Aus der Diskussion zum letzten Beitrag, der um die sozialen Pflichten von Spielleitungen handelte, entsprang die Frage, wie das denn auf Spielerseite aussähe. Während die Spielleitung sich notwendig um soziale Angelegenheiten kümmern muss, um einen flüssigen Spielverlauf zu gewährleisten, scheinen …

Dank der Artedokumentation „Der Maya Code“, habe ich hier was zu auf der ARD-Seite gefunden, bin ich auf eine Idee für den diesmonatigen Karneval gekommen. Irgendwann am Anfang gibt es was mit Opferfeuer osä., man kann es (vermutlich illegal hochgeladen?) auf YouTube anschauen… ^_^°   Es gibt eine Schrift, die unbeständig ist wie der Rauch, … Rauchbücher – Karneval der Rollenspielblogs weiterlesen

Der gute Greifeklaue hat diesen Monat zur Blog-O-Quest gerufen und ich bin diesem Ruf gefolgt. Darum beantworte ich hier mal seine 5 Fragen 1.) Magie und Technik im selben Setting finde ich oft gut, auch wenn die Technik leider oft hinter Magie zurückstecken muss oder die Magie die Technik beeinflusst (oder umgekehrt). 2.) Ein abgestürztes UFO als Dungeon, warum nicht? Auch wenn meiner doch me...

Cover: The Assassin's KnotVerlag: TSRLets Play like it‘s 1983. Wie einige über die letzten Jahre sicherlich bemerkt haben, mache ich mir meistens um den 23. März herum ein paar Gedanken, was man abstruses diesmal anstellen könnte. Aus gegebenem Anlass habe ich mir dieses mal ein Abenteuermodul aus meinem Geburtsjahr besorgt. (Okay: Zugegeben. Da ich mich in der letzten Zeit ein wenig ausgebra...

Wer träumt nicht davon, den Drachen zu erschlagen? Ist dies nicht bereits ein festes Ziel (welches uns durch Märchen, die man uns in der Kindheit erzählt hat) das wir nun alle vor Augen haben, wenn wir uns an ein Fantasy-Rollenspiel setzen? Doch wie bekämpft man ein solches Geschöpf? Ein Wesen, dass deutlich größer ist als man selbst. Ein Gegner, der im Vergleich zu einem selbst gigantisch...

Jason hat einen kleinen, nervigen Bruder, eine spielsüchtige Mutter und einen extrem cholerischen Vater. Sein chaotischer bester Freund stellt ihm auf einer Party einen lustigen Mann vor, der sich im Nachhinein als blutrünstiger Vampir heraus – und Jasons Leben grundsätzlich auf den Kopf stellt. Er gerät in einen Strudel von merkwürdigen Ereignissen und obwohl Jason in der gleichen Stad...

In der letzten Folge mussten sich die Investigatoren mit äußerst schlechten Würfelwürfen auseinandersetzen und lieferten ein eher slapstickartiges Spiel. Dennoch ist es ihnen, insbesondere durch den Fund des Alkohols, gelungen ihren Boss Tyler Banks zu beeindrucken und sie erhalten die Gelegenheit mit ihn persönlich darauf anzustoßen. Bei dieser Gelegenheit hat Banks auch noch eine besondere...

Okay... das ich gelegentlich die Blog-O-Quest mitmache sollte hier auf dem Blog mittlerweile niemanden mehr verwundern. Es ist nunmal einfach eine shcöne Gelegenheit den Rest der Szene ein wenig kennen zu lernen. Diemal hat Greifenklaue wieder einmal geladen und isch Fragen aus den Fingern gesogen, die es zu beantworten gilt.1.) Magie und Technik im selben Setting _______________ _______________ ...

Es sollte nur ein Spielbericht werden, doch dann wurde es etwas länger. Gespielt wurde eine Runde Numenéra, dem Rollenspiel von Monte Cook. Die Idee zum Abenteuer hatte unser Spielleiter des Abends Stefan Günster. Bestritten wurde das Abenteuer dann von Simon Löffland, aka Sal und mir. Ofus Kuriositätenkabinett Ein wenig mürrisch schritt Wako neben Tellmohr durch die Straßen der Stadt. Ein ...