Der Avatar des verrückten Wissenschaftler dringt in Bereiche vor, die nie zuvor ein Mensch gesehen hat, stiehlt ungeniert den Göttern das Feuer, und ist absolut sicher, dass er dabei im Recht ist. Von seinen geistigen Höhen aus erblickt er die vielen möglichen Richtungen, die die Menschheit und die Wissenschaften gehen werden, und erhebt aufgrund seines erhabenen Genies Ansprüche darauf, Te...

Dieser Artikel ist ein Beitrag zum Karneval der Rollenspielblogs zum Thema „Auswüchse der Wissenschaft“ veranstaltet von Nerd-Gedanken, den passenden Thread in RSP-Blogs findet ihr hier.  Bei meinem Artikel handelt es sich um einen Spielbericht meiner Eclipse Phase Runde als eine Art Kurzgeschichtenformat. Quelle: Eclipse Phase WikiMao verfügt über einen Fury Morph. Diese spezie...

Ich weiß noch nicht, wo und wie dieser Beitrag aussehen wird, wenn ich ihn dann vollendet habe. Die Zeit ist knapp und zu viele Dinge schwirren in meinem Kopf zum Thema des aktuellen Karneval der Rollenspielblogs. Schaut man in die klassische Literatur, aber auch in die Verfilmung von Grusel- und Horror, so ist die Wissenschaft nicht selten dabei vertreten. Vieles davon bietet gute Vorlagen für ...

RSP-Karneval Mai ’16 Zum diesmonatigen Karneval möchte ich meinen ersten Karnevalsbeitrag verfassen mit zwei Gedanken. Erstens, einem Schlaglicht zur Begrifflichkeit Wissenschaft und ihrer Verbindung zum Rollenspiel. Zweitens, ein paar inneraventurischen Spielereien, nichts Neues, zugegeben, aber obligatorisch doch von Nöten! Der Trend, aus allem eine Wissenschaft zu machen oder Die Diktat...

Nach nur wenigen Schlägen gegen das morsche Holz gibt die Tür nach und bricht aus den Angeln. Durch die Öffnung erblicken die Helden eine Ansammlung an schweren Tischen mit allerlei Flaschen, Tiegeln und Kerzen. Manch eines der Glasgeräte ist überdies seltsam geformt, steht über einer lodernden Flamme und birgt eine siedende Flüssigkeit. Der Raum ist erfüllt von beißendem Gestank und die ...

May the Forth be with you - richtig geraten, heute ist Star-Wars-Tag, und was wäre da passender, als beim diesmonatigen "Karneval der Rollenspielblogs" einen Star-Wars-Artikel zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft" zu ergänzen? Dieses Mal halte ich mich nicht mit Theorien auf, sondern gebe Star-Wars-Spielleitern zwei systemübergreifende Zufallstabellen an die Hand, mit denen ihr euren

May the Forth be with you - richtig geraten, heute ist Star-Wars-Tag, und was wäre da passender, als beim diesmonatigen "Karneval der Rollenspielblogs" einen Star-Wars-Artikel zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft" zu ergänzen? Dieses Mal halte ich mich nicht mit Theorien auf, sondern gebe Star-Wars-Spielleitern zwei systemübergreifende Zufallstabellen an die Hand, mit denen ihr euren

May the Forth be with you - richtig geraten, heute ist Star-Wars-Tag, und was wäre da passender, als beim diesmonatigen "Karneval der Rollenspielblogs" einen Star-Wars-Artikel zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft" zu ergänzen? Dieses Mal halte ich mich nicht mit Theorien auf, sondern gebe Star-Wars-Spielleitern zwei systemübergreifende Zufallstabellen an die Hand, mit denen ihr euren

Alles neu macht der Mai - und bringt ein neues Thema im Karneval der Rollenspielblogs, dieses Mal mit mir und den Nerd-Gedanken als Host. Im Mai 2016 dreht sch alles um "Auswüchse der Wissenschaft", bei denen ihr mindestens so viel Freiheit wie alle verrückten Forscher dieser und aller möglichen Welten habt: > Sind eure Rollenspiel-Helden etwa einem durchgeknallten Wissenschaftler und

Alles neu macht der Mai - und bringt ein neues Thema im Karneval der Rollenspielblogs, dieses Mal mit mir und den Nerd-Gedanken als Host. Im Mai 2016 dreht sch alles um "Auswüchse der Wissenschaft", bei denen ihr mindestens so viel Freiheit wie alle verrückten Forscher dieser und aller möglichen Welten habt: > Sind eure Rollenspiel-Helden etwa einem durchgeknallten Wissenschaftler und