Raphael sucht weiter nach kulinarischen Köstlichkeiten… Titel Der Abstieg Eine eingesprochene Ton-Datei auf dem Smartphone von Raphael Duchamps – Vorbereitung eines Blog-Artikels? Mann, Mann, Mann! Der Fahrradsturz war dämlicher als unbedingt nötig. Ich hab mir die Rübe mieser angestoßen als ich dachte. Wenn ich mir in die Haare fasse, habe ich ordentlich Blut an der Hand...

Der Eskapodcast hat mal wieder gestichelt und ich kann nicht widerstehen! Glücklicherweise haben NurderTim und Sal schon vorgearbeitet und so muss ich nicht beim Joggen die einzelnen Punkte rausschreiben, um sie später bearbeiten zu können.. Ein Bild von seiner Figur selber zeichnen, zeichnen lassen oder ein Foto/Bild verwenden. Wenn ich mal spiele und auf dem Charakterbogen Platz für e...

Ich muss doch mal ein paar ältere und schicke Sachen wegrezensieren, dienach dem Neustart zur wieder etwas old-schooligeren Seifenkiste passen. Den Anfang macht da ein absolut system- und werteneutraler Quellenband aus dem Hause Truant – ORK KRIEGSKUNST. (#werbung # rezensionsexemplar) Das Cover – (Co) Truant Spiele System: neutral Autor: Chris Pramas (Übersetzung von Jan E...

Ich habe die große Ehre, die Geschichte um Raphael Duchamps, den abenteuerlustige Foodblogger anzukurbeln… Titel – Teil – Erkundung – Szene 1 Die Ziegerbergstraße Bericht von Raphael Duchamps Ich berichtete ja am Donnerstag schon auf meinem Blog, dass ich in ein größeres Abenteuer aufbreche – ich vereine hier meine beiden liebsten Hobbys: Essen und Ra...

Äh, ja! Lovecraftesque! Noch nie gehört, noch nie gespielt. Daher war ich umso geschmeichelter, als mich Michael Jaegers fragte, ob ich nicht mit meinem Blog daran teilnehmen wolle. Wenn das keine gute Sache ist, um die alte Seifenkiste noch einmal ordentlich unter Segel zu nehmen, dann weiß ich es auch nicht, also los… Das Erzählspiel von Becky Annison und Josh Fox wurde von Tim...

Am letzten Samstag, dem 23.03.2019, war es zum siebten Mal so weit – der Gratisrollenspieltag fand im deutschsprachigen Raum statt und nach zwei Jahren Abstinenz war auch Koblenz mal wieder am Start. Vor Jahren gab es mal drei Veranstaltungen hier, aber die ZUNFT ist eider nicht mehr so aktiv (existiert sie noch?!?) und der CTU hat seine Ambitionen aufgegeben, Rollenspiele ins Programm zu n...

Tja, die Brüderschwestern vom Eskapodcast haben in ihrer aktuellen Folge darüber philosophiert, was die Rollenspielerin von Welt so hobbymäßig getan haben muss – ich übernehme absolut keine Garantie dafür, dass sie dei Zahl 10 exakt getroffen haben… Kilian Braun hat dann in der Nerd Inn die Fragen gesammelt und für sich selber beantwortet – gute Idee, ich werde dann au...

Seit ich an der ursprünglichen deutschen Fassung von BoL mit übersetzen durfte, hat das moderne System mit old-schooligem Anstrich (oder anders herum) einen besonderen Platz in meinem Herzen – nun gibt es das Ganze in überarbeitet, groß und fett gebunden. Prima! Her damit! Das Cover – (Co) Truant Spiele Produkt: Barbarians of Lemuria System: eben jenes Autor: Simon Was...

Ach ja, das waren noch Zeiten… Ich habe während des Schulzeit irgendwann mal meine Liebe zu Roguelike-Computerspielen entdeckt, als ich aus Versehen das C64-Spiel ROGUE käuflich erwarb und mir irgendwie etwas völlig anderes darunter vorgestellt hatte. Trotzdem fand ich es irgendwie witzig und kurzweilig, und gewöhnte mich daran mit einem ASCII-Zeichen durch eine Welt aus ASCII-Zeichen z...

Einleitend sei gesagt, dass ich mich hier in Zukunft wieder mehr auf das Rollenspiel konzentrieren möchte – speziell auf die old-schoolige Spielart. Das ist gerade wieder total gegen den Trend, aber das war es auch 2008, als ich begann, den deutschen Markt in den Blick zu nehmen, auch. Dennoch erspielte sich Labyrinth Lord damals eine ansehnliche Anhängerschaft. Mal schauen, ob diese sich...