Eigentlich hatte ich nicht vor diesen Artikel in der folgenden Form zu schreiben, er sollte etwas anders werden und er stand auch nicht ganz oben auf meiner Liste. Aber das ist ja das Schöne am bloggen: Man bleibt flexibel. Vor ein paar Tagen begann ein neuer Monat und ein neuer Karneval der Rollenspielblogs. Ich habe … Eine kleine Geschichte zum Rollenspiel weiterlesen

Was lange währt, wird endlich gut. Nach dem Experiment mit dem geschriebenen Zwischenspiel im Nevernever, ist das Folgende wieder ein echtes Diary und der Abschluss des „White Night“-Abenteuers. Epische Entwicklungen for the win, hihi. Nächstes Wochenende spielen wir wieder, da … Weiterlesen

Das Folgende ist ein Experiment. Im Juli konnte ich an einer Miami-Runde nicht teilnehmen, also haben Bad Horse und ich als Ersatz ein kleines Soloabenteuer für Cardo in Schriftform verfasst. Da wir das eben wie gesagt nicht am Tisch spielten, … Weiterlesen

Dieses Diary gehört zeitlich eigentlich etwas früher angesiedelt. Es beschreibt aus Calebs Sicht die Ereignisse auf dem Red Hill, die sich im Juni abgespielt haben. Da der Text von Nocturama stammt, nicht von mir selbst, habe ich ihn wie immer … Weiterlesen

Da hat mit Gloria von den Nerd-Gedanken erneut Hartholz vor die Füße geworfen und da ich so neugierig war, habe ich es aufgehoben, somit hatte ich den Stöckchensalat. Aber kein Problem nehm ich halt am „Liebster-Award“ teil. Das Ganze funktioniert nach folgenden Regeln: – Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat […]

Nerds-gegen-Stephan.de hat letztlich erneut seinen Publikumspreis „Der Goldene Stephan“ ausgerufen. Das machte neugierig und so war es an der Zeit Philipp, dem Mann hinter dem ganzen, mal ein paar Fragen zu stellen. Ohne weitere Umschweife wünsche ich nun viel Lesespaß. +     +     +     +     + Hallo Philipp, vielen Dank das Du Zeit für dieses Interview […]

Was soll ich sagen, Portland II hinkt immer noch hinterher – Sams Spielerin kommt derzeit leider zu nichts. Aber hey, dafür kommt hier trotzdem schon das nächste Diary aus der Supernatural-Runde. Viel Spaß damit. ¤¤¤¤¤¤¤¤¤ Eine Woche nach dem Besuch … Weiterlesen

Eine schicke (Welt-)Karte sorgt für Orientierung und im besten Fall für Flair. Zu ansehnlichen Ergebnissen kommt man aber meist nur mit viel Aufwand und nicht jeder bringt das richtige Zeichentalent mit. Inkarnate Worlds will Abhilfe schaffen und bietet ein Online-Tool, mit dem Karten nicht nur optisch gelingen, sondern auch sehr schnell erstellt sein sollen. Die […]

Den ganzen Beitrag lesen: Inkarnate Test: Karten zeichnen im Handumdrehen?.

das-leben-nach-dem-total-party-kill
Ob durch Fehler, schlechte Planung oder einfach Pech: Manchmal kommt es vor, dass eine komplette Gruppe von Abenteurern gleichzeitig umkommt. Doch muss das gleich das Ende der laufenden Kampagne sein? Gibt es nicht vielleicht Möglichkeiten, dennoch weiterzumachen? Holger beschreibt ein paar Ideen, wie man weiterspielen könnte: