In den kommenden Jahren wurden viele der noch schlafenden Siedler:innen geweckt, zwei Millionen Menschen (von Santiago und Sanctuary/Phoenix) sind nun wach. Auch die Familien der Charaktere sind inzwischen vollständig aufgeweckt. Anatolij hat inzwischen 4 Kinder, zwei sind auf Unity geboren worden. Mykahs genießt, dass ihre Partnerin auch wach ist. Nieva und Sam haben ein gemeinsames Wohn...

Bereits im Jahr 2015 erschien bei Chaosium eine Abenteueranthologie für „Cthulhu“ mit dem Titel „Nameless Horrors“. Die hier enthaltenen sechs Abenteuer widmeten sich den drei großen cthuloiden Settings: dem Gaslicht, den Goldenen Zwanzigern und der Jetztzeit. Nachdem im deutschen Band „Namenloser Schrecken in Neuengland“ die beiden Szenarien für die 1920er übersetzt und verö...

Der Kontakt zur Santiago wird durch die reparierte Sanctuary KI beendet, da von dort eine Neuinfektion mit dem Virus initiiert wurde. Die Charaktere wollen mit einem der kleinen Schiffe zurückfliegen, um sich um ihre Doppelgänger:innen zu kümmern. Dazu wollen sie sich zunächst ausrüsten. Sanctuary wird den Hauptcomputer für 3 Sekunden abschalten, und ein Backup von sich einspielen. Di...

Auf den entsetzten Schrei der Gruppe reagiert die KI Sanctuary damit, dass dies nur ein Scherz gewesen sei, um das Aufwachen der SCs zu beschleunigen. Eine Rückkehr zur Oberfläche von Unity sei aktuell aufgrund der Ionisierung der Atmosphäre nicht ratsam. Allerdings gebe es Essen für die Gruppe. Die Charaktere, die von der Gefangenschaft immer noch ausgemergelt sind, stärken sich ein w...

Und so neigt sich denn auch 2021 dem Ende, das Jahr, in dem wir uns alle ein Ende der Corona-Pandemie ersehnt hatten und in dem uns dann doch die Sorgen und Nöte rund um das Virus bis zum Ende begleiteten. Und wieder beginnt die namenlose Zeit zwischen den Jahren, die Raunächte. Und wieder werde ich ein wenig sentimental und gucke mir an, was sich auf meinem Blog und bei meinen anderen Projekte...

In den letzten Wochen ist es still geworden. Nicht, weil ich nichts mehr fürs Rollenspiel machen würde, sondern weil ich gerade zu viele Dinge zeitgleich bearbeite, wir für den Hausgebrauch ein Setting gestalten (dessen Karte viel zu viele Bäume beinhaltet) und immer noch Material für unsere laufenden Runden bearbeiten. Dazu dann noch eine stressige Phase auf Arbeit (wenn der Arbeitsplat...

Im neuen Jahr wird unsere „Outsiders“ Horrorkampagne beginnen, mit simplem 2w6 System. Sie begleitet drei junge Erwachsene in der Stadt Oakwood, die immer mehr über sich selbst und ihre Vergangenheit und wahre Herkunft herausfinden werden. Das Auftaktabenteuer haben wir zu Halloween gespielt, und einen Spielbericht will ich (sobald ich es zeitlich schaffe) hochladen. Als Spi...

Das Gebäude bebt. Explosionen erschüttern die Stadt. Eine Wand wird weggebrochen. Nieva öffnet die Tür, vor der die Gruppe nach wie vor steht. Eine Kälte, kälter als die Kälte zwischen den Sternen, breitet sich von der dahinter liegenden Dunkelheit aus. Mykah wirft die Tür mit aller Kraft wieder zu. Nieva ist erschüttert. „Die wollten uns umbringen!“ Durch die weggebrochene ...

So, auch wenn die zweite Staffel der Kampagne noch in der Zukunft liegt, da vorher sowohl United Space abgeschlossen werden muss, sowie die aus dem Halloween-Oneshot entstandene Outsiders Kampagne noch gespielt werden will, habe ich dennoch schon etwas für Biohazard vorbereitet. HOPE, die Siedlung, deren Aufbau und Sicherung sich die Charaktere verschrieben haben. Eine kleine, ehemalige Ferie...

Die Aliens haben zwei menschliche Agrartechniker als Geiseln. Daniel Banner und John McDonald. Sie drohen mit der Exekution der Gefangenen und Erzwingen so die Kapitulation der Gruppe. Das Fahrzeug wird durch die Aliens gesprengt. Die Charaktere werden mehrere Tage lang durch den Wald getrieben, gemeinsam mit den anderen Geiseln. Der Verletzte, der bei den Charakteren war, wurde sterbend...