Ich war am letzten Samstag auf der Spiel in Essen. Dabei habe ich eine ganze Menge gesehen und mir unter anderem das Spiel Private Eye von der Redaktion Phantastik angesehen. Ich war sehr angetan von dem Spiel. Gaslicht-Morde. Gut recherchiert (soweit ein oberflächlicher Blick das beurteilen kann), ein ausführlichstes Kapitel über das Londinium und die kriminologischen Methoden des viktorianischen Zeitalters, alles angemessen bebildert. read more

Ich war am letzten Samstag auf der Spiel in Essen. Dabei habe ich eine ganze Menge gesehen und mir unter anderem das Spiel Private Eye von der Redaktion Phantastik angesehen. Ich war sehr angetan von dem Spiel. Gaslicht-Morde. Gut recherchiert (soweit ein oberflächlicher Blick das beurteilen kann), ein ausführlichstes Kapitel über das Londinium und die kriminologischen Methoden des viktorianischen Zeitalters, alles angemessen bebildert. read more

Schon im Mai habe ich eine handvoll Leute aus meinem näheren Umfeld dazu überzeugt, mit mir einmal Rollenspiel auf Walter Moers fabelhaftem Kontinent Zamonien zu veranstalten. Hat das eigentlich vorher schon mal jemand getan? Ich habe gesucht, aber nichts gefunden. Zamonien ist halt doch sehr speziell und verlangt sowohl Spielern als auch dem Spielleiter einiges an Kreativität ab. read more

Schon im Mai habe ich eine handvoll Leute aus meinem näheren Umfeld dazu überzeugt, mit mir einmal Rollenspiel auf Walter Moers fabelhaftem Kontinent Zamonien zu veranstalten. Hat das eigentlich vorher schon mal jemand getan? Ich habe gesucht, aber nichts gefunden. Zamonien ist halt doch sehr speziell und verlangt sowohl Spielern als auch dem Spielleiter einiges an Kreativität ab. read more

Schon im Mai habe ich eine handvoll Leute aus meinem näheren Umfeld dazu überzeugt, mit mir einmal Rollenspiel auf Walter Moers fabelhaftem Kontinent Zamonien zu veranstalten. Hat das eigentlich vorher schon mal jemand getan? Ich habe gesucht, aber nichts gefunden. Zamonien ist halt doch sehr speziell und verlangt sowohl Spielern als auch dem Spielleiter einiges an Kreativität ab. read more

Zusammenfassung Da dieser Text etwas länglich geraten ist, hier die Kurzform. Das Katharsys hat ein paar Schwächen. Die größte, aber behebbare Schwäche ist seine Unglaubwürdigkeit. Charaktere sind wegen des Verwendeten Würfelsystems zu schwach, das Regelwerk leugnet dies jedoch. So werden Spieler schnell frustriert und trauen dem System nicht. Vorwort Etwas vorweg: Ich bin bei meiner Spielr...

Zusammenfassung Da dieser Text etwas länglich geraten ist, hier die Kurzform. Das Katharsys hat ein paar Schwächen. Die größte, aber behebbare Schwäche ist seine Unglaubwürdigkeit. Charaktere sind wegen des Verwendeten Würfelsystems zu schwach, das Regelwerk leugnet dies jedoch. So werden Spieler schnell frustriert und trauen dem System nicht. Vorwort Etwas vorweg: Ich bin bei meiner Spielr...

Zusammenfassung Da dieser Text etwas länglich geraten ist, hier die Kurzform. Das Katharsys hat ein paar Schwächen. Die größte, aber behebbare Schwäche ist seine Unglaubwürdigkeit. Charaktere sind wegen des Verwendeten Würfelsystems zu schwach, das Regelwerk leugnet dies jedoch. So werden Spieler schnell frustriert und trauen dem System nicht. Vorwort Etwas vorweg: Ich bin bei meiner Spielr...

Eine Karte mit den eingetragensten Rollenspiel-Conventions der nächsten 90 Tage. Geht hin! Größere Kartenansicht Mit freundlicher Unterstützung von Rollenspiel Cons.

Eine Karte mit den eingetragensten Rollenspiel-Conventions der nächsten 90 Tage. Geht hin! Größere Kartenansicht Mit freundlicher Unterstützung von Rollenspiel Cons.