Ich bin ja grundsätzlich sehr zufrieden mit meinem rollenspielerischen Umfeld. Es gibt kaum ein Spiel, für das ich keine Mitspieler zum Ausprobieren finde. Falls doch mal ein Spiel dabei ist, dass abgelehnt wird (oder bei dem ich gar nicht erst fragen brauche – ich kenne ja meine Pappenheimer), gibt es immer noch die Tanelorn-Treffen. Und inzwischen kenne ich auch einen Kreis

In diesem Blog sollen die Erlebnisse unserer Rollenspielhelden aus einer der berühmtesten Rollenspielwelten der überhaupt aufgeschrieben werden. Da die Gruppe aber erst noch aufgebaut werden muss schicke ich mal einen kleinen Teaser vorweg den ich eben im Netz gefunden habe als ich Bildmaterial für dieses Blog gesucht habe.Es handelt sich um den Trailer zu dem Computerspiel Cyberpunkt 2077 welc...

Ich werde von Teilen meiner Rollenspielbekanntschaft ja immer noch als Indienerd angesehen, weil ich überwiegend Fate spiele. Ja, richtig gehört, die Rollenspielnerds haben noch mal einen Untertyp, den sie noch nerdiger finden: Indierollenspieler. *SEUFZ*

Wenn man sich aber mal die Verkaufzahlen anguckt (die leider nur für die USA so semiöffentlich sind), dann verkauft sich dort Fate inzwischen öfter als D&D und liegt auf Platz 3 hinter Pathfinder und Starwars in den Verkaufscharts für den Herbst 2013.

 

Der Beitrag Fate = Mainstream? erschien zuerst auf FateRpg.de.

Die Neuauflage des Rollenspiels Elyrion ist eines meiner aktuellen Projekte im Pen&Paper-Bereich und seit Montag ist die neue Website dazu online. Der Basisband wird beim Prometheus Games Verlag (oh Wunder) im Laufe des Jahres erscheinen und soll durch mehrere Abenteuer, eine kurze Plot-Point-Kampagne und einen Quellenband begleitet werden. Was danach kommt, werden Zeit und Erfolg der Linie z...

Heute mal ein überspieltes und unterthematisiertes Thema, wie ich finde. Es geht um Gewalt: was sie tut, wann sie "angebracht" ist, welche Auswirkungen sie hat und natürlich, wie man sie am Spieltisch mal unkonentionell einsetzen kann. Ich danke Euch fürs Zuhören und wünsche noch viel Spaß! Und vor allem wünsche ich nur erzählte aber keine gelebte Gewalt. Ogg Vorbis · MP3 ·  PiCast · Feed 18:21 minutes (12.64 MB)read more

Heute mal ein überspieltes und unterthematisiertes Thema, wie ich finde. Es geht um Gewalt: was sie tut, wann sie "angebracht" ist, welche Auswirkungen sie hat und natürlich, wie man sie am Spieltisch mal unkonentionell einsetzen kann. Ich danke Euch fürs Zuhören und wünsche noch viel Spaß! Und vor allem wünsche ich nur erzählte aber keine gelebte Gewalt. Ogg Vorbis · MP3 ·  PiCast · Feed 18:21 minutes (12.64 MB)read more

Heute mal ein überspieltes und unterthematisiertes Thema, wie ich finde. Es geht um Gewalt: was sie tut, wann sie "angebracht" ist, welche Auswirkungen sie hat und natürlich, wie man sie am Spieltisch mal unkonentionell einsetzen kann. Ich danke Euch fürs Zuhören und wünsche noch viel Spaß! Und vor allem wünsche ich nur erzählte aber keine gelebte Gewalt. Ogg Vorbis · MP3 ·  PiCast · Feed 18:21 minutes (12.64 MB)read more

BeePeeGee aus dem T:-Forum hat sich an einen Magie-Hack für Fate Core gesetzt. Das ursprünglich englische Dokument gibt es nun auf deutsch und BeePeeGee stellt es zum Download bereit.

Basierend auf der Fertigkeiten-Pyramide können als Magie-Skills eingesetzt werden:

  • Magie-Bereiche (Energiemagie, Naturmagie, Mentalmagie, Geistermagie, Alchemie, Verwandlungsmagie, Metaphysik)
  • Spruchtypen (Spüre, Kontrolliere, Verwandle, Neutraliziere, Erezeuge)
  • Normale Fate Core Fertigkeitens (z.B. „Schießen“ für Feuerball)
  • Einfacher Wissen/Magie-Skill

Man kann es auch sehr einfach für FAE verwenden, indem man bei den Charakteraspekten relevante 1-3 Magie-Domänen angibt.

BeePeeGees Magic Hack Fate Core V1.1
BeePeeGees Magic Hack Fate Core V1.1

Magic4FATE_BeePeeGee_v1.1_DEUTSCH.pdf
Version: 1.1

172.9 KiB
1586 Downloads
Details

Der Beitrag BeePeeGees Fate Core Magie Hack erschien zuerst auf FateRpg.de.