Heute habe ich mal wieder die besondere Freude, ein neues Szenario auf meinem Blog präsentieren zu dürfen. Und das Schönste: es handelt sich mal wieder um ein Gastszenario eines anderen Autoren, der sich an mich gewandt hat. Aber fast noch schöner: „Ebenholz“ hat eine lange Geschichte hinter sich. Aber der Reihe nach. Erinnert sich noch jemand an „Block B“? Dieses b...

Es hat Tradition, dass wir in der dunklen Zeit „zwischen den Jahren“ einen cthuloiden One-Shot einschieben. In diesem Jahr entschied ich mich (endlich) für das von Mirko Bader vorbildlich niedergeschriebene Szenario „Summ, Bienchen, summ“ aus der Cthulhus Ruf #08. Und wer es sich nicht denken kann: der Spielbericht enthält zahllose Spoiler! Inhalt des Szenarios ...

Während der Nacht haben die vier Freunde sich in das St. Michaelis Stift eingeschlichen. Wie von Wilhelm schon berichtet, erleben sie eine gespenstische Stille. Alle Patienten scheinen tief und fest zu schlafen, sogar die Nachtschwester ist im Land der Träume versunken. Der erste Weg führte in den weitläufigen Keller des Sanatoriums. Hinter der großen Heizungsanlage entdeckten sie unvermittel...

Was geschieht da im St. Michaelis Stift in Österreich? Schwester Ingrid bleibt verschwunden und auch ihre Kolleginnen und Mitbewohnerinnen können sich keinen Reim darauf machen. Dr. Gorath hat derweil die ersten Untersuchungen an Wilhelms Schwester Klara vorgenommen. Seine Diagnose ist noch unsicher, aber seinen Empfehlungen nach, sollte eine Rückführung der Patientin helfen. Der medizinische ...

Werte Anhängerschaft des Kosmischen Horrors, 2020 wollten wir das FHTAGN-Regelwerk in gedruckter Form herausbringen. Stattdessen brachte uns 2020 eine ganze Menge anderer Dinge, die wir alle irgendwie zu verdauen hatten. Die gute Nachricht an dieser Stelle lautet: FHTAGN ist fertig. Punkt. Und (schon immer) online verfügbar. Das gilt für das komplette Regelwerk, wie auch für eine umfassende B...

Auf dem Rückweg von der Stadt haben die vier Freunde Dr. Robert Gorath aufgegabelt. Es handelt sich dabei um den Spezialisten aus dem Vatikan, der sich um die Gesundheit von Wilhelms Cousine bemühen soll. Für eine Visite oder gar Behandlung von Clara ist es allerdings schon zu spät und so vertagt man sich auf den kommenden Tag. Wilhelm fällt in dieser Nacht in einen tiefen Schlaf, während se...

Die vier Freunde haben es in den österreichischen Bergen mit der Angst zu tun bekommen. Auslöser war ein Telegramm von Ottos Schwester Ida, die von einem Einbruch in ihre gemeinsame Wohnung in Heidelberg berichtet. Gestohlen wurde wohl nichts, aber der Gestank, der danach in den Zimmern geherrscht hat, lässt Übles vermuten. Alarmiert lassen sich die vier von ihrem Pensionswirt mit der Kutsche ...

„Cthulhu“ ist ein Horror-Rollenspiel, Halloween ein ganz klassischer Feiertag mit Gruselattitüde. Was scheint näherliegend, als beides zu verbinden? Der vorliegende Band versammelt gleich drei Abenteuer, die sich der Nacht vor Allerheiligen auf ihre eigene Art annehmen. Im Laufe der langjährigen Geschichte des „Cthulhu“-Rollenspiels gab es bereits zahlreiche Versuche, den Mythos...

In Österreich, fernab der Zivilisation, verweilt Wilhelm im St. Michaelis Stift und kuriert sich nach seiner Verletzung aus. Seine Freunde sind zu Besuch gekommen und kurz nach ihrer Ankunft hat sich auf dem Gelände der Klinik ein äußerst mysteriöser Todesfall ergeben. Zugleich gestaltete sich der Besuch Wilhelms bei seiner ebenfalls in der Klinik untergebrachten Cousine Clara als wenig erfol...

Nächste Woche, hatten wir gesagt. Wie es weitergeht, erfahren wir nächste Woche, doch dann … waren es neun Monate. Zwischen der ersten Spielrunde und dieser ist tatsächlich ein Dreivierteljahr vergangen. Von daher seht es uns nach, wenn hier und da der Anschluss nicht ganz passt ... Wilhelm ist nach den Ereignissen in Heidelberg im St. Michaelis Stift, einer kirchlichen Heilanstalt in der tra...