Der siebte Band Rosentempel der zwölfteiligen Romanserie Die Phileasson-Saga von Bernhard Hennen und Robert Corvus steigt in den Bestsellerlisten um 45 Plätze. Zugleich veröffentlicht Robert Corvus das zugehörige Lied Die Foggwulf-Fanfare in bislang drei Strophen anlässlich des Welttags der Poesie.

Ein 48- und ein 96-seitiges Gruppenabenteuer (letzteres ergänzt um einige Szenarien) sind neben den Soloabenteuern für die vier Einsteigerhelden in der bald erscheinenden Einsteigerbox enthalten. Die Cover von „Die Räuber vom Dunkeltann“ und „Der Turm im Nebelmoor“ sind hier abgebildet. Bei der Umfrage von Ulisses Spiele vor ein paar Tagen (wir berichteten) haben die Fan...

Passend zum Frühlingsanfang dankt die Das Schwarze Auge Facebook-Seite mit einer Darstellung der Göttertochter Ifirn von Nadine Schäkel von 2017. Die ikonischen Helden Geron Waisenmacher, Layariel Wipfelglanz, Carolan Calavanti und Arbosch, Sohn des Angrax, auf einer Gondelfahrt durch Belhanka zeigt uns Elif Nele Siebenpfeiffer. Ein unheimliche Begegnung in der Dämonenbrache von Christian Sc...

In Engors Dereblick findet sich eine neue Rezension zum Roman Rosentempel, dem 7. Teil der Phileasson-Saga von Bernhard Hennen und Robert Corvus. Engors Fazit fällt grundsätzlich positiv aus, allerdings sieht er die Gefahr, dass die eigentliche Wettfahrt etwas zu sehr in den Hintergrund gerät: „Generell bietet die Figurendichte jede Menge Potential für Nebenplots, die teilweise seit meh...

Das alternative Fan-Regelwerk Ilaris für Das Schwarze Auge erscheint demnächst als gedruckte Version im F-Shop (wir berichteten).  Nun haben Curthan im Ilaris-Blog und Ulisses auf der Firmen-Homepage Informationen zum Projekt veröffentlicht. Kernpunkte: Ilaris erscheint für 24,95 € voll-farbig als Hardcover mit Fanprojekt-Logo. Alle Materialien bleiben als PDF weiterhin kostenlos verfügbar. Quellen: Ilaris-Blog, Ulisses, F-Shop

Im Blog Lyradon könnt ihr den Reiseberichten des Barden Efferdwin Collen folgen, der von den Erlebnissen der Spielgruppe des Blogbetreibers berichtet. Die ersten beiden Teile sind bereits verfügbar, Teil 1 unter dem Titel Das Turnier zu Honingen, Teil 2 unter dem Titel Eine unerwartet grausige Reise. Quelle: Lyradon (Teil1, Teil 2)

Das Cover des frisch angekündigten Abenteuers Fest der Feinde von Jeanette Marsteller ist von Ulisses bei Instagram veröffentlicht worden. Das Bild von Julianna Michek zeigt eine unbekannte Person, die heimlich ein Getränk vergiftet, während im Hintergrund ein Ball stattfindet. Quelle: Instagram

Im Blog des Sternenwanderers gibt es eine neue Rezension zur Spielhilfe Aventurische Tiergefährten. In der Summe kommt er auf ein positives Fazit mit kleinen Abstrichen, ausgedrückt in 16 von 20 Sternen als Wertung. Insbesondere etwas mehr Exotik vermisst der Rezensent: „Zwar sind auch Exoten vertreten, nur exotische Konzepte wie Hunde, die auf Magie erschnüffeln trainiert sind, fehlen w...

An diesem Donnerstag den 21. März findet die Protestaktion Phantast*innen gegen Artikel 13 statt. Im Rahmen dieser werden verschiedene Seiten den ganzen Tag über nicht zu erreichen sein, sondern nur Informationen zum Thema der geplanten Urheber-Richtlinie mit dem inzwischen berüchtigten Artikel 13 bereitstellen. Aus DSA-Sicht nehmen u. a. die Wiki Aventurica, das DSAForum, Engors Dereblick und...

Wie bei Facebook zu lesen ist, gibt es für Optolith, den DSA5-Heldengenerator, ein Update mit Bugfixes auf Version 1.0.3. Das von Lukas Obermann erstellte Werkzeug selbst findet ihr im Scriptorium Aventuris. Quelle: Facebook, Scriptorium Aventuris