Das kommende Westfalia-Crowdfunding Heroes of Aventuria 2 – Siebenstreich für neue DSA-Miniaturen hat nun einen Starttermin: Wie man bei Facebook lesen kann, soll es am 13. April losgehen. In den Kommentaren zum Artikel erfährt man außerdem, dass es vermutlich etwa 130 € kosten wird, alle enthaltenen Figuren zu erhalten. Zudem wird es für Spieler, die größere Stückzahlen bspw. von S...

Der Start des Crowdfundings zur nächsten Runde der DSA-Miniaturen von Westfalia steht wohl kurz bevor. Auf Facebook ist das entsprechende Bild mit den enthaltenen Skelett-Gegnern und dem Hinweis „Coming in April“ veröffentlicht worden. Der Titel des zweiten Crowdfundings lautet Heroes of Aventuria 2 – Siebenstreich. Quelle: Facebook

Wie jedes Jahr war es ein Wettlauf gegen die Zeit – und wie jedes Jahr haben wir es irgendwie geschafft. Ein Dank auch an unsere Juroren Philipp und Elea vom Nerdigen Trashtalk (bzw. Nerds-gegen-Stephan) und Jörg Köster (Seelenfänger) und die Notjuroren Sarah aka Agonira (Slay!) und Constantin/Blakharaz (Starslayers), ihr habt alle tolle Arbeit in kürzester … Weiterlesen "8. WOPC: Auswertung & Downloads – pünktlich zum GRT"

Bei Facebook könnt ihr einen Blick auf – neben einigen der schon erschienenen – neuen Miniaturen für das nächste Miniaturen-Crowdfunding von Westfalia. Dieses wird auch eigene Spielregeln für das Spiel mit den Miniaturen enthalten. Nachdem der Start für Anfang des Jahres angedacht war (Nuntiovolo berichtete), wird im Beitrag ein leicht verzögerter Beginn der Kampagne in 1 bis 2 Monaten als wahrscheinlich gesehen. Quelle: Facebook (Westfalia)

Zum Jahresauftakt gab es auch wieder Exponate im DSA-Museum. Der Grolm zeigte im Januar einen „Buddy-Praios“-Aufkleber  von 2016 und die Sonderausgabe des Aventurischen Boten zur RatCon 2015 mit der Schlagzeile „Eilmeldung: Arivor durch Katastrophe vernichtet?“, welcher auch Bezug zum Abenteuer „Niobaras Vermächtnis“ hat. Weiter ging es mit dem Turnierpaket ...

Neue Woche, neuer Media Monday. Die Blogaktion vom Medienjournal-Blog findet sich HIER wieder. 1. Fernab der einschlägigen Streaming-Dienste verschlinge ich derzeit viele Fachbücher. Ist zwar trocken, aber was tut man nicht alles für den schnöden Mammon. 2. Erstaunlich, wie schnell ich dann mit meinem zweiten Versuch GOTHAM zu schauen durch war. Beim ersten Mal hatte … Weiterlesen "Media Monday #446"

Als Vorschau auf Facebook zeigt Westfalia 28 mm-Miniaturen-Modelle von untotem Fussvolk, u.a. Bogenschützen, Schwertkämpfer, Axtschwinger und Hellebardiere. Sie sollen Teil eines weiteren DSA-Miniaturen-Crowdfundings im kommenden Jahr 2020 werden. Quelle: Facebook

Zwei Crowdfundings laufen aktuell bei Kickstarter, die eine Verbindung zu DSA haben: Da ist einmal die neue italienische Version Uno Sguardo nel Buio (was auf Deutsch übersetzt, sagt unser Gugelfu-Übersetzungsdämon, ein Blick in die Dunkelheit heißt), die u. a. mit dem Regelwerk (in drei Ausführungen, darunter der Mittelater-Version in einem auf 5 Unterstützer begrenzten Paket) und den Abent...

Bei Nandurion blickt Krassling zurück zur Zeit, als er mit seinem Bruder an einem vom FanPro ausgelobten Wettbewerb teilnahm, bei dem man für das damalige erste DSA-Tabletop-System Armalion eine Dämonenarche bauen sollte. Neben seiner Geschichte hat er auch einige neue Bilder ihres damaligen Werkes erstellt, die ihr ebenfalls im Artikel findet. Im DSAforum gibt es ein Weihnachts-Holberker-Keule...