Lesezeit: 2 Minuten Das Projekt Engel 3.0 ist bereits seit Jahren in der Planung, aber die Umsetzung für Fate kommt ihrem Abschluss immer näher. Neues über Engel 3.0

hmhmh… das kenn ich, das auch, das hier is auch doppelt. Ah Zipdatei… Entpacken nach… Oh Moment, das hier ist… doppelt. Oder? Ja, ist doppelt, kann weg. Das hier auch? Ja selbe Dateigröße… Oha, was das? Kenn ich ja noch gar nicht. Interessant. Ach so sollte das mal aussehen? Oh, hier die Tattoos im Detail in anderer Ansicht… Ach, das hier ist auch komplett doppelt, ach nee, das sin...

Lesezeit: 3 Minuten Neuigkeiten aus der großen Welt der Rollenspiele hier für euch im Webwatch #21 zusammengefasst. Viel Spaß beim lesen. Webwatch #21

Mit Engel – der wunderschöne Moloch gibt es ein weiteren Update-Artikel, zum in der Entstehung befindlichen Engel 3.0 auf Fate Core Basis über das ich hier schon berichtete. Links: zum Artikel Ich kauf beim Sphärenmeister Rollenspiel E-Books bei DriveThru Schlagworte:Engel

Lange ist es her, dass wir uns in das Projekt stürzten und so viel ist bisher geschehen. Aber immer wieder kommen Fragen an, wie es denn um Engel steht. Man habe es angekündigt, und nun hört man nichts mehr. Vorweg: Ja, wir arbeiten daran und ja, es wird geschehen. Wir wollen das mindestens so sehr wie ihr. Aber wir wollen es gut machen und nichts übereilen. Nun kommt natürlich die Frage auf...

Lesezeit: 2 Minuten Das durch Feder&Schwert bekannte System Engel soll als Neuauflage vom Uhrwerk Verlag als Fate-Regelwerk verlegt werden. Noch weiß man nicht, wann der Kickstarter zu erwarten ist, aber wir sind gespannt. Engel 3.0

Von der Misere der verschollenen, wiedergefundenen und dann doch kaputten Daten   Als ich mich mit Patric Götz im Sommer 2014 zu einem dieser Redaktionstreffen traf, um über Privates, Fate und den neuesten Flurfunk zu sprechen, wusste ich nicht, welche Höhen und Tiefen Engel für das Team und mich bereit hält. Hätte ich es gewusst, würde Ich Engel dennoch redaktionell betreuen? Ich wei...

Bitte nicht noch ein Buch über Vampire und Werwölfe. Doch! Aber eben anders. Denn zusätzlich dazu bietet Nachschatten 1 auch Feenwesen, Magie und Schutzengel. Nicht kitschig, sondern spannend ist das Motto des Romans. Dabei thematisiert er nebenbei noch starke Frauenrollen und die Normalität von gleichgeschlechtlicher Liebe. Dieser Beitrag wurde von Julia Weber geschrieben