Hilda griff das feuchte Leder ihrer Axt fester. Sie blinzelte sich Schweiß aus den Augen und rückte das Mieder mit der Linken unter ihrem blutigen Bart zurecht, um wenigstens etwas Bewegungsfreiheit zu haben. Warum hatte sie ihre Rüstung nicht angezogen? Verdammte Audienz. Das Vieh war aus dem nichts gekommen, hatte gekreischt und einen nach dem … Zwei bis drei Monster für S&WC & sechs neue Zauber weiterlesen

Diesmal ein relativ kompaktes Gebiet mit wenigen großen Räumen. Mal sehen. Ich warte ja noch auf Humanoide oder mehr Untote. Schauen wir mal was der Würfel sagt: W20 = 18 = Untote! Hah! Erstmal die Karte: Raum 50: W6 = 5 Speziell Hey, gleich wieder am Eingang. Also, einem Eingang. Hey, das letzte Mal hatt … Ein ganz hübscher Dungeon VIII: Gebiet 7: Räume 50 bis 55 – Boom! weiterlesen

Lesezeit: 2 Minuten Und weiter gehts mit „Lost Mine of Phandelver“, dem derzeitigen Dungeons & Dragons Actual Play, das von Mirco geleitet wird. Mittlerweile sind schon neun Sessions gespielt worden und die Held*innen haben bislang eine recht gute Figur gemacht. Doch wie steht es dieses Mal um die Gruppe und wird sie den Anführer der Rotbrenner ausfindig und stellen können? Weiterlesen ...

Dieses Gebiet liegt lang und zentral mitten im Dungeon – Diesmal habe ich auf der Übersichtskarte die anderen Regionen etwas abgedunkelt, damit das besser zu sehen ist. Mit dem alles mögliche verbindenden Gang ganz interessant – wer oder was lebt hier (Wenn überhaupt, wegen Zufall, ihr wißt schon)? W20 = 15 = Tiere, Misc. Ha! … Ein ganz hübscher Dungeon VII: Gebiet 6: Räume 43 bis 49 – Unbekannte Wesen weiterlesen

Wenger blinzelte den verkrusteten Schlaf aus seinen schmerzenden Augen, während er sich versuchte aufzurichten. Eine der Gestalten über ihm drückte ihn sanft, aber unerbittlich zurück auf sein Bett. Er roch Knoblauch und Zimt und langsam konnte er erkennen, das Broli über ihm Stand. Er starrte seinen alten Freund an. „Was…“ begann er zögernd. „Du hattest … Drogen, Teil I: Rotgezeichnetes Tränentäubchen weiterlesen

Ob Oerde, Dere, Toril, Krynn oder Mars, allen diesen Welten ist gemein, dass es dort einen Berg gibt in einer gänzlichen unwirtlichen Gegend, zu dem die Bittsteller strömen. Denn an dem Berg gibt es eine Höhle, und in der Höhle gibt es Felsspalten, so tief, dass sie in die Wurzeln des Berges reichen, und aus diesen Felsspalten steigt ein Rauch, der Rauch des Chaos. Wer diesen Rauch einatmet, d...

Ok, das Koboldhochland wird jetzt nötig, weil die enge Bucht hat eine lange Grenze damit. Das hat man halt davon, wenn man die Gebietsgrenzen anstatt an Großhexen am Gelände orientiert… Naja. Hätte ich ja eh früher oder später machen müssen. Also, inwiefern ich das ganze hier machen muss, ist natürlich eine ganz andere Frage… ^_^° … Hatzeg Teil 17: Fauna: Zufallstabellen für das Koboldhochland weiterlesen

Nachdem jetzt eigentlich einigermaßen, wenn man die Gebiete anschaut, insgesamt ein relativ ausgeglichenes Bild entstanden ist, habe ich keine Hoffnungen und keine Ängste – das paßt schon. Man beachte aber die vielen relativierenden Adjektive, ganz sicher bin ich mir nicht… ^_^° Hier erstmal die Gebietskarte: Nun gut, Monster sind: W20 = 9, Schleime, Nice! Dieses … Ein ganz hübscher Dungeon VI: Gebiet 5: Räume 35 bis 42 – Glibber und so weiterlesen

Bevor ich ins Land reingehe, muß ich erst die Koboldhöhenzufallstabellen fertig haben – aber im Wasser ist das ja rein Enge Bucht, also… Diesmal hatte ich auch ein paar Nüsse zu knacken, so geistig, um Sinn aus den Zufallsergebnissen zu schmieden, anderes fiel so sehr passend in die Klischeekiste, das ich das nicht mehr ändern … Hatzeg Hexcrawl Teil 11: Wassermaskulinität (Würg!) weiterlesen

So, ich hoffe einfach mal auf mehr Monster – wobei, muß ja nicht. Ein bisschen ist ja schon. Aber was für Monster? W20 = 3 = Echsen, Amphibien – Schuppen, Trockenheit und schleimige Feuchte, primordiale Instinkte und grausame Andersheit. Gut. Erstmal das Gebiet: Raum 23: W6 = 1, leer, und W6 = 6, kein Schatz. … Ein ganz hübscher Dungeon V: Gebiet 4: Räume 23 bis 34 weiterlesen