Eine weitere OrknichtOrk-Variante – schon etwas anders, so mit Schwanz. Die Zeichnung ist ganz cool, ich hatte zuerst eine eher froschige Zeichnung, aber ich wollte die aus der Erinnerung hinaus nochmal verbessern – ist viel besser geworden, und längst nicht mehr so amphibisch. Hmm, mit zwei eher schwachen Humanoiden, die in ihm irgendwie gefehlt haben, … Neues Monster für Old School Rollenspiele: Peitscher weiterlesen

Was bisher geschah  Ich bin immer noch bei der Planung eines OSR-DSA1 Dungeon Crawl für Rakshazar. Als Inspiration dient mir das Abenteuer “In den Fängen des Dämons”, dass nach heutigen Rollenspielstandards eher… nicht so gut ist. Aber der von einem Dämon verseuchte Garten… damit kann man Arbeiten! Hier habe ich die mutierten Pfl...

Auf dem Tanelorn gab es eine kurzlebige Diskussion über Sinn und Unsinn von traditionellen Namen von „Standardmonstern“, oder ob man die an die Kampagne anpassen sollte – ich bin ja der Meinung, wenn es wie ein Ork riecht und aussieht (Schweineschnauze!), dann sollte es auch Ork heißen… Aber man kann natürlich auch andere Varianten schaffen, … Neues Monster für Old School Rollenspiele: Ork weiterlesen

Ich bin über eine alte Datei für Pathfinder gestolpert, siehe diesen Blogpost, und dachte so bei mir, ich mach das mal kompatibel für S&W und Konsorten. Erstmal die Dateien, hier Feuerwaffen Futur OSR als PDF und hier Feuerwaffen Futur OSR zum Selberbauen als ODT. Und hier nochmal die Tabellen, etwas geändert und aufgebohrt, W24 statt … Zufällige Futuristische Waffen für Old-School-Spiele weiterlesen

  Jaja, die 3W6 in Reihenfolge ist natürlich die Königsdisziplin für echte alte Rollenspiele. Aber manchmal gibt es so Situationen, oder Kampagnen, wo man den Spielern etwas mehr Kontrolle bei der Charaktererschaffung geben will – sei es, das die Gruppenzusammenstellung aus irgendwelchen Gründen wichtig ist, die Spieler nerven oder ein neuer Charakter eine gewisse Rolle … Alternatives 3W6 in Reihenfolge weiterlesen

Die PDF gab es ja bereits vorab, jetzt endlich habe ich aber mein Paket mit den Belohnungen vom Kickstarter zu The Scourge of the Scornlords (im Weiteren einfach Scornlords). Das Setting und die Ästhetik hatten mich neugierig gemacht, den Ausschlag aber hat die Tatsache gemacht, dass es sich um eine Sandbox für Old-School Essentials handelt. Die Welt: Scornlords hat als Untert...

Ok, auf’m Tanelorn, im OSR Smalltalk gab es die Frage vom Tartex, wie man verfluchte Ringe wieder los wird und das da nix im AD&D-DMG steht – steht schon, aber nur bei jedem verfluchten Ring, und jedesmal funktioniert es anders. Deswegen Tabelle, wie angedroht:   W% Methode 01-03 1 Punkt eines zufälligen Attributes muß dauerhaft … Wie wird man das verfluchte Ding wieder los? weiterlesen

Zwei (oder drei?) kleine Tips vorneweg: Moritz Mehlem, dieser Bergkönigtyp :D, und Benjamin (?) haben mit dem Gruftschrecken einen Podcast gemacht, die erste Folge dreht sich um die Principia Apocrypha (die System Matters auf Deutsch veröffentlichen wollen). Und die ist illustriert von Evlyn Moreau, die ich hier auch schon öfter verlinkt habe, diesmal Direktlink zu … Neues Monster für Old School Rollenspiele: Garnelenmonster weiterlesen

Zuerst den Nexusonlinecon, der dieses Wochenende stattfindet, da biete ich einen Dungeoncrawl in meinen ganz hübschen Dungeon an, den ich letztens hier zufällig ausgestattet habe – ich verlinke mal nicht, um die Versuchung nicht zu groß zu machen. Habe festgestellt, das die Zusammenschrift weiter war, als ich gedacht habe, gibt’s also demnächst auch als Download … Das Schloß: Die Pilzkammer der Morastleute und Nexusonlinecon weiterlesen

Ok, eine der öfter gehörten, und nicht ganz von der Hand zu weisenden, Kritiken an OldSchoolDnD im weitesten Sinne sind die eher mittelmäßig spannenden +1 Schwerter und andere Waffen. Man kann das natürlich durch so hervorragende und außerordentliche Systeme wie meine SWARGM-Pre- und Suffixe verändern, aber auf die Schnelle ist das vielleicht etwas umständlich. Oder … Langweilige +1 Schwerter und Minimallösung dafür weiterlesen