Aventurien, Myranor, Uthuria, Rakshazar und Tharun (und wie sie noch alle heißen mögen) sind sicherlich alles tolle Settings, mit denen man eine Menge machen kann. Aber dennoch gibt es Träume, die sie nicht erfüllen können. Wer den Weltendiskus verlassen und … Weiterlesen

Vorbemerkung: Während es in unseren irdischen Gefilden draußen langsam kälter und ungemütlicher wird, bietet das letzte Heldenwerk-Heft des Jahres ein totales Kontrastprogramm. Schließlich führt es dieses Mal in den Tiefen Süden, genauer gesagt – wie der Titel im Prinzip schon verrät – in die Metropole Al´Anfa. Autor Alex Spohr wagt sich hier an ein heißes […]

Während der Dungeonslayers-Adventskalender derweil zum fünften Mal stattfindet, hat Mit-Grenzlandslayer SiCo eine Übersicht der bisherigen Beiträge zusammengefasst.Reichlichst tolles Material für lau: Abenteuer DS Die Stadt der Verdammten (Asapia) (1-3) Das Grabmal der dunklen Fürsten (1-4) Das Schwert des Elfenkönigs (1-4) Der Fühlingsdieb (1-4) Die Steine der Macht (1-4) Hellsicht – Purpurträume Teil 2 (1-4) Serenas Lied […]

Ich grüße alle Freunde des Würfelsports, diesen Blogbeitrag möchte ich unserem neuem Rollenspielrefugium im Dachstudio unseres neuen Hauses widmen. Um genau zu sein möchte ich Euch hier ein wenig Einblick in jene Arbeiten geben welche schlussendlich zur annähernden Vollendung des neuen Pen&Paper Studios führten. Im Juni 2016 haben meine Frau und ich uns ein neues … [Pen&Paper Studio] Work, work… weiterlesen

Kurzprofil Öffnungszeit: jeden 2. Freitag im Monat (Ausnahmen: Mai bis August) ab 18:00 Con/Treffen für … RPG Vereinstreff – Freitags ab 18 Uhr im Dalbergsaal der Stadtbibliothek Mannheim (N3,4). Ab 16 Jahren. Veranstaltungsort Kinder- und Jugendbibliothek im Dalberghaus N3, 4 68161 Mannheim Deutschland

Hinter dem achten Türchen wartet heute ein weiterer, praktischer Download auf Euch: Die von Patrick „lyschko“ Albrecht entworfenen Zauberkarten ersparen magiebegabten Charakteren das lästige Blättern in staubigen Folianten oder das nervige Auswendiglernen von Zaubersprüchen – stattdessen hat man Feuerball & Co imm griffbereit auf der Hand. Ein Danke! an Patrick – allen anderen Beschwören schon [...]

…oder wie von einer Horde Qoroq Qol durch die Mangel genommen? Das liegt am Update unseres Themes. Holt einfach mit einem Schwungvollen Strg+F5 (Hard Reload des Browsers der euren Cache […]

Der Beitrag Die Malmsturm Website sieht zerschoßen aus? erschien zuerst auf Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel.

Als ich mich entschlossen habe Curse of Strahd als fertige Kampagne zu verwenden, da war das vor allem der Tatsache geschuldet, dass ich mich einfach zu unerfahren gefühlt habe um gleich eine eigene Kampagne zu starten. Also habe ich mich hingesetzt und Schritt für Schritt das Buch durchgearbeitet, übersetzt (wer meine Unterlagen haben will, soll … Erste Schritte als DM: Eine vorgefertigte Kampagne muss nicht vorgefertigt bleiben. weiterlesen

Nach der gestrigen Rezension zum Kartenspiel „Das Katastrophenspiel“ folgt heute nun eine weitere Indie-Entdeckung von der diesjährigen Messe SPIEL. Wieder handelt es sich um ein Kartenspiel im Selbstverlag, nämlich das „Jeu-d'œuvre“-Kartenspielset, welches kürzlich zusammen mit dem humoristischen Begleitroman „Mit Essen Spiel Man! Baudelaire der Spitzenkoch“ (Rezension morgen) veröffentlicht wurde. Dieses Bildungsspiel – ja, auch wenn es der Autor Stephan C. Daniel anders sieht, ich finde es ist ein solches :-P – erlaubt es, mit zwei Kartensets gleich vier verschiedene Regelvarianten zu spielen. Na, ob ich dabei auch was gelernt habe? Continue reading "Jeu-d'œuvre – Lehrreiches Kartenspiel mit 4 Regelvarianten"