(Eigentlich hätte das schon im Februar 2015 erscheinen können, nachdem es eigentlich Ende August 2014 hätte erscheinen müssen. Aber heute ist endlich Kriegsende.) Reptilienzunge: Kriechtiere halten nämlich Winterstarre. Deshalb konnten wir den Karneval vom letzten August (August 2014 müsste das mittlerweile heißen, -Anmerkung der Redaktion) nicht vorher abschließen. … Wenn da jetzt ...

Zack, ist so ein Monat auch schon wieder rum. Und so ist es Zeit, einen Blick zurück auf die Beiträge im Rahmen des oktoberigen Karnevals der Rollenspielblogs zu werfen. Das Thema lautete: Schuhe. Der Themenvorschlag kam im Juni von d6ideas und ich fand das so schräg, dass ich mich des Themas angenommen hab – zumindest als Organisatorin. Das erklärt in diesem Monat auch die – wie ...

Im Rahmen der Vorbereitung des diesmonatigen Karnevals der Archive zu Clawdeens Thema “Schuhe” ist mir aufgefallen, dass “Operation Silt Sphere” gar keine Bezeichnung für die Stiefel der Milizionäre auf Charlie’s Point geliefert hat. 1 Paar FU ‘Screaming Fit’ säurefester Kampfstiefel mit Keramikverbundkappen Done.

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 31: SLA Industries Colocal Fixators Diese aus Science-Friction-Material gefertigten Schuhe enthalten Glyphenmatrizen, die den Träger räumlich fixieren, so dass er nicht durch Reality Folding-Effekte von der Stelle bewegt werden kann. Ein Paar Colocal Fixators kostet 700c.

Im Monat Oktober lautet das Thema des von Clawdeen organisierten "Karnevals der Rollenspielblogs" simpel "Schuhe" - und da ich nicht zu den Menschen gehöre, die sich sonderlich für Fußbekleidung interessieren, ist es mir wirklich schwer gefallen, irgend einen sinnvollen Gedanken zu finden, der dazu irgendwie passen würde. Interessante Ingame-Gegenstände werden schließlich von d6ideas sehr ...

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 30: Wrath & Glory Mechanicus Elektrotänzer Elektrotänzer sind eine seltene und oftmals unterdrückte Subsekte der Elektropriester, die glauben, dass die physische Manifestation und Fr...

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 29: Wraith: the Oblivion Nägel aus Seeleneisen Wie alles Eisen in den Schattenlanden sind auch die Nägel, mit denen die Stiefel oder Sandalen der Legionäre Stygias beschlagen sind, aus de...

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 28: Warhammer 40.000 Füße des Büßers Solche Sandalen sind aus der abgezogenen und gegerbten Haut der Füße eines toten Büßers gemacht. Sie zu tragen soll die Bußfertigkeiten ihres ve...

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 27: Beutelschneider Das Ding im Schuh Der Beutel dieses lauernden Krustentieres enthält 5 Murmeln: 2 rote, 2 grüne und 1 schwarze. Giftig: Wer vom Ding im Schuh verwundet wurde, gerät sof...

Clawdeen widmet den Karneval der Rollenspielblogs im Oktober einem besonderen Thema: “Schuhen“. Das extraplanare Schuhgeschäft lädt ein, einzutreten und die Modelle der Saison anzuprobieren: Tag 26: Warhammer 40.000 Mon’keigh Messerfüsse Nach ihren gräßlichen und persönlichen Verlusten zu Händen des Kultes des Springbrunnens des Herzens ließ Inquisitorin Calandra Iosefin...