Geneve Cornelius, eine Heilerin aus einer Henkersfamilie, die mehrere hundert Jahre alt ist und sich im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse bisher neutral verhielt, ist gezwungen, diese Haltung zu überdenken. An ihrer Seite: ein Mitglied der Bugattis, jener Familie, mit der die ihre in eine Fehde verwickelt ist. Dieser Beitrag wurde von Vanessa Bayer geschrieben

Triggerwarnung: Seuchen, Tod, Vergleich mit der aktuellen Corona-Situation Ich hab mir vor kurzem ein Hörbuch zugelegt, das mir einen Schauer über den Rücken gejagt hat. Daniel Defoes „Die Pest zu London“ (A journal of the plague year) (Achtung! Affinity Link). Das buch arbeitet Kindheitserinnerungen und das Tagebuch seines Onkels auf. Der Rahmen der Reportage ist die große Pest von London...

Die Braut des Bronnjaren ist ein 17-seitiges DSA4.1-Abenteuer aus der Anthologie „Rittererbe“. Elli hat es mit ihrer Runde gespielt und eine Rezension auf ihrem Blog Zwischen Tisch und Telling verfasst. Das bornische Flair werde gut transportiert und entspreche ihren Erwartungen. Eine der Stärken der Detektivgeschichte sei der große Handlungsspielraum, der unterschiedliche Verläufe ...

Die vierte Edition des Rollenspiels zum Tabletop-Klassiker Warhammer Fantasy ist seit diesem Jahr auch in deutscher Sprache erhältlich. Sind uns die Götter gnädig, sodass wir mit dem Grundregelwerk ein episches Pen&Paper-Rollenspiel vorfinden? Oder ist es ein vom Chaos korrumpierter Lizenzmüll? Dieser Beitrag wurde von Michael Fuchs geschrieben

Zu den längeren Einzelabenteuern für Das Schwarze Auge zählt in der 5. Edition auch Klingen der Nacht. Dabei verschlägt es die Helden in den hohen Norden Aventuriens, Was sie dort erleben und für welche Gruppen sich das Abenteuer eignet, lest ihr jetzt. Ich habe das Abenteuer zwar geleitet, aber mit einem anderen Regelsystem. Aussagen zu Schwierigkeiten in DSA beruhen daher auf meinen Erfahr...

Überall streifen Katzen durch Aventurien – als schnöde Hauskatze, Hexenvertraute, Erwachte in Havena oder als Götter und Dämonen. In der Wildnis gibt es auch große Formen und im Güldenland soll...

Unvermeidliche Opfer: Bereits auf der Spiel 19 habe ich mir dieses Softcover gekauft, denn das Cover sprach mich einfach an Der Beitrag Rezension: Unvermeidliche Opfer erschien zuerst auf Frosty Pen and Paper.

Lorakis, die Welt von Splittermond, steckt voller alter Geheimnisse. Im Orakel von Ioria senden die Götter den Sterblichen Prophezeiungen, um diese Mysterien zu lüften. Leicht sind die Weissagungen jedoch nicht zu entschlüsseln. Dies müssen auch die Abenteurer erfahren, die Das Prisma suchen. Dieser Beitrag wurde von Marc Thorbrügge geschrieben