Forschungsdrang und Rollenspiel von Ulisses Spiele ist kein übliches Quellenbuch. Es definiert sich selbst als eine Sammlung motivgeschichtlicher Betrachtungen zum Fantasy-Rollenspiel Das Schwarze Auge. Das Buch beinhaltet ein Vorwort von Hadmar von Wieser, selbst ein DSA Urgestein, welcher heute an der Fachhochschule Salzburg Studierende von MultiMediaArt und MultiMediaTechnology im Entwurf von Rollenspielen, insbesondere LARPs unterrichtet. […]

Ja, ist kein neues Thema, sondern vielmehr ein immer wieder aufgewärmtes. Macht aber nix, denn ich hab dazu bislang noch nicht viel gesagt/geschrieben. Neulich entbrannte bei Twitter eine Diskussion über Charaktere und deren Hintergründe bzw. Hintergrundgeschichten. Den Aufhänger bildete eine Liste mit etwa 60 Fragen an einen Charakter, die Paul Cossmer als nette inspirierende Geste bei Twitt...

Die Orkenspalter haben die Axt angelegt. Nein, das klingt zu dramatisch. Eigentlich haben sie nur auf Facebook darauf hingewiesen, dass sie bei YouTube eine neue Playlist angelegt haben. Das ist anscheinend vor allem passiert, weil sie gerade die Videos, die sich mit dem DSA-Hintergrund beschäftigen, für ihren „Drittkanal“ Orkcleaver, der sich an die englischsprachige TDE-Community w...

Die deutsche Übersetzung von Shadows of Latin America für Shadowrun ist erschienen. Shadows of Latin America war ein, ursprünglich ein ursprünglivh für Shadowrun3 geplantes Location-Quellenbuch das nie das Licht der Welt erblickte. Doch nun ist das Buch sogar in einer deutschen PDF-Ausgabe kostenlis ersvhienen. Wer mehr über den langen Weg des Materials wissen mö...

2014 erschien beim Evil Hat Verlag als Teil der Adventure Worlds das Heft The Secret Of Cats, finanziert durch einen erfolgreichen Kickstarter. 2017 legte der Uhrwerk Verlag die deutsche Übersetzung samt aller Erweiterungen als knapp 180-seitiges Hardcover vor. Henning hat sich angesehen, ob sich die Anschaffung lohnt. Dieser Beitrag wurde von Henning Lechner geschrieben

Die Box Werkzeuge des HeXXenmeisters will Spielleitern von HeXXen 1733 ein üppiges Paket an die Hand geben – mit Abenteuern, Hintergrund, Markern, Würfeln, Sichtschirm und mehr. Wir schauen, wie lohnend die einzelnen Komponenten sind und ob sie eine gute Ergänzung zum Buch der Regeln darstellen. Dieser Beitrag wurde von Michael Fuchs geschrieben

Mit dem State of the Art ADL hat Pegasus ein Shadowrun-Regelwerk mit exklusiv deutschen Inhalten auf den Markt gebracht. Versprochen werden sowohl Hintergrundinformationen als auch hauptsächlich in Deutschland verfügbare Ausrüstung. Henning hat sich in die ADL begeben, und sich angeschaut was es dort Neues gibt. Der Ersteindruck ist getrübt von einem lieblos zusammengeklatscht wirkenden Titelb...

Der FateCast hatte in der Folge 13 (Nest – eine Abenteuerwelt für Fate) ein Gewinnspiel ausgeschrieben. Die Aufgabe war es, einen interessanten Talisman zu erstellen und einzuschicken. Nachdem die letzte FateCast-Folge etwas spontan aufgenommen wurde, wurde es versäumt, den Gewinner bekannt zu geben. Um euch jetzt nicht noch länger auf die Folter zu spannen, wollen wir das an dieser Stelle nachholen.

Der Gewinner des ersten FateCast-Gewinnspiels und damit einer druckfrischen Ausgabe von „Nest“ ist:

Jochen A. mit seinem Hut des Wanderers

Die Fate Abenteuerwelt geht in den nächsten Tagen an dich raus. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Und hier der Gewinner-Talisman:

Der Hut des Wanderers

Ein breitkrempiger beigefarbener Lederhut mit blauer Feder. Der Hut sieht schon etwas älter aus, aber die Feder strahlt wie neu und flattert im Wind.

Aspekt:

Wer rastet der rostet.

Der Hut des Wanderers liebt es unter freiem Himmel zu sein und rastlos umherzuziehen. Wenn er lange an einem Ort bleiben muss wird er langsam unleidlich. Dafür bessert sich seine Laune schnell, wenn er wieder unterwegs sein darf.

Stunts:

Viel herumgekommen

+2 Charisma für alle Begegnungen während einer Reise zu Fuß, solange er tagsüber unterwegs ist.

Da lach ich doch drüber.

Nutze Charisma statt Empathie um Dich zu verteidigen (z.B. gegen Täuschungen).

Der Beitrag Gewinner des FateCast-Gewinnspiels erschien zuerst auf FateRpg.de.

In dieser Folge geht Alex auf einer Solo-Mission der Frage nach, was die in der Old School Renaissance hochgehaltenen Spielprinzipien alter Rollenspiele wie D&D 1st edition mit Fate gemeinsam haben. Stimmt ihr den genannten Punkten zu oder seid ihr anderer Meinung? Oder hat er noch wichtige Punkte vergessen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Der Beitrag FateCast Folge 14: Gemeinsamkeiten von Fate und OSR erschien zuerst auf FateRpg.de.