Da hätte ich es ja fast verpennt und die aktuellen Fragen ausgelassen. In diesem Monat kommen die Fragen zum RPG-Blog-O-Quest von Nerd-Gedanken, Thema: Besondere Begegnungen. 1. 1. Der absolut lustigste, aber auch nervigste NPC, der mir jemals im RP begegnet ist, war Minsk Hamster Boo , weil er dauerhaft einen Slot belegte, den man für andere Sachen hätte nutzen können. 2. Welche Begegnung m...

Autoren: Judith und Christian Vogt Verlag: Feder & Schwert Format: broschiert Seiten: 440 Erschienen: November 2016 ISBN: 978-3867622752 von: Kris Wer die Romane und Kurzgeschichtensammlungen von Judith und Christian Vogt kennt, weiß, dass beide ihre Steampunk-Geschichten in einer ganz eigenen Welt ansiedeln. Die Geschichten selbst sind so gut wie gar nicht miteinander verbunden, so dass […]

Die beiden Verlage Make Believe Games und Cubicle 7 haben bereits Ende März angekündigt, dass sie ein gemeinsames Spiel mit Bezug auf den Cthulhu-Mythos herausbringen werden. Es wird den Sign & Sigil tragen und hat die Prämisse, dass man den Mythos nicht bekämpft, sondern die Kultisten, Wahnsinnigen und Ausgestoßenen spielt, die dem Mythos dienen. Weitere … Für Mythos-Fans vielleicht interessant… weiterlesen

Autor: Joseph Fink, Jeffrey Cranor Verlag: Hobbit Presse, Klett-Cotta Format: A5, gebunden, Seiten: 378 Erschienen: 03.2016 ISBN: 978-3608961379 Preis: 19,95 Euro von: Moritz Yeah, nach einiger Zeit komme ich endlich zu dieser Lektüre. Bin gespannt. KLAPPENTEXT Night Vale, ein Städtchen in der Wüste. Irgendwo in der Weite des amerikanischen Südwestens. Geister, Engel, Aliens oder ein […]

Stapelverarbeitung 2013 Stapelverarbeitung 2015 Stapelverarbeitung 2016 Schuld an dieser Reihe ist ja der gute Arkanil. Der hatte damals in 2013 einen Artikel über ungespielte Abenteuer veröffentlicht, und dazu Bilder veröffentlicht. Ich habe aus Jux und Dollerei daraufhin was über ungespielte Rollenspiele gemacht, und seid dem bringen wir immer wieder einen dieser Stapelartikel. Dieses Jahr i...

Ich möchte mich mal einem völlig anderen Rollenspiel widmen. In Microscope bereist man nicht mit seinem Charakter eine vordefinierte Welt, sondern man kreiert und erlebt eine Welt, die man gemeinsam kreiert. Gerade für Leute, die gerne mal gemeinsam ein eigenes Setting bauen wollen ist Microscope ein heißer Tipp. Das Prinzip: Das wichtigste zuerst, es gibt in Microscope keinen Spielleiter. I...

Am Wochenende habe ich erstmals eine Comic Con besucht, nämlich die „German Comic Con Frankfurt 2017" (Link). Zugegebenermaßen hatte ich absolut keine Ahnung, was da auf mich zukommen würde – Die Meinungen zu den bisherigen Veranstaltungen waren sowohl in meinem Bekanntenkreis (befreundete Blogger & Kreative, außerdem mein Schwiegervater) als auch in den sozialen Netzwerken eher g...

Die Zeit verrinnt für unsere tapfere Heldengruppe, und während sie noch immer auf der Suche nach dem Geheimnis der Bardo-Therme sind, werden um sie herum die Orgiengäste von einem blutrünstigen Monster dahingerafft. Werden die drei Helden es schaffen, das Ungetüm zu stoppen und dem lästerlichen Ritual ein Ende zu bereiten, bevor es zu spät ist? Und wer ist der Kopf hinter all den schrecklic...

Die Fate-Redaktion stellt sich zum selbstgeführten Interview. Heute: André Pönitz Was machst du in der Fate-Redaktion? Den FateCast, die Regeln für Engel und Seelenfänger, meine eigene Spielwelt Opus Magnum, ein wenig Übersetzung, Lektorat und Redaktion sowie eine Menge Fahnenkorrektorat … Praktisch bin ich also das Mädchen für alles! Wie kamst du zum Rollenspiel? Das war das D&D 3.0...

Rahja, Almada, Ackerknechte – auf was für Gedanken mag man da kommen? Pferde? Ja, ok, die auch. Aber doch vor allem auf Wein, den allseits beliebten und gesüffelten Rebensaft. Sei seine Farbe nun rot, weiß oder blutig. Wie blutig? Da stimmt doch was nicht. Das schreit nach einer tiefgehenden Recherche Verkostung. Kurz nach Erhalt der ersten Gerüchte haben wir unseren persönlichen Helden...