Howdy! Und weiter geht der wilde Ritt durch den unheimlichen Westen. Die beiden Aufgebote unserer Tavernenrunde haben endlich Denver erreicht. Aber wie es nun einmal so ist wenn man in eine halbwegs gesetzlose Stadt einreitet, gibt es sofort einigen Trubel. Den habe ich in eine kleine Savage Tales gegossen, um sofort für die richtige Stimmung und ein paar neue Freunde [...]

Seanchui veranstaltet diesmal die Blog-O-Quest rund um das Genre Pulp, dann wollen wir doch mal antworten! 1. Die Bedrohung! Pulp lebt von überlebensgroßen Gegnern mit größenwahnsinnigen Plänen, klarer Schwarz-Weiß-Zeichnung und reichlich Action! Egal ob Kultoberhaupt, verrückter Wissenschaftler oder Superbösewicht: Was war der faszinierendste Gegner, dem ihr im Rollenspiel gegenüberstan...

Howdy! Erneut wurde aufgesattelt und ein Ritt in den unheimlichen Westen unternommen. Das Aufgebot der Gruppe B war beim letzten Abenteuer ein wenig eher fertig und übernahm diesmal die Führung, um die nächste Savage Tale als erstes zu spielen. Diesmal kam – auf Empfehlung und Danke für den Tipp – der One Shot „Daddy’s Boy“ zum Zuge. Im Grunde genommen [...]

Howdy! Es hat zwar etwas gedauert, aber wegen der Pandemie haben wir unseren Stammtisch etwas umstellen müssen. Anstatt analog, treffen wir uns erst einmal nur digital. Im Videochat sind große und sehr große Gruppen leider schwer zu handhaben, selbst bei guter Funkdisziplin. Deswegen mussten wir den Stammtisch leider teilen. Damit wir dennoch eine Art von gemeinsamen Spielerlebnis haben schwebt mir [...]

Savage Worlds Abenteuer-Edition – Grundregelwerk von Shane Lacy Hensley und Clint Black erscheint bei Ulisses Spiele in deutscher Übersetzung und ist ein generisches, universelles Pen-&-Paper-Rollenspielsystem für rund zwei bis drei Dutzend verschiedener Rollenspielsettings. Es erlaubt grundsätzlich jedes Setting, das man sich vorstellen kann, von dreckigen Polizeiserien und Thrillern über Elitesoldaten bishin zu Dungeoncrawls, Weltraumopern, Superhelden […]

Hallo zusammen! Heute mal mehr ein Lebenszeichen als ein geordneter Artikel, aber ein paar Sachen haben sich halt doch gesammelt. Fangen wir mit dem heutigen Wochenende an: Eigentlich wäre dieses Wochenende die Dracon 14 gewesen, aber wie so vieles ist auch diese ein Opfer der Pandemie geworden. Natürlich nur aufgeschoben, aber halt auf unbestimmte Zeit. Insofern auf jeden Fall ein unschönes Di...

Der Würfel ist gefallen – und ich bin noch das Ergebnis meiner kleinen Umfrage unter meinen Spielern schuldig. Welche Systeme werden wir also nach Abschluss der D&D-„Das Buch von Al’Barak“-Kampagne ausprobieren? – Wann immer das Dank Corona auch sein wird … Zu Beginn ist eine sehr interessante Tatsache festzuhalten, dass nämlich meine Spieler wohl keine Lust mehr auf Fant...

Die Artikelserie [Und danach?] richtet sich vornehmlich an meine Spieler, denen ich auf diesem Weg die neuen Systeme vorstellen möchte, die ich mir als mögliche Ablösung für unsere laufende D&D 3.5-Kampagne herausgesucht habe. Ich hoffe jedoch, dass auch andere Leser sie zumindest ein wenig interessant finden werden. Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich die meisten Systeme, die ich hier vo...

Dieses Jahr plane ich, nachdem das 2018 und 2019 leider nicht funktionierte, wieder an beiden der halbjährlich auf Burg Hessenstein abgehaltenenen Tanelorn-Treffen teilzunehmen. Zum Wintertreffen, das vorletztes Wochenende stattfand, hat der Plan schonmal funktioniert. Auf diesem Treffen hatte ich auch … Weiterlesen →

Howdy! Brrr… was zeitweise für eine Kälte herrscht – wunderbar. Manchmal lässt er sich noch etwas blicken, der Winter. So auch im Februar, weswegen wir die Spielsitzung um einen Tag verschieben mussten. Was im nachhinein ein Glücksfall war, denn des Abends fiel im Westerwaldkreis großflächig der Strom für mehrere Stunden aus. Da heutzutage ja niemand mehr auf richtiges Winterwetter mit [...]