Favourite game you no longer play? Nostalgie verklärt die Sinne, und ich bin mir dessen sehr bewusst. Realistisch betrachtet waren vermutlich die regelmäßigen Vampire: The Masquerade Runden in meiner Studienzeit eher bescheiden, aber ich blicke immer wieder sehnsüchtig dahin zurück. Eine ganze Reihe sehr netter Mitspielerinnen und Mitspieler, das Zimmer im Studentenwohnheim, in dem wir gespi...

Frage 28: Liebstes Spiel, dass Du nicht mehr spielst (Favourite game you no longer play) D&D (3.0) hat damals meine Liebe zum Hobby richtig angefacht (nach einen paar eher fruchtlosen ersten Begegnungen mit MERS). Zwar hatten wir letztes Jahr mal D&D 5 angetestet und durchaus auch einige Spielfreude entwickelt, aber letztlich favorisiere auch ich als Spielleiter mittlerweile weniger strategisch/gamistisches. Aber: Die erste Liebe vergisst man ja bekanntlich nie!

Der novapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser … Weiterlesen →

Ursprünglich waren die natürlichen Höhlen nahe dem Todesmeer nur das Refugium einer mächtigen Elementaristin. Mit dem Herannahen der Geißel aber bot die Orkin in ihrer beständig wachsenden Behausung mehr und mehr Namensgebern eine Zuflucht, die danach ihren Namen tragen sollte: Kaer Xipil. Doch was zuerst als ein Hort der Forschung und der Handwerkskunst aufblühte, sollte schließlich im Zorn der Elemente untergehen.Weiterlesen

Ursprünglich waren die natürlichen Höhlen nahe dem Todesmeer nur das Refugium einer mächtigen Elementaristin. Mit dem Herannahen der Geißel aber bot die Orkin in ihrer beständig wachsenden Behausung mehr und mehr Namensgebern eine Zuflucht, die danach ihren Namen tragen sollte: Kaer Xipil. Doch was zuerst als ein Hort der Forschung und der Handwerkskunst aufblühte, sollte schließlich im Zorn der Elemente untergehen.Weiterlesen

Ursprünglich waren die natürlichen Höhlen nahe dem Todesmeer nur das Refugium einer mächtigen Elementaristin. Mit dem Herannahen der Geißel aber bot die Orkin in ihrer beständig wachsenden Behausung mehr und mehr Namensgebern eine Zuflucht, die danach ihren Namen tragen sollte: Kaer Xipil. Doch was zuerst als ein Hort der Forschung und der Handwerkskunst aufblühte, sollte schließlich im Zorn der Elemente untergehen.Weiterlesen

Dresden Files Rollenspiel

Evil Hat postet dazu:

Well folks, we have some disappointing news, plain and simple. After a whole lot of thinking, talking, budgeting, and planning, we’ve made the difficult decision to cancel the Dresden Lives project. This wasn’t an easy choice by far, because we were looking forward to it ourselves! But at the end of the day, we feel like it was the only choice we could make, and we’d like to tell you about how we got to this point. It boils down to three key issues.

Ich larpe ja nicht, aber schade ist es schon…

Der Beitrag Kein Dresden LARP! erschien zuerst auf FateRpg.de.

Ein neues kleines Fundstück habe ich bei Youtube entdeckt. Im Channel von Moviepilot gibt es nun eine Faktenflut über Rollenspiele. Hier gibt es eine knackige Retrospektive über Pen-and-Paper, LARP und natürlich Computer-Rollenspiele. Wie findet Ihr das Video? Dieser Beitrag Faktenflut über Rollenspiele stammt von Blog des Schwarzen Auges.

Tag 27 von #RPGaDAY2015. Wer nicht weiß, was der Hashtag bedeutet, der liest einfach in meinem Eingangsthread nach. Die Frage heute lautet:Welches war dein bester Einfall, um zwei Spiele miteinander zu kombinieren?Ich selbst habe sicherlich auch schon mal zwei Spiele miteinander kombiniert, nur kann ich mich an keine singuläre, besondere Idee erinnern, die der geistige Vater des Ganzen gewe...