habe das mal versucht zu erklären: Ich habe zwischendrin im Video einen Bock geschossen, der mir beim Sprechen schon auffiel: Es gab natürlich geilste Production-Values (wenngleich auch mit viel weniger Illus) im Wargaming weit vor 1977. Aber es gab auch gaaanz viel auf dem Niveau von OD&D-Heftchen.

Zum Crowdfunding Sandy Petersen’s Cthulhu Mythos für Das Schwarze Auge gibt es einen aktuellen Bericht über den Stand der Arbeiten jeweils zu den einzelnen Produkten. Auf Facebook gibt es noch Bilder aus dem Projekt dazu. Bei Die Schwarze Katze wird laut jüngstem Update noch auf Würfel gewartet. Das italienische DSA-Crowdfunding Uno Sguardo nel Buio: Ritorno all’Avventura Fantastica wurde ...

Unter den Künstlern die für DSA Bilder geschaffen haben ist auch Stefan Wacker seit zwei Jahren. Ulisses Spiele zeigt sein Profil auf Facebook. Dort findet ihr auch den Namen eines bisher noch nicht angekündigten Werkes für DSA, an dem er mitgearbeitet hat: Banner der Treue. Davor wurde Dirk Wachsmuth vorgestellt. In der Rubrik Fanwerk waren dies bisher Lisa Schaude (Hyacinthley) und Chris (Fe...

Gestern habe ich das Crowdfunding ausführlich in einem eigenen Artikel vorgestellt. Natürlich gibt es auch über die Kickstarter-Seite sowie meine Beschreibung hinweg weitere Informationen was einen in dem Buch erwartet sowie sogar ein begleitendes Actual Play. In diesem Artikel mag ich darauf hinweisen, und euch anregen es zu unterstützen, bevor am Donnerstag gegen 20 Uhr der Kickstarter absch...

Per Facebookmeldung verkündet Ulisses Spiele den zwischenzeitlichen Arbeitsstand am Crowdfunding Thorwal und das Gjalskerland. Zum Bericht über Bilder, Karten, Texte und Abenteuer könnt ihr auch schon einmal zwei Landschaftsbilder besichtigen. Quelle: Facebook