Ein Vorschlag zur Begleitung der Lektüre. Alternativ hier. Flüchtlinge inneraventurisch als aktuelles Thema Im Zuge der Invasion Tobriens durch Borbarads Horden sind Tausende Menschen aus dieser Gegend geflohen, vornehmlich ins Mittelreich und Bornland. Gegeben die durchaus wenig ausgeprägten Reisetätigkeiten von Alrik Normalaventurier, waren diese Menschen wohl ähnlichen Ressentiments unterw...

Der Ansturm auf unsere letzten Hefte ist gewaltig: Rekordverkäufe auf der RPC, dLG-Mitglieder erwarten ihre Hefte, jede Menge Bestellungen online … wir sagen Danke für Eure Unterstützung! Leider hat die Nachfrage aber auch eine Schattenseite: Wir haben einfach nicht genug … Weiterlesen »

In einer Welt in der nahen Zukunft, die vom Hass regiert wird, liegt es an dem Cleverman, einem Vermittler zwischen der realen Welt und der Traumwelt, die Menschen zu versöhnen. Die Serie ist komplett um die Mythologie der Aborigines in der heutigen Zeit angesiedelt, wodurch sie sich deutlich von anderen Produktionen absetzt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob sich das Format gegen die ständig erscheinen Comic-Helden-Serien durchsetzen kann.

Neulich hatte ich ja gefragt, ob ihr noch euren ersten Heldenbogen besitzt. Häufigste Antwort:“ Nein. :( Aber ich habe einen gefunden, der fast so alt ist wie der erste!“ Aus dem traurigen Smiley lernen wir: Konserviert die ersten Heldenbögen eurer Kinder und Rollenspieljungfrau-Freunden! In dreissig Jahren werden sie euch dankbar sein, wenn ihr ihn auf der 40. RPC feierlich überrei...

Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder diesen einen Moment, wo sich die komplette Nerdszene, welche sich irgendwie mit dem Thema Rollenspiel identifiziert, Deutschlandweit nach Köln pilgert. Und wie das Leben dabei so spielt: Ein paar wenige Tage zuvor hatte das Team von Neue Abenteuer bekannt gegeben, dass Teddy und Caninus es nicht nach Köln schaffen werden. Und was macht man da? Richtig: O...

Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder diesen einen Moment, wo sich die komplette Nerdszene, welche sich irgendwie mit dem Thema Rollenspiel identifiziert, Deutschlandweit nach Köln pilgert. Und wie das Leben dabei so spielt: Ein paar wenige Tage zuvor hatte das Team von Neue Abenteuer bekannt gegeben, dass Teddy und Caninus es nicht nach Köln schaffen werden. Und was macht man da? Richtig: O...

Wie jedes Jahr gab es auch diesmal wieder diesen einen Moment, wo sich die komplette Nerdszene, welche sich irgendwie mit dem Thema Rollenspiel identifiziert, Deutschlandweit nach Köln pilgert. Und wie das Leben dabei so spielt: Ein paar wenige Tage zuvor hatte das Team von Neue Abenteuer bekannt gegeben, dass Teddy und Caninus es nicht nach Köln schaffen werden. Und was macht man da? Richtig: O...

Wenn denn schon mal ein Großereignis im Rollenspielbereich in akzeptabler Wohnortnähe stattfindet, macht man sich ja ausgesprochen gerne auf den Weg, gerade auch, wenn man auf die eine oder andere Neuerscheinung spekuliert, wobei in meinem Fall primär „Aventuria“ das Objekt der Begierde dargestellt hat. Schon der Fußweg vom Bahnhof rüber zur Messe ist ein echter Hingucker, wenn man übera...

Im zweiten Teil des Spielberichts treffen die Helden endlich auf die flüchtigen Orks. Außerdem schreibt unsere Spielleiterin von ihren Erfahrungen beim erstmaligen Leiten einer Ilaris-Spielrunde. Achtung: Enthält Spoiler zur Orkengold-Kampagne und zum Hintergrund Madas!   Von Rebellen, Liedern und der Liebe – die letzte Rast Die folgenden Tage führten die Helden weiter ins Gebirge, bis ...

Vom nahen Dorf beauftragt sich die Vorgänge in einer verlassenen Burg anzusehen und den Anführer der Goblins, Eisenklaue, zu töten, schleicht sich eine kleine Gruppe unerschrockener Helden durch das alte Gemäuer.