Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Prokrastination* kann ich ja besonders gut mit Steuern. *Wiki: extreme Verspätung 2. Wenn es draußen nicht so erbärmlich kalt wäre würde das Weihnachtstee trinken im Haus weniger Spaß machen. 3. Beste Film- u...

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Irgendwie hat Computer daddeln gehörig für mich an Reiz verloren, da es entgegen kooperativen Brettspielen oder Rollenspielen kein Gemeinschaftserlebnis ist. MMORPGs oder ähnliches erreichen bei mir hingegen nic...

Vierteljährlich wollen wir von einigen Neuheiten berichten, die es im GKshop gibt. Ziemlich exakt ein Jahr lang legte der Greifenklaue-Podcast eine Erholungspause ein. In dieser Zeit ist natürlich viel passiert. Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören. Daher haben wir den Staub vom Podcast-Mikrofon gepustet und das Bier aus dem Kühlschrank geholt, um eine neue – ...

(Wooooohooo, die letzte Woche ist angebrochen. Die schaff ich jetzt auch noch.) Tag 27: Teile einen großartigen Stream oder ein großartiges Actual Play. Zu niemandes Überraschung: A Woman with Hollow Eyes, die Invisible-Sun-Kampagne auf dem OneShot-Network. Hier nochmal ich so mit viel Begeisterung. Please watch it? (Und wer Podcasts lieber hat, dann halt die Star Wars-Kampagne, auch von OneSh...

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Blogs, Vlogs, Podcasts, etc.; am liebsten konsumiere ich Podcasts im Auto … Ein Auto hab ich wieder nach nem halben Jahr ÖPNV. Jetzt fehlt nur der mp3-Player … Für alle, die gern Geschichten hören, sei...

Auch heute wieder kurz und bündig, muss gleich los zum Rollenspiel … Frage 18: Welche Kunst inspiriert dein Rollenspiel? Langweilige Antwort: Nichts im Speziellen, aber ich werde von allem, was ich so gucke und lese, irgendwo beeinflusst. Ich denke mir oft Sachen wie „oh, so einen ähnlichen Charakter muss ich auch mal spielen“ oder „das wäre ja auch ein geiles Setting f...

(Montag. So müde. So ein typischer Montag bisher. Gah. Mehr dazu dann morgen.) ((Gestern war auch wieder der 12., aber diesmal kein 12 von 12, diese Aktion hier ist schon genug Arbeit *g*.) Tag 13: Beschreibe, wie dein Rollenspielverhalten sich im Lauf der Zeit entwickelt hat. Puh, interessant. Gute Frage auf jeden Fall. Also, im Gegensatz zu den Spielern, die angefangen haben, als es noch nur D...

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Das ewige Aufwärmen alter Ideen, Serien und Franchises hat auch sein Gutes. Ein neues Raumschiff Enterprise mit Patrick Steward {News hier} ist diesem Bockmist von Star Trek: Discovery lichtjahreweit überlegen. Mi...

Mooooontag. Mal schnell bloggen, ehe auch für heute wieder angekündigten 30 Grad erreicht werden… Frage 6: Wie können die Spieler die Welt echt erscheinen lassen? Da gibt es viele Möglichkeiten, und das Thema Player Empowerment ist ja eh eines, was mich relativ viel beschäftigt. Ich mag es sehr, auch in eher klassischen Systemen, in denen die Spielleiterin eigentlich umfassende Erzähl...

Weiter geht’s! Ich frage mich jetzt schon, ob ichs durchhalte, jeden Tag zu bloggen oder ob ich z. B. am Wochenenende eher keine Lust habe. Also erstmal zum Rollenspielfragebogen: Frage 2: What do you look for in an RPG? (Schwer zu übersetzen, irgendwie. „Wonach suchst du in einem Rollenspiel“ klingt eher nach hektischem Blättern auf der Suche nach einer bestimmten Passage. Vi...