Der System Matters Verlag hat letztlich erfolgreich Dungeon World Fanfinanziert. Somit war es an der Zeit ein paar Fragen rund um dieses Rollenspiel zu stellen. Aber nicht nur das – lest selbst. Viel Spaß. +       +       +       +       + Hallo ihr drei. Vielen Dank, dass ihr euch […]

Märchen, Action und Horror gehen mittlerweile immer öfter Hand in Hand. Dieser Trend kommt auch immer mehr im Pen & Paper an. Wollt auch ihr Jäger des märchenhaften Bösen werden? Hier geben wir euch die Möglichkeit dazu. Das Horrorgenre feiert eine Renaissance. Egal ob im Kino, als Serienformat, in Büchern oder als Spiel in digitaler und analoger Form. Dabei entwickelt das Genre eine Vi...

Manchmal berührt einen der Tod von Personen, die man persönlich gar nicht kannte, deutlich stärker, als man sich vorher hätte vorstellen können. Als ich vor all den Jahren den Aventurischen Boten Nr. 67 mit der Nachricht von Ulrich Kiesows Tod in den Händen hielt, starrte ich längere Zeit perplex auf die Titelseite. Ich war Ulrich Kiesow nie begegnet und kannte ihn nur durch seine zahlreic...

Wenn man mich fragt, welches Buch von Stephen King ich bislang am meisten bedauere, dann handelt wäre meine Antwort „Es“. Nicht weil das Buch schlecht ist, sondern weil ich bei bislang drei Anläufen es kein einziges Mal geschafft habe, diesen Backstein von einem Wälzer zu beenden. (Ich bin seid ein paar wenigen Wochen in einem vierten Anlauf, habe derzeit etwa 30% der ebook-Version geschaff...

Diese Woche dominiert natürlich die zentrale Veranstaltung aller Spielenden den Kalender: die SPIEL 2017 öffnet von 26.10. bis 29.10. in Essen ihre Pforten. Aber darüber sollten wir die 13. Karlsruher Rollenspiel Tage des Thoule e.V. vom 27.10. bis 29.10. und auch die am 28.10. stattfindende UrbaniCon nicht vergessen. Auch eine Wochen-Con startet noch diese Woche. […]

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Oktober ist ja nun einmal immer auch Horrorfilm-Zeit. Ich persönlich guck die ungern allein … 2. Wenn nur jemand genauso DCC-verrückt wäre wie ich, wir würden nur noch Dungeon Crawl Classics spielen. 3. Müsste ich mich zwischen Gut und Böse entsche...

Und weiter geht es mit der Mammutaufgabe, mich durch die umfangreichste Comic-Reihe des renommierten Kleinverlags „Bunte Dimensionen“ durchzukämpfen. „Der Gesang der Strygen“ geht in den zweiten Zyklus, welcher ebenfalls sechs Bände umfasst und rund sieben Jahre nach den bisherigen Geschehnissen spielt. Mehr vom Gleichen, könnte man denken, doch dem ist nicht so! Der zweite Zyklus ...

Heute geht es um die Kosten von permanenten Zauberwirkungen und wie in Ilaris damit umgegangen wird. Viel Spaß! Die Kosten permanenter Zauberwirkungen  Permanente Wirkungen von Zaubern sind oft nötig, um den aventurischen Hintergrund zu beschreiben. Die Chimären des finsteren Schwarzmagus Zurbaran sollen nicht beim nächsten Vollmond in ihre Bestandteile zerfallen, und der Grabräuber Alrikad&...

Im Rahmen des Seelenfänger-Crowdfundings kann man auch die Anthologie zum Rollenspiel bekommen, die gibt es nun auch solo. Bis zum 17.11. übrigens ein Euro günstiger, den da gilt noch der Subskriptionspreis beim Verlag Torsten Low. Herausgeber sind Jörg Köster und Kollege Würfelheld, die Kurzgeschichten unter dem Titel Geisterland stammen aus den Federn von: T.S. Orgel – Wie Motten im...