Ein schwimmender Zirkus ist aufgetaucht. Gerüchte sagen, dass sich unter den Zirkusleuten böse Kreaturen verbergen, die für einige Tote und Verschwundene verantwortlich sein sollen. Erkundet das Zirkusschiff, lernt Artisten, Crew und Gäste kennen und findet heraus was dem Vermissten zugestoßen ist! Ein Abenteuer für 4 Spieler der 3. Stufe. Esmeraldas schwimmender Zirkus basiert auf Chris...

Lesezeit: 2 Minuten Call of Cthulhu ist eine feste Größe in der deutschsprachigen Pen & Paper – Rollenspielszene und nicht wegzudenken. So ein altehrwürdiges Spiel hat auch eine lange, bewegte Geschichte vorzuweisen. Deshalb gibt es in dieser Flotten Episode einen kleinen Exkurs zur Geschichte von Call of Cthulhu im deutschsprachigen Raum. Weiterlesen Der Beitrag Klönschnack: Call of Cthulhu – Ein kleiner Exkurs erschien zuerst auf SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns.

Es ist lange her, dass ich auf diesen Seiten mal wieder ein paar News-Beiträge gebracht habe. Schlussendlich vernachlässige ich diesen Blog dann doch zu sehr, um hier auch noch Neuigkeiten hinterherzuhecheln. Es gibt allerdings hin und wieder dann doch Veröffentlichungen, die eine gesonderte Erwähnung verdienen, wie ich finde. Zwei davon möchte ich hier kurz vorstellen und beide stammen von d...

Am Hafen von Dekspoint steht die zinkgrüne Warte, die sich verschlungen in den Himmel windet. Sie hat keine Fenster und Eingänge, aber hinter ihren Zinnen zeigen sich manchmal bleiche Elfen. Die Warte ist älter als die Stadt. Manchmal landet eine schwarze, schmale Galeere der See-Elfen von den Spindrift-Inseln an und ein Tor öffnet sich in der Seite des Turmes. Wenn Celene voll ist, erhebt si...

Wie immer möchte ich nach dem Ende des von mir ausgerichteten Karnevals der Rollenspielblogs – diesmal einige Tage später als sonst – eine Nachbetrachtung und eine Zusammenfassung zum monatlichen Umzug abgeben. Diesmal, im Oktober 2019, war das von mir in … Weiterlesen →

André Frenzer hat sich das Heldenwerk-Abenteuer Bis ins Mark von Julian Härtl angeschaut. Er fasst die Handlung zusammen, die sich um einen Rachefeldzug in der ehemaligen Wildermark dreht. “ ‚Bis ins Mark‘ gelingt es, eine spannende und kurzweilige Geschichte zu erzählen. Das Abenteuer ist darüber hinaus gut in das aventurische Setting und den aktuellen Stand des Metaplots ...

Christian Götz stellt die Archetypen aus der dritten Auflage des DSA5-Grundregelwerks als FDF-Dateien zur Verfügung. Diese können in die selbstrechnenden Dokumente von Mit-Botenvogel Thorjin importiert werden. DerBaer stellt einen HTML- und JS-basierten DSA5-Heldengenerator im Scriptorium vor, der sowohl offline sowie auch als Webversion benutzt werden kann. Quellen: Scriptorium Aventuris (Archetypen, Heldengenerator)

Hier kommt nun die dramatische Fortsetzung einer epischen Geschichte, die vor über eintausend Jahren begann. Schnief, ich empfehle Taschentücher bereitzuhalten, die Sache hat Tränenpotenzial. Es ist zumindest das Finale eines größeren Handlungsbogens, der sich alleine um die Spielfigur Brannaghan dreht (was auch am Titel dieses Spielberichts zu erkennen ist). Es gibt diesen Handlungsbogen deswegen natürlich nicht im offiziellen Abenteuer, aber [...]

In knapp 2 Wochen, am 23. und 24. November 2019, findet die fünfte Vienna Comic Con statt. Besucht Ludus Leonis dort in der Artist Alley! Den Stand findet ihr in Halle C, Standnummer CC01. Da diese Nummern vor Ort schwer zu erkennen sind, orientiert euch einfach an der Autogrammzone in Halle C, denn von dort aus ist Ludus Leonis nicht zu verfehlen! Wie immer erkläre ich Anfängern gerne, w...