Rollenspieler lieben ihre Würfel. Das ist ja jetzt nichts neues, es vergeht schließlich keine Woche in der ich nicht in irgend einem Social Medium eine Diskussion sehe, in der sich Leute gegenseitig Bilder ihrer gigantischen Würfelsammlungen zeigen. Aber es gibt auch immer mal wieder andere Ansätze. Spiele, welche ganz ohne Zufallselemente auskommen zum Beispiel (Nobilis, Amber, Marvel Univers...

Wir haben vor langer, langer Zeit eine Reihe von Artikeln veröffentlicht, in denen wir für bestimmte Spiele fünf Gründe angaben, warum man diese spielen sollte. Alles recht schicke Spiele, wie wir immer noch finden, aber es ist halt eine Weile her, und es sind zum Teil auch einfach coole neue Spiele zu unserer Sammlung dazugekommen die wir vielleicht noch nicht rezensiert haben, die wir euch a...

„Sag‘ mal, Teddy…“ „Ja Dominik?“ „Du und Caninus, ihr habt doch Katzen, oder?“ „Drei Stück, wieso?“ „Naja, ich habe da diese frisch übersetzte Abenteuerw…“ „Ja, meine Frau würde sich sehr freuen wenn wir Die geheime Welt der Katzen besprechen könnten“ Okay, zugegeben, ganz so ist es nicht gelaufen, aber s...

Willkommen zurück beim zweiten Teil unserer Besprechung von Tianxia – Jade, Seide und Blut, erschienen beim Uhrwerk Verlag. Wir hatten als letztes über die sechs Beispielcharaktere gesprochen, welche im Buch enthalten sind, heute machen wir weiter mit dem siebten Kapitel, „Spielleitung in Tianxia“. Dieses ist erstaunlich umfangreich, und behandelt eine ganze Reihe von Themen im Zus...

Manchmal kommt einfach alles zusammen. Als hätte das Schicksal es vorherbestimmt. Ich suche seid unserem Umzug eine neue sportliche Betätigung, habe aber kein Fitnessstudio gefunden das mir zusagt. Caninus erzählte vom Kopfsportuntericht den sie an der Uni hatte. Ich habe wieder Lust auf klassische Eastern-Movies. Mylady Vogt erzählt das sie wegen ihren Recherchen für einen Splittermond-Roman...

Der folgende Artikel ist Teil einer gelegentlich fortlaufenden Reihe in der wir bei verschiedenen Rollenspielen die Charaktererschaffung schritt für schritt durchgehen. Zum einen können sich so Spieler und Spielleiter die sich für das Spiel interessieren sich ein Bild von der Charaktererschaffung machen, etwas das bei der Entscheidung für oder wider dem Spiel helfen kann. Zum anderen erhält e...

Das Fate Handbuch spricht in seiner Einleitung davon, EIN Handbuch zu Fate zu sein, nicht DAS Handbuch – eine kleine Auswahl an Optionen und Werkzeugen für Fate-Runden, um ihr Spiel zu verbessern. Aber für die Spielgruppen, für die es nicht genug Optionen gibt, bietet der Uhrwerk jetzt ein neues, schickes Hardcover an: die Fate Codex Anthologie. Der Fate Codex ist ein monatlich erscheinen...

Nein, das da oben ist kein Schreibfehler – nachdem ich mich vor kurzem schon mal ganz allgemein mit der Idee beschäftigt habe, wie man Star Trek mit Turbo Fate spielen könnte, möchte ich dieses Mal darüber sinnieren, was ich mit Raumschiffen machen möchte. Und was den Titel angeht – ich konnte einfach nicht der Versuchung widerstehen, die Filmtitel zu nutzen. Je nachdem wie lange ...

Ich rede ja hier auf dem Blog im Moment relativ viel über Fate. Allerdings ist mir beim Überfliegen unserer Rezensionen eine kleine Lücke aufgefallen: Wir haben uns noch nicht über Turbo Fate unterhalten! Shadom hatte damals die deutsche Ausgabe von Fate Core besprochen, aber irgendwie ist dabei Turbo Fate ein wenig auf der Strecke geblieben. Aber aufgehoben ist ja bekanntlich nicht aufgeschob...

Okay, der Playtest für Modiphius‘ neues Star Trek-Rollenspiel verlief für uns weniger erfolgreich. Und ich halte nach wie vor Last Unicorn Games‘ ICON-System für das bisher beste veröffentlichte Star Trek-Rollenspiel evar. Das ändert aber nichts daran, dass ich mich immer wieder nach Alternativen umsehe, ob man nicht vielleicht doch eine Engine findet, die sich besser für die Abe...