Und weiter geht es mit dem Mediengedöhns im Herbst, bevor ich hier endgültig den Anschluss verliere. Ich habe beschlossen, dass ich eine neue Kategorie namens „Gehört“ einführe und da kurz auf die Podcasts eingehe, die ich höre. Nicht auf alle, die ich ohnehin regelmäßig höre, aber auf Neuentdeckungen und besondere Empfehlungen und so. Gehört Actual Play höre ich ja fast auss...

Wenn man den Nachwuchs gestandener RollenspielerInnen schon in jüngsten Jahren an die Materie heranführen möchte, macht man mit den phantasievollen Kinderbüchern vom „Verlag Schwarze Ritter“ niemals was falsch. Mit „Die kleine Zauberin Nahema“ ist nun, nach dem preisgekrönten „Alrik der Basiliskenschreck“ (Link), das zweite Märchenbuch mit der prestigeträchtigen „Das Schw...

Im Jahre 1999 publizierte die Alderac Entertainment Group (AEG) das Pen and Paper Rollenspiel 7te See unter dem englischsprachigen Titel 7th Sea. Nachdem es im Jahre 2000 erstmalig auf dem deutschen Markt erhältlich war, wurde das neu aufgelegte Grundregelwerk im April 2017 im Verlag Pegasus Press  veröffentlicht. 7te See spielt auf der Fantasywelt Théah und greift das berühmte Mantel-...

Kaum ein Rollenspiel kommt ohne Abenteuerbände aus. Sie helfen den Gruppen bei dem Einstieg in ein neues Setting und zeigen mögliche Richtungen, auf, in die eigene Geschichten gehen können. Zugleich erlauben sie dem Spielleiter, seine Arbeit in andere Bereiche zu legen und wie in „Malmsturm – Stätten der Verdammnis“ herauszufinden, welche Art von Szenarien seinen […]

Kurz vor Ende des Jahres, wo alle den Blick auf das Vergangene richten, schaue ich lieber in die Zukunft, mit der RPG-Blog-O-Quest #39 unter dem Motto Ausblick 2019, ausgerichtet von  Greifenklaue.Wie immer geht es darum, zu einigen vorgegebenen Fragen zum Thema Rollenspiel Stellung zu beziehen.Die Fragen: Frage 1: Von der (nicht wirklich korrekt benannten) RPG-Top Ten-Liste des Goldenen Step...

Judith und Christian Vogt sind die Schöpfer von „Eis und Dampf“ einem Hintergrund der erst nur dafür gedacht war, ihren Romanen und Anthologien einen stimmungsvolles und wiedererkennbares Setting zu geben, aber das Interesse an der „Steampunk“-Welt war so groß, dass sie daraus dann auch eine „Pen und Paper“-Rollenspielwelt nach den „Fate Core“-Regeln entwickeln. Nach einem […]

Draußen, im Schein der Gaslaternen, flanieren die edlen Damen in langen Kleidern und im Arm eines stolzen, hohen Herrn durch die Altstadt. Das geschäftige Treiben des Tages ist verklungen und während die arbeitende Bevölkerung daheim hockt, genießen die wohlhabenden den Weg ins Theater oder die Oper an der angenehmen Luft an diesem lauen Herbstabend des Jahres 1891. Die Hufe der Pferde ...

Er nimmt von den Reichen und gibt es den Armen – Neben diesem Kernkonzept hat Robin Hood aber noch einiges mehr zu bieten, wie André, Alex und Friederike in diesem Fatestorming anlässlich des Trailers zum neuen Robin Hood-Film feststellen. Ein kleiner Disclaimer: Robin Hood – König der Vagabunden ist natürlich von 1938, und nicht aus den 50ern, und die alte Serie wurde von ITV prod...

Schon vor einigen Jahren gab es eine Ausgabe von „Malmsturm“, einem Fantasy-Rollenspiel, dass bewusst die archaischen Welten der Sword & Sorcery wieder aufleben lassen wollte, wie sie von Robert E. Howard und anderen geschaffen wurden. Die Neuauflage verband sich mit dem „FATE Core“-System, das auch eine Überarbeitung und Erweiterung des Settings möglich machte, der Welt, […]

TitelbildScreenshot aus dem PDFIch war mal wieder für die Teilzeithelden aktiv und habe mir das Pen&Paper-Rollenspiel Knights & Legends. A dark fantasy RPG angesehen. Knights & Legends führt 2-5 SpielerInnen in die mittelalterliche Welt Ezora, in der Menschen, Orks, Zwerge und Elfen leben. Das Spiel ist auf Sessions mit 1-2 Stunden Spieldauer ausgelegt. Kann das funktionieren und Tie...