderer. Am Ende kam es im Studium zwar anders, aber da das Hobby blieb, blieb auch das Blog bestehen. Neben Rollenspielen in geschriebener Form – darunter Das Schwarze Auge, Shadowrun, Exalted, Numenera – geht es auch um Computerspiele, Filme oder Serien – diese Beiträge sieht man aber nicht auf rsp-blogs.de.

Die Redaktion roterdorn berichtet seit über 17 Jahren über Unterhaltungsmedien aller Art, besonders aus dem Bereich Phantastik, manchmal aber auch von Konzerten und speziellen Fachgebieten. Hauptaugenmerk liegt auf Rezensionen, aber auch Artikeln zu verschiedenen Veranstaltungen wie Conventions, Messen und Co. In Arbeit ist ein Ausbau auf weitere Medien, weshalb es bereits einen Podcast (Per Anhalter durch die Phantastik) gibt und demnächst auch einen YouTube-Kanal. Die Informationen darüber sind allerdings nicht im Feed oben eingebettet, da sie dort unter „Allgemeines“ laufen und der hier gezeigte Feed nur den Rollenspielinhalt wiedergibt. Der Podcast beispielsweise beschäftigt sich neben Rollenspielthemen auch mit anderen Inhalten.

Ja, der Mann hat sein Rollenspiel-Blog „Rollenspiel-Blog“ genannt. Kernig! Dazu schreibt er:

Der Rollenspielblog wird halten, was der Name verspricht. Alles rund ums Thema Pen & Paper. Rezensionen, Meinungen, Tipps und Tricks zu DSA, D&D, Shadowrun, Numenera, Savage Worlds und vielen mehr.

Tiefwasser möchte Kniffs und praktische Anwendungsbeispiele für den Spielleiter in einer Dungeons&Dragons Spielrunde zeigen – immer wieder mit Anekdoten vom Spieltisch versehen, die zeigen, dass man als Spielleiter immer wieder scheitert und niemand perfekt ist. Solange man aber gewillt ist, dazu zu lernen, hat man eine Chance!

Dank Ron von Edieh.de konnten die technischen Probleme behoben werden. Offenbar hatte all-inkl.com meine IP-Adresse gesperrt. All-Inkl.com ist eine Hostingfirma, bei der die betroffenen Seiten liegen.

Vielen Dank an Ron!

Einige Blogs werden bedauerlicherweise derzeit nicht abgeholt. Betroffen sind:

Ich habe meinen Hoster gebeten, dass Problem zu lösen, aber bisher konnte dort noch kein Fehler nachvollzogen werden.

Ich bitte das zu entschuldigen. Ggf. lohnt sich ein manueller Klick auf die genannten Blogs.