Mein letzter Post hat eine kleine Diskussion angeregt. Ein paar interessante Punkte, die angesprochen wurden, sind (von mir ergänzt):Man sollte Abenteuer/Regelwerke so strukturieren, dass man sie häppchenweise lesen und trotzdem benutzen kann.Die Länge eines Textes ist nicht so wichtig, wenn es Spaß macht, ihn zu lesen. Was einen Text lesenswert macht, ist dabei eine andere, komplexere Th...

Mein letzter Post hat eine kleine Diskussion angeregt. Ein paar interessante Punkte, die angesprochen wurden, sind (von mir ergänzt):Man sollte Abenteuer/Regelwerke so strukturieren, dass man sie häppchenweise lesen und trotzdem benutzen kann.Die Länge eines Textes ist nicht so wichtig, wenn es Spaß macht, ihn zu lesen. Was einen Text lesenswert macht, ist dabei eine andere, komplexere Th...

Mein letzter Post hat eine kleine Diskussion angeregt. Ein paar interessante Punkte, die angesprochen wurden, sind (von mir ergänzt):Man sollte Abenteuer/Regelwerke so strukturieren, dass man sie häppchenweise lesen und trotzdem benutzen kann.Die Länge eines Textes ist nicht so wichtig, wenn es Spaß macht, ihn zu lesen. Was einen Text lesenswert macht, ist dabei eine andere, komplexere Th...

Earthdawn: The Age of Legend (Image: Vagrant Workshop) Vagrant Workshop. Earthdawn: The Age of Legend ist erschienen, d. h. die englische Version kann über DrivethruRPG in verschiedenen Varianten mit und ohne PDF bestellt werden. Ohne Porto kostet das Regelwerk gegenwärtig zwischen 14,95$ (PDF) und 44,95$ (PDF + Hardcover). „Before science, before history, an era of magic existed in our wo...

Der zweite Teil der Chroniken endete damit, dass der Mamdal-Priester Krusk, der Zwergen-Kalligrafie-Dieb Daïn Tintenfinger, der Magier Delios und der glückliche Barde Alberich in die Schatzkammer in Orloffs Dungeon eindrangen. Eigentlich suchten sie ja die vermisste Formosa von Beuren, aber wenn sie die nicht fanden, wollten sie wenigstens ihre Brieftaschen vor dem Verhungern retten. Neben einem...

Diesmal gibt es von mir einen kleinen Werkstattbericht, der sich vor allem an deutschsprachige Savages richtet. Dabei behandle ich drei Themenschwerpunkte. Das illustrierende Bildmaterial hier im Artikel stammt übrigens von meinem Spieltisch und ist nicht offiziell. Es dient alleine der Veranschaulichung meiner Betriebsamkeit und meiner Projekte. Realms of Cthulhu ist eines meiner Lieblingssettings. Leider gibt es das Kampagnenbuch nur auf [...]

Der Hain des Einhorns Das Jahr der Kriegerprinzessin 2. Marpenot, 1489 TZ Phandalin Hochverehrter Sildar Winterhalle, Gratulation zum zügigen Vorankommen des Wiederaufbaus von Haus Tresendar! Baumeister Orm Halbzwerg scheint sein Handwerk wahrlich zu begreifen und die Karawane aus Niewinter brachte ganz offensichtlich noch ein paar tatkräfitge Arbeiter dazu. Der Anreiz dieser tüchti...

Zwei weitere Punkte sind in der Publikationsliste gelandet: Der DSA5-Meisterschirm Von mir sind unter anderem der Kneipengenerator, Teile der Trinkspiele und anderer Kleinkram. Der Nutzen solcher Generatoren ist zwar begrenzt, aber grundsätzlich mag ich solche Systeme aus Zufallstabellen, die aufeinander zu greifen. Es sind halt meist Sammelsurien kleiner Einzelideen. Mit dem Logengenerator aus O...