Der September ist vorbei und der Oktober hat begonnen. Vielen Dank für die Orga des September Karnevals an Clawdeen zum Thema Ausgezeichnete Wahl! Religion ist das Thema in diesem Monat. Der Götterglaube und das Rollenspiel haben Potential. Konfliktpotential. Mit dem Pathfinder Abenteuerpfad Zorn der Gerechten zum Beispiel werden die Charaktere auf einen Kreuzzug gegen Dämonenhorden...

Die Wahlvariante von Clawdeens Karnevalsthema “Ausgezeichnete Wahl!” hat ein paar Erinnerungen an ein älteres Science Fiction-Setting wachgerufen, insbesondere an die zersplitterte Parteienlandschaft des dominierenden interstellaren Staates der Menschheit, der Terranischen Union. Die Liste der “aktuell” in ihrem Parlament vertretenen Parteien findet sich in der englischen...

“Ausgezeichnete Wahl!” d6ideas blut_und_glas: So. Ein ganzer Blog voll mit Wahlmöglichkeiten fürs Rollenspiel. … Nein, ehrlich, mit der in Clawdeens Eingangsbeitrag ausgebreiteten Interpretation des Themas in Richtung Aus-Wahl-Möglichkeiten zu allem möglichen am Tisch, im Spiel, für Spieler, Spielleitung und Figuren zerfließt das für uns wieder in dieser Beliebigkeit bei...

Angestiftet von einem etwas älteren Thema des Rollenspielblogkarnevals habe ich mal meine Fantasybibliothek durchgeblättert um mich inspirieren zu lassen was man schreiben könnte und siehe da: die Inspiration ging winkend an mir vorbei. Verdammt. Aber wenn ich mir schon die Mühe mache all diese Bücher und Hörbücher auf links zu ziehen, warum dann nicht doch was schreiben? Nämlich wie gut d...

Der Startbeitrag von Zornhau zeugt nicht nur von seiner Begeisterung für das Thema, sondern auch von seiner Kenntnis. Ich hingegen freue mich zwar über einen guten Western, würde mich aber nicht als ausgesprochenen Fan betrachten und meine Kenntnis beschränkt sich nur auf Filme und Serien. Für mich lässt sich daher das Genre an zwei Merkmalen festmachen: Ort und Zeit.

Karnevalsthema im August 2017: “Western in anderen Genres” vorgeschlagen und organisiert von Zornhau yandere: Also Spellslingers? blut_und_glas: Ja. yandere: Ich müsste mal Spellslingers auf die 5te Edition konvertieren. blut_und_glas: So schlank, wie Spellslingers bereits ist, bin ich mir gar nicht sicher, ob das nicht mehr Arbeit als Nutzen bringt. Wobei die Arbeit an sich natürl...

Rival-a-Day, Tag 8 Noone Deinen Namen abzugeben, um mystische Kraft zu gewinnen, kann einen schon mit einem Schaden zurücklassen. Noone hat dennoch Zweifel, ob die aktuelle Situation einzig darauf zurückzuführen ist. Das ständige Gefühl von Déjà-vu beim Betreten jeder Stadt, die sich ständig wiederholenden Konfrontationen mit ihr, dir Bars, die Verbrechen, die Kämpfe, die Ritte in den So...

Kommen ein Cowboy, ein Indianer und ein Kavallerist in einen Saloon: Alle Tot.Zornhauruft drüben auf seinem Blog zum Karnevald er Rollenspielblogs zum „Genreübertretendem“ Thema Western auf… und schwups stehe ich hier mal wieder mit gehobener Augenbraue und überlege, wie ich diesmal meinen Widerspruch ein wenig freundlicher formuliere, als ich es vermutlich noch – durch gegenseitiges An...

Rival-a-Day, Tag 1 Debby Fairchilde Debacle Fairchilde (halbelfische Blackhand-Revolverheldin Stufe 9), die Erstgeborene der Fairchildezwillinge, nimmt das kleine “Spiel” der beiden wesentlich ernster als ihre Schwester. Für sie ist es mehr als nur eine spaßige Herausforderung die Erste zu sein – die Erste in einer neuen Stadt, die Erste auf einem neuen Steckbrief -, für sie ...

WESTERN – mit Abstand mein Lieblingsgenre. Film, Serie, Roman, Comics – und natürlich Rollenspiele, ich bin immer für Western zu haben. Das geht natürlich nicht jedem so. Viele halten Western für ein wenig interessantes oder gar “veraltetes” oder “zu beschränktes” Genre. – Das sehe ich nicht so. Western ist auch oft da drin, wo nicht “Western...