Neue Woche, neuer Montag, meier Media Monday. Wie immer vom Medienjournal-Blog. Also auf geht`s. Hier findet man den Media Monday! 1. Wenn ich mir etwas für das Filmjahr 2020 wünschen könnte, wäre dies ein neues Kino zu finden, welche nicht mit Saftnasen überlaufen ist, wie etwa das Cinemmaxx Krefeld. Wie am letzten Samstag wieder feststellen … Weiterlesen "Media Monday #447"

Die Artikelserie [Und danach?] richtet sich vornehmlich an meine Spieler, denen ich auf diesem Weg die neuen Systeme vorstellen möchte, die ich mir als mögliche Ablösung für unsere laufende D&D 3.5-Kampagne herausgesucht habe. Ich hoffe jedoch, dass auch andere Leser sie zumindest ein wenig interessant finden werden. Ich muss jedoch dazu sagen, dass ich die meisten Systeme, die ich hier vo...

Neues Jahr – neues Lesestoff. In den letzten Jahren fand im Greifenklaue-Forum immer eine Reading Challenge, an der ich auch teilgenommen habe, statt. Ich habe von Anfang an das Ganze  nicht als „Challenge“ verstanden, sondern konnte so einfach mal ein wenig meinen phantastischen Lesestoff nachhalten. Zusätzlich bin ich über einige tolle Bücher, welche meine Mitleser … Weiterlesen "GKforum Reading Challenge & Comic Challenge 2020 – ich bin dabei"

Über die Feiertage konnte ich das Grundregelwerk von Carbon 2185 lesen, das Anfang 2019 per Crowdfunding finanziert wurde. Das Grundregelwerk beinhaltet ein vollständiges Cyberpunk-Rollenspiel basierend auf den OGL-Regeln von Dungeons & Dragons (5. Edition), verzichtet aber im Gegensatz zu seinem Ursprung (und Shadowrun) auf Fantasy-Elemente. Mir sagt das System sehr zu, da es eine gu...

Der Würfelheld blickt auf 2020 und stellt 5 Fragen dazu im Rahmen der Blog-O-Quest (Diskussion). 1.) In knapp einen Monat beginnt das Cyberpunk-Jahr schlechthin. Wirst Du in 2020 eine Cyberpunk-Rollenspiel-Runde leiten oder in einer mitspielen? – Ziemlich sicher, sie hat nämlich schon mitten in 2019. Unsere Braunschweiger Runde der Feierabendslayers hat über Dungeonslayers, Savage Worlds...

Die Anzahl der Beiträge auf meinem Blog ist mit mageren 14 (in Worten: vierzehn) in diesem Jahr so gering wie in bisher keinem Jahr davor. Da kommt es doch gerade recht, dass Würfelheld in seiner traditionellen Blog-O-Quest zum Jahresende nach der Vorschau für das nächste Jahr fragt. 1. In knapp einen Monat beginnt das Cyberpunk-Jahr schlechthin. Wirst Du in 2020 eine Cyberpunk-Rollenspiel-Run...

Der NOVAPULS/MEGAPULS liegt auf Eis, lang lebe der SCHATTENLOAD. Da der NOVAPULS die aktuelle Zeitlinie bei Shadowrun leider brutal überholt hat, muss ein wenig auf die Bremse getreten werden, bis sich das wieder angepasst hat. Aber keine Sorge, dafür gibt … Weiterlesen →

Auch in diesem Jahr gibt es weihnachtliche Geschenketipps vom Nerdigen Quartett. So dreht sich der 1.Advent um „Brettspiele & Tabletops“, gefolgt von „Rollenspielen & Spielbüchern“ am 2.Advent. In guter alter Tradition darf ich Euch, heute am 3.Advent, die Literatur- und Comictipps präsentieren. Eine kurze Übersicht über die einzelnen Adventsaktionen: 1.Advent: ...

Heimweh nach dem Kurfürstendamm? Kein Problem. Direkt nach dem Erscheinen der deutschen Übersetzung von Shadowrun 6 legt Pegasus mit einem Quellenband zur Anarchenstadt Berlin nach. Vielfach geteilt und wiedervereinigt, unregierbar und voller Möglichkeiten ist die Stadt auch im Jahr 2080. Für Schattenläufer ein äußerst lohnenswertes Pflaster. Dieser Beitrag wurde von Luise Loges geschrieben

Spielbücher führten lange ein Schattendasein, verlangten diese Solo-Abenteuer von ihren Spielern doch viel Aufmerksamkeit und auch Konzentration beim Lesen. Doch seit einiger Zeit erleben sie eine Renaissance. Daran ist wohl der Mantikore Verlag Mitschuld, der nicht nur die alten Reihen von Joe Dever und Konsorten wieder neu auflegt, sondern auch deutschen Autoren die Chance gibt, … Weiterlesen "[Rezension] Somorra: Stadt der Lüge (Spielbuch, Science Fiction, Thriller)"