… mache ich Werbung für den neu eröffneten Webshop von Spiegelkinder. Die Betreiberin ist nicht nur eine gute Freundin von mir, sondern sie hat auch diesen Würfelbecher hier für mich gemacht: Außerdem stellt sie die Figuren für den Deutschen Rollenspielpreis her. Bei ihr bekommt man aber nicht nur tolle Würfelbecher, sondern auch noch Schmuck mit Brettspielthemen und extrem tolle Tracker für Splittermond. Ein Blick lohnt sich da…

Wie jedes Jahr präsentierte der Deutsche Rollenspielpreis den großen Coverposing Wettbewerb. Ziel ist es, ein Rollenspielcover auf möglichst unterhaltsame Art nachzustellen, und dabei das Motiv, die Perspektive, den Gesichtsausdruck etc. möglichst gut gerecht zu werden. Midgard: Waeland Das erste Bild wurde von einer gewieften Crew nachgestellt, die als einzige auf der Website gelesen h...

Thomas Römer, Rollenspielregeldesigner, -autor und -redakteur (DSA, Shadowrun, Splittermond) hielt die Laudatio auf Elsa und Jürgen Franke: Elsa und Jürgen Franke bei der Verleihung des Deutschen Rollenspielpreis Ich bin ja ein Rollenspieler der zweiten Generation. 1984, als ich mit dem Rollenspiel begann, ist zwar auch schon eine Zeit lang her, aber es gibt doch etliche Leute, die in De...

Verleger und Autor Frank Friedrichs pries den Sieger der Kategorie „Online-Formate“: Die Rocket Beans schaffen es, Pen & Paper Rollenspiel als beste Unterhaltung zu präsentieren und mit technisch, inhaltlich und schauspielerisch perfekten Inszenierungen hierzulande ein Millionenpublikum zu begeistern. Dies zeigt sich auch deutlich in dem Oneshot „Was geschah auf Mori...

Laudatorin Calin Noell sagte über den besten Ergänzungband des Jahres 2019: Täuscherland war für die Jury die Überraschung unter den Zusatzbänden. Täuscherland ist ein Settingband zum Rollenspiel Seelenfänger, das in der Redaktion Phantastik erschienen ist. Verlag und Autor Jörg Köster haben hier ein stimmiges, auf eine bitter-düstere Atmosphäre fokussiertes Setting herausgegeb...

Laudatorin Lena Falkenhagen würdigte den Sieger in der Kategorie „Grundregelwerke“: Wie kein anderes Rollenspiel in der diesjährigen Auswahl fällt der Indie-Titel „Itras By“ aus dem Rahmen. Mittels bildhaft geschriebener Texte und skurriler Illustrationen gestalten die Autoren ein Setting, das irgendwo zwischen dem Stadtleben der 20er Jahre und den Traumwelten der Tiefe...

Am 16.06.2019 wurde der Deutsche Rollenspielpreis in Hamburg im Rahmen der Nordcon-Abschlussveranstaltung verliehen. Ausgezeichnet wurden: Itras By, Pro Indie, Köln 2019 Itras By (Pro Indie) als bestes Grundregelwerk. Itras By erlaubt es, in einem Setting, das irgendwo zwischen dem Stadtleben der 20er Jahre und den Traumwelten der Tiefenpsychologie liegt, surrealistische Erzählungen in ei...

Die Shortlist des Deutschen Rollenspielpreis umfasst höchstens drei Einträge, die die Jury als Kandidaten für den Hauptpreis ausgewählt hat. Die Shortlist wird in alphabetischer Reihenfolge veröffentlicht, die Platzierung impliziert keine Rangfolge. Grundregelwerke Coriolis (Uhrwerk Verlag)Itras By (Pro Indie)Wearing the Cape (Uhrwerk Verlag) Zusatzbände Cthulhu: Pulp Cthulhu (P...

Dieses Jahr präsentiert der Deutsche Rollenspielpreis auf dem Nordcon: Am Sonntag, ab 13.00 Uhr: Pioniere der RPG-Szene Unter dem Titel „DRP präsentiert… Elsa und Jürgen Franke im Interview“ stehen die vermutlich ersten Rollenspielenden Deutschlands, die ihre selbsterschaffenen Rollenspiele seit 1978 bis heute stetig weiterenwickeln, Lena Falkenhagen, Rollenspiel-, Roman- ...

(Fast) jeder kennt die Spielertypen nach Laws. Eine viel kritisierte, inzwischen vielleicht sogar überholte Einteilung der Spieler in bestimmte Gruppen. Die Gruppen beschreiben, an welchen Elementen des Spieles die Spieler besonders viel Spaß haben: Der Butt-Kicker z.B. tritt eben gerne, wie der Name schon sagt, Leuten in den Arsch. Ein Rollenspielabend ohne Kampf ist für ihn vertane Zeit, ...