Kürzlich las ich eine konstruktive Kritik des Users mutralisk auf RPGnosis zum klassischen Explorationsrollenspiel SchildWacht (SchW), danke dafür. Und nun fühle ich mich ein wenig missverstanden. Daher an dieser Stelle ein wenig zu den Ideen und Konzepten von SchW. Dafür nutze ich die Passagen des Vorwortes.  Aus dem Vorwort: Schildwacht ist ein Ruf aus der Vergangenheit! Ich

Kürzlich las ich eine konstruktive Kritik des Users mutralisk auf RPGnosis zum klassischen Explorationsrollenspiel SchildWacht (SchW), danke dafür. Und nun fühle ich mich ein wenig missverstanden. Daher an dieser Stelle ein wenig zu den Ideen und Konzepten von SchW. Dafür nutze ich die Passagen des Vorwortes.  Aus dem Vorwort: Schildwacht ist ein Ruf aus der Vergangenheit! Ich

Kürzlich las ich eine konstruktive Kritik des Users mutralisk auf RPGnosis zum klassischen Explorationsrollenspiel SchildWacht (SchW), danke dafür. Und nun fühle ich mich ein wenig missverstanden. Daher an dieser Stelle ein wenig zu den Ideen und Konzepten von SchW. Dafür nutze ich die Passagen des Vorwortes.  Aus dem Vorwort: Schildwacht ist ein Ruf aus der Vergangenheit! Ich

Und es ist mal wieder eine Geschichte aus dem Tanelorn (vielleicht sollte ich mich mal wo anders auch herumtreiben, naja, was solls)In einem Faden im Savage Worlds Bereich kam die Frage auf, ob man Savage Worlds auch low-fanatsy, spielen könnte. Gerade in Hinblick auf Aventurien und die Wilde Aventurien Konversation. Naja, low-magic ist ja eh eine Sache des Einbindens von Magie ins Setting (und d...

Und es ist mal wieder eine Geschichte aus dem Tanelorn (vielleicht sollte ich mich mal wo anders auch herumtreiben, naja, was solls)In einem Faden im Savage Worlds Bereich kam die Frage auf, ob man Savage Worlds auch low-fanatsy, spielen könnte. Gerade in Hinblick auf Aventurien und die Wilde Aventurien Konversation. Naja, low-magic ist ja eh eine Sache des Einbindens von Magie ins Setting (und d...

Daring Entertainment hat auf der eigenen Home Page eine Mitteilung veröffentlicht, ein Superhelden RPG basierend auf Fate herausgeben zu wollen. Das Spiel soll Anfang 2014 über einen Kickstarter finanziert werden. Daring Entertainment sind bisher vor allem für „War of the Dead“ bekannt, eine Kampagne über eine Zombie Apocalypse für Savage Worlds. Der Beitrag Daring Comics RPG powered by Fate erschien zuerst auf FateRpg.de.

Gleich vorweg, ja heute veröffentliche ich viel, was aber eher daran liegt, dass heute der Blog neu aufgestanden ist und ich ein bischen Material möchte. Das wird sich aber bald wieder normalisieren.Der Artikel hier ist auch eher eine Wiedergabe eines alten Artikels aus dem Gedächnis. Wobei sich meine Meinung dahingehend nicht geändert hat.Was ist eine Mary Sue? - BegriffsfindungIch bin mal fa...

Gleich vorweg, ja heute veröffentliche ich viel, was aber eher daran liegt, dass heute der Blog neu aufgestanden ist und ich ein bischen Material möchte. Das wird sich aber bald wieder normalisieren.Der Artikel hier ist auch eher eine Wiedergabe eines alten Artikels aus dem Gedächnis. Wobei sich meine Meinung dahingehend nicht geändert hat.Was ist eine Mary Sue? - BegriffsfindungIch bin mal fa...

Wer Regeln für den Raumkampf mit Fate Core sucht, sollte sich mal Mark Kowalizzinns Web Seite ansehen, wo er einen Regelentwurf gepostet hat und um Rückmeldung durch die Community bittet. Den Blogeintrag findet man hier und hier ist der direkte Link zu den Regeln. Der Beitrag Raumkampfregeln für Fate erschien zuerst auf FateRpg.de.

Die Crowdfunding Projekte „Aeon Wave“ und „Amethyst“ sind finanziert und auf der Zielgeraden. Wer also noch einsteigen will, muss sich schnell entscheiden. „Aeon Wave“ ist ein Cyberpunk Szenario für Fate Core und in einem Tag abgeschlossen. „Amethyst“, ein Zukunftssetting, in dem Technik und Magie aufeinanderprallen, hat noch knapp zwei Tage vor si...