Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Fate’

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Achtung! Cthulhu Investigator‘s Guide (FATE)

11. Juli 2014

Historiker aufgepasst! Mit dem Achtung! Cthulhu FATE Investigator‘s Guide macht ihr das kriegsversehrte Europa während des zweiten Weltkrieges unsicher. Diese pulpige Cthulhu-Variante gibt euch kompetente Charaktere an die Hand, um dem Mythos die Stirn zu bieten.

Neue Abenteuer » rpg: Die Settings vom Fate Core Weltenbandchallenge

3. Juli 2014

Die Fate Core Weltenbandchallenge, lief ja nun schon vor einer ganzen Weile, aber der Publikumspreis bzw. die Umfrage zu diesem läuft immer noch bis zum 04.08. Ich kam bis die Tage ehrlich gesagt immer noch nicht dazu ein paar der Settings der anderen, die mir richtig gut gefielen, nochmal ordentlich zu lesen (mein eigenes kenne ich […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Mindjammer RPG (FATE)

25. Juni 2014

Die Menschheit ist viele Male schon gefallen und aus der Asche wieder auferstanden. Tausende von Jahren sind vergangen und nichts ist mehr wie es war. Doch nun ist das Zeitalter der Entdeckungen angebrochen. Die Technologie bringt die verlorenen Kolonien wieder zusammen und verbindet die Menschheit durch den Mindscape, ein galaxieweites Internet des Geistes. Doch nicht alle reagieren friedlich auf ihre Wiederentdeckung.

Greifenklaue's Blog: Günther Lietz (Taysal) im Kamingespräch (Nebula Arcana)

21. Juni 2014

Vor kurzem wurde für Savage Worlds das deutsche Setting Nebula Arcana von Prometheus angekündigt, für das sich Günther Lietz, einigen als Taysal bekannt, verantwortlich zeigt. Nachdem ich mir die System-Homepage zu Gemüte geführt habe, hab ich Taysal mal einige Fragen zu Nebula Arcana und seinem sonstigen Schaffen gestellt! GK: Hallo Günther aka Taysal! Dem ein […]

Greifenklaue's Blog: Günther Lietz (Taysal) im Kamingespräch (Nebula Arcana)

21. Juni 2014

Vor kurzem wurde für Savage Worlds das deutsche Setting Nebula Arcana von Prometheus angekündigt, für das sich Günther Lietz, einigen als Taysal bekannt, verantwortlich zeigt. Nachdem ich mir die System-Homepage zu Gemüte geführt habe, hab ich Taysal mal einige Fragen zu Nebula Arcana und seinem sonstigen Schaffen gestellt! GK: Hallo Günther aka Taysal! Dem ein […]

Neue Abenteuer » rpg: Fate ist Kommunismus

18. Juni 2014

Gut.. ich gebs ja zu, die Headline ist etwas reißerisch. Aber das soll sie auch, und der Inhalt ist ja dennoch das was ich auch sagen wollte. Fate ist Kommunismus. Damit meine ich jetzt nicht, dass bei Fate alle gleich sind und so ein Zeugs, sondern etwas ganz anderes: Beide klingen in der Theorie total […]

Timbers Diaries: Miami Files – Dead Beat 4

15. Juni 2014

Oh. Ver. Dammt. Es ist 10:40. Um 10:00 waren wir verabredet. Und Dee ist bisher nicht aufgetaucht. Bei ihr zuhause geht niemand ans Telefon. Ihr Handy ist ausgeschaltet oder in einem Funkloch. Ich bin so ein verdammter Idiot! Ich hätte … Weiterlesen

Timbers Diaries: Miami Files – Dead Beat 3

11. Juni 2014

Mierda. Es ist wieder eine Frau verschwunden. Und sie passt wieder ins Schema. Natürlich. Und es scheint, als wolle der verdammte Mistkerl es so aussehen lassen, als sei Edward der Täter. Cabrón. Aber der Reihe nach. Ich war massiv erleichtert, … Weiterlesen

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Danke

8. Juni 2014

Ich wollte Euch allen mal danke sagen für diese tolle Challenge die ja nun in die Abstimmungsphase gegangen ist. Trotz Kritik zum Grundthema Deutschland sind nicht nur extrem interessante Ideen […]

Greifenklaue's Blog: 13 Welten des Fate Core-Weltenbandchallenge for free

8. Juni 2014

Wie der FATE-Blog berichtet, ist die Auswertungsphase der Fate Core-Weltenbandchallenge gestartet. Das spannende daran: Es gibt auch einen Publikumspreis und zu diesem Zweck alle 13 eingereichten Settings (Thema: Deutschland) zum Download. Al da wären: Barbaricum Bergungskreuzer Möwe Die Grenzer Die Hexen von Rothenbloch Die Krupp Götterdämmerung Imperium Mentes Märchenkrieger Los! Mordsee OktoberVest Opus Magnum Raumstation Germania Sperrzone […]

Greifenklaue's Blog: 13 Welten des Fate Core-Weltenbandchallenge for free

8. Juni 2014

Wie der FATE-Blog berichtet, ist die Auswertungsphase der Fate Core-Weltenbandchallenge gestartet. Das spannende daran: Es gibt auch einen Publikumspreis und zu diesem Zweck alle 13 eingereichten Settings (Thema: Deutschland) zum Download. Al da wären: Barbaricum Bergungskreuzer Möwe Die Grenzer Die Hexen von Rothenbloch Die Krupp Götterdämmerung Imperium Mentes Märchenkrieger Los! Mordsee OktoberVest Opus Magnum Raumstation Germania Sperrzone […]

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Auswertung der Fate Core-Weltenbandchallenge startet

7. Juni 2014

Das Jury-Voting Ganze 13 Beiträge wurden zur Fate Core-Weltenbandchallenge eingereicht. Vielen lieben Dank das Ihr so zahlreich mitgemacht habt. Barbaricum Bergungskreuzer Möwe Die Grenzer Die Hexen von Rothenbloch Die Krupp […]

Azura - Steampunk Kampagne mit FATE: Die Rettung des Kapitäns!

6. Juni 2014

Was bisher geschah…

Die tapfere Crew der Black Earl sah sich gleich mehreren Problemen gegenüber. Azuras Gleichgewicht drohte zu zerbrechen, eine Invasion aus einer anderen Ebene drohte die Symboliker zu überwältigen. Die Enklave war in Gefahr und trotz das es einigen aus der Crew nur zu recht gewesen wäre, durften die Beschwörer nicht unterliegen. Der Sieg der Wraith würde ganz Azura gefährden und auf unbestimmte Zeit zu einem Nest des Bösen verdammen. Nach einigen Gesprächen versicherte man sich also der Hilfe der Nachtwache in dem Streben nach der Beseitigung dieser Gefahr. Außerdem war klar das Kapitän Mallory befreit werden musste. Ein Unterhändler des westlichen Drachenstamms sollte zumindest die Gefahr beseitigen, die durch die Drachenreiter bestand, wollte man in die Enklave eindringen. Dorthin hatte der finstere Beschwörer Markrem, Mallory nämlich entführt, nachdem Sie ihn aus seinem selbstgeschaffenen Gefängnis im Leylinien Forschungsturm befreit hatten.

Gut ausgerüstet durch die Nachwache machte sich die Crew nun also auf einen Kampf mit dem mächtigen Symboliker gefasst und begab sich auf den Weg in die Enklave der Symboliker. Begleitet wurden sie nun von dem Unterhändler des westlichen Drachenstammes Adrianus Ikuran. Sein Reittier fand Platz auf Deck unter der gestohlenen Spiegeltarnung kam nun bald die Stadt in Sichtweite. Ein ganzer Stadtteil war bereits gefallen! Von weitem war zu erkennen wie sich einige letzte Feuer noch einmal aufbäumten und ihre letzte Nahrung verschlangen. Einzig unangetastet war der Turm des Herrschers, welche sehr wahrscheinlich durch mächtige Symbole geschützt wurde. Die anderen vier Enklaven jedoch waren nahezu unbeschadet. Sie wurden von einem flirrenden Energiefeld umgeben und an verschiedenen Stellen konnte man sehen wie Wraith-Krieger versuchten es zu durchdringen. Ein niedergebrannter Teil der Stadt war perfekt um ungesehen zu landen und einzig vor den verschiedenen Warith Pattroullien musste man sich in Acht nehmen.

Ungeduldig bewaffneten sich die Crewmitglieder und bewegten sich direkt auf den Turm zu, während sie den Kontakt zu den gefährlichen Dämonen vermieden. Der Turm war ein identischer Aufbau des Leylinien Zentrums und verfügte über einen ähnlichen Geheimgang wie ihn Betty bei ihrer Exkursion im Mantel der Unauffindbarkeit aufspüren konnte. Ohne viel Federlesens begab man sich den Turm hinauf, bereit zu kämpfen und siegessicher. Ein kurzer Kampf mit einigen Untoten Wächtern war kein größeres Hindernis, jedoch war der Turm verdächtig ruhig und im wahrsten Sinne ausgestorben. Man konnte dort allerlei Leichen finden und nicht einen einzigen Symboliker. Als die Gruppe der obersten Teil des Turmes erreichte, fand Sie die Labors des obersten Symbolikers. Ein sichtlich ruhiger Markrem begegnete Ihnen und es entbrannte ein schwieriger Konflikt. In einem Schattenhaften Feld schwebte der bewegungslose Kapitän und als Markrem seine Runen beschwor öffneten sich Tore aus Finsternis, denen zahlreiche stinkenden Untote entströmten. Zu allem Überfluß hatten einige Wraith den Zugang durch den Geheimgang entdeckt und fielen nun ebenfall in den Kampf ein. Trotz aller Hindernisse musste Markrem schwere Treffer einstecken und ihm blieb keine andere Möglichkeit, als ein Schattentor zur Flucht zu nutzen…

In diesem Augenblick schüttelte sich Betty und ihre Vision von dem Bevorstehenden Schicksal der Gruppe erlosch in ihr. Ihre Hellsichtrune hatte ihnen allen die Zukunft offenbahrt… auf diesem Weg würden sie den Schergen also nicht erwischen.

Fortsetzung folgt…

Azura - Steampunk Kampagne mit FATE: Charakter: Adrianus Ikuran

6. Juni 2014


Adrianus Ikuran
Adrianus ist seit vielen Jahren eine besondere Rolle zugeschrieben, durch die er viele Kontakte in der Welt außerhalb der Symboliker-Enklaven knüpfen konnte. Seine Wesenskenntnis ermöglichte es ihm schon viele Konflikte zu umgehen und so manchen durch ein Erkennen gegnerischer Schwächen zu gewinnen. Sein treuer Drache begleitet ihn nun schon seit einigen Jahren und wie die meisten Reiter hat er ihn selbst groß gezogen. Die wenigsten allerdings haben das Glück einen ungebundenen Drachen zum Freund zu haben, denn Asuuv ist nicht dem Bann der Drachenkrone unterlegen. Er wurde auf einem geheimen Brutschiff gezüchtet das ständig die Position wechselt um von den Symbolikern nicht entdeckt zu werden. Sein Verhandlungsgeschick brachte ihn nun in Kontakt mit der Black Earl und einer alten Legende, Lady Bethany, der einstmaligen Herrin über den westlichen Drachenstamm.
Konzept: Myseriöser Schamane und Unterhändler der westlichen Drachenreiter
http://redelf.narod.ru/pi/wfb/dragons_02_asarnil.jpg

Hindernis: Uneinigkeit bedeutet Frieden

Aspekte:

- Meine Argumente SIND glaubwürdig
- Eins mit dem Drachen
- Mit den Augen eines Elfen (Ein Elf sieht die Dinge nunmal nicht so wie ein Mensch)

Stunts:

- Auf einen Blick! Durch Adrianus` lange Erfahrung als Diplomat und Unterhändler ist er in der Lage, seinen Gegenüber wesentlich schneller zu durchschauen und seine Schwächen und Absichten zu erkennen. (1 Fatepunkt)
- Der Drache “Asuuv”: Der grüne Drache ist der ständige Begleiter Adrianus´ und steht in telepathischer Verbindung mit seinem Reiter. (Aspekte: Giftatem / Besonders agil)
-  Symbole: (Regeneration & Freies Symbol)
Fertigkeiten:

Empathie 4
Willenskraft 3, Täuschen 3
Reiten/Pilot 2, Charme 2, Wissen 2
Physisch 1, Kämpfen 1, Athletik 1, Kontakte 1

Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel: Malmsturm – Die Fragmente: Seelenschneider – die abtrünnigen Laektoren der Waismark

5. Juni 2014

Die Dreiheilige Kirche legt bekanntlich viel Wert auf die korrekte Bestattung der Toten und die ordentliche Errichtung und Erhaltung von Grabstätten. Daher mag es ungebildete Naturen überraschen, wenn sie erfahren, […]

Alex Schroeder: Rollenspiele: Tiribazos

3. Juni 2014

Ein One-Shot für Fate

Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel: Malmsturm – Die Fragmente: Die Kabale der Liebenden Hand

30. Mai 2014

Die weitläufigen Slums der imperialen Metropolen sind so voll von arbeitswilligen Armen, die für Hungerlöhne auch die unangenehmsten Tätigkeiten ausführen würden, dass von einem Mangel an preiswerter Arbeitskraft keine Rede […]

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Endspurt für die Fate Core-Weltenbandchallenge

26. Mai 2014

Endspurt liebe Leute. Nur noch wenige Tage bis zur Abgabe Eurer Beitrage für die Fate Core-Weltenbandchallenge!

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Apotheosis Drive X – ein Fate-Setting

24. Mai 2014
Apotheosis drive x Teaser

Machine Age – riesige Roboter, gesteuert von auserwählten Piloten. Sind sie die letzte Hoffnung der Menschheit oder ihr unausweichliches Ende? Epische Kämpfe und sagenhafte Dramen erwarten die Spieler in dem Setting Apotheosis Drive X für Fate.

Timbers Diaries: Miami Files – Dead Beat 2

22. Mai 2014

8:30. Dee hat eben angerufen. Ob ich mit ihr frühstücken will. Und das, wo ich heute Nacht bis 4.00 Uhr früh an dem Tagebucheintrag gesessen habe. Stöhn. Aber klar, natürlich will ich. Ich geh dann mal duschen. Später mehr. — … Weiterlesen