Eigentlich wollte ich erst nächste Woche mit meinem neuen Projekt herausrücken. Aber wenn etwas rund um den 1. April stattfindet und so aussieht wie auf dem obigen Bild, dann könnte man die Ernsthaftigkeit des Unterfangens anzweifeln. Tatsächlich zweifle ich ganz munter mit, wenn ich ehrlich bin. Was ist geplant? Die Kurzfassung: Ich möchte ein Pulpmagazin für DSA herausbringen. Mit Kurz- u...

Um evtl. doch noch mein Regal voller Bücher leer zu bekommen, um Platz für neue zu schaffen, habe ich jetzt den SpacePirates Abenteuerband im Preis gesenkt. Jetzt ist er wirklich ein Schnäppchen, statt 15,- EUR kostet er jetzt nur noch 8,- EUR. Also schnell zuschlagen!   » Alle Produkte    

Vorbemerkung: Kampagnen haben bei DSA eine lange Tradition, tatsächlich schon seit den Anfangstagen, als man sich auf die Suche nach magischen Kelchen oder ins damals noch völlig unbekannte Orkland aufmachen konnte. Mit der Zeit – spätestens seit dem allgewaltigen Plotbogen um Borbarads Rückkehr – fiel diesem Format mehr und mehr die Aufgabe zu, den Metaplot […]

Aus der Diskussion zum letzten Beitrag, der um die sozialen Pflichten von Spielleitungen handelte, entsprang die Frage, wie das denn auf Spielerseite aussähe. Während die Spielleitung sich notwendig um soziale Angelegenheiten kümmern muss, um einen flüssigen Spielverlauf zu gewährleisten, scheinen …

Ich lese weiter in Bulldogs!, einem Fate-Core-Rollenspiel, dass SCI-FI THAT KICKS ASS! bieten will. Ich schreibe jeweils darüber und will das Buch damit Fate-Kennern, wie Einsteigern und Interessierten vorstellen. Ich habe nun gut die Hälfte durch und bin jetzt bei der Charakterentwicklung angekommen.Weiterlesen...

Eagle Eyes – In den Schatten Roms bietet bereits einige Informationen zu den verschiedenen Schichten, die das römische Alltagsbild prägen. In diesem Artikel stellen wir weitere Informationen zu den Ständen zur Verfügung und bieten Fragen, mit denen ihr den Hintergrund eurer Charaktere ausbauen könnt. Sie sollen aber nicht als eine Liste verstanden werden, die ihr abarbeiten sollt. Vielmehr ...

Dank der Artedokumentation „Der Maya Code“, habe ich hier was zu auf der ARD-Seite gefunden, bin ich auf eine Idee für den diesmonatigen Karneval gekommen. Irgendwann am Anfang gibt es was mit Opferfeuer osä., man kann es (vermutlich illegal hochgeladen?) auf YouTube anschauen… ^_^°   Es gibt eine Schrift, die unbeständig ist wie der Rauch, … Rauchbücher – Karneval der Rollenspielblogs weiterlesen

Es ist mal wieder Zeit für einen Test eines PbtA-Spiels. Wir haben uns The Sprawl ausgesucht, einem Cyberpunk-RPG im Stile von Shadowrun. Neben den typischen PbtA-Elementen (Playbooks, Moves und so) gibt es extra Regeln für die Matrix, ein interessantes Job-System und viele Cybernetics. Hier gibt es den Spielbericht unserer ersten Session. Spielleiter: KyoshiroKami Spieler: Galago als Omar Ko...

Das Universum des Doktors bietet wortwörtlich unendliche Möglichkeiten. Mit der TARDIS, einer blauen Telefonzelle mit erstaunlich viel Stauraum, steht einem nicht nur das komplette Universum offen, man kann auch jede beliebige Zeit ansteuern. Ein ideales Setting für ein Rollenspielsystem, oder? Seit dem Jahr 1963 und 36 Staffeln reist Doctor Who, der Doktor der gleichnamigen BBC-Fernsehserie je...