Nachdem diese Woche der Line Editor David Chart bekannt gegeben hat, dass er sich von Atlas Games (und somit auch Ars Magica) verabschiedet (siehe hier), stellte kurz darauf auch Atlas Games die (bisher geplante) Zukunft von Ars Magica kurz vor (siehe hier): Es wird noch drei Bücher in der 5. Edition geben. Es wird einWeiterlesen...   ©  Malfeas.de

Die Druckerei hat es geschafft und Fate Core liegt zur Rpc 2015 bereit uns aus den Händen gerissen zu werden.

Kommt zum Stand des Uhrwerk Verlag. Ihr findet uns in Halle 10.2 Gang B Nr.: 034 (gegenüber vom Blutschwerter- und Pegasus-Stand, wenn wir den Plan richtig entziffern)

 

Der Beitrag Fate Core ist da! erschien zuerst auf FateRpg.de.

Heute werde ich auf der Facebook-Seite des after.job.nerd live von der RPC berichten. Auf der Agenda stehen neben dem obligatorischen RPC-Rundgang und dem Einsammeln der Autogramme der anwesenden Game of Thrones-Schauspieler insbesondere DSA5 (Workshop, Triff die Redaktion, Meet & Greet), Cthulhu (Workshop) und Vampire (Workshop, Ulisses-Standparty). Einfach die Facebook-Seite liken und die

Heute werde ich auf der Facebook-Seite des after.job.nerd live von der RPC berichten. Auf der Agenda stehen neben dem obligatorischen RPC-Rundgang und dem Einsammeln der Autogramme der anwesenden Game of Thrones-Schauspieler insbesondere DSA5 (Workshop, Triff die Redaktion, Meet & Greet), Cthulhu (Workshop) und Vampire (Workshop, Ulisses-Standparty). Einfach die Facebook-Seite liken und die

Heute werde ich auf der Facebook-Seite des after.job.nerd live von der RPC berichten. Auf der Agenda stehen neben dem obligatorischen RPC-Rundgang und dem Einsammeln der Autogramme der anwesenden Game of Thrones-Schauspieler insbesondere DSA5 (Workshop, Triff die Redaktion, Meet & Greet), Cthulhu (Workshop) und Vampire (Workshop, Ulisses-Standparty). Einfach die Facebook-Seite liken und die

Am Wochenende (16. und 17. Mai) findet wieder die RPC in Köln statt. Und natürlich sind ein paar von uns mit am Stand des glorreichen Uhrwerk Verlags.
Ihr findet uns in Halle 10.2 Gang B Nr.: 034 (gegenüber vom Blutschwerter- und Pegasus-Stand, wenn wir den Plan richtig entziffern)

Wenn alles glatt läuft haben wir auch ein paar sehr schöne Neuheiten vorab dabei. Wir hoffen, dass es unsere Drucker schaffen noch rechtzeitig die deutsche Ausgabe von Fate Core zu uns zu liefern! Außerdem haben wir unsere neuen Fate Würfel dabei, sowie natürlich auch alle Neuheiten der letzten Wochen wie Turbo Fate.

WORKSHOPS
ACHTUNG – entgegen der Angaben im Programmheft, findet der Splittemrond-Workshop am Samstag um 11.00 Uhr statt und der zu FATE– Eis & Dampf am Samstag um 17.00 Uhr – NICHT umkgekehrt, wie es im Heft angegeben ist! Wir hoffen, dass dies nicht zu größerer Verwirrung führt. Zu den einzelnen Workshops

Splittermond – Samstag, 11:00 Uhr
Die anwesenden Splittermond-Redakteure und -Autoren (darunter Adrian Praetorius und Uli Lindner) werden euch hier einen Einblick in die aktuellen Planungen geben, die Produkte der kommenden Monate vorstellen und natürlich auch für Fragen zu allen möglichen Themen rund um Splittermond bereitstehen. Und sofern sich jemand in den Workshop verirrt, der noch gar nichts weiß, was Splittermond überhaupt ist, geben sie sicher auch gerne eine kleine Übersicht über Spiel und Regeln.

Eis & Dampf – das Steampunk-Setting für Fate Core – Samstag 17:00 Uhr

Hier erzählen euch dann die zuständigen Redakteure Judith & Christian Vogt etwas über das bald erscheinendes Steampunk-Setting für Fate „Eis&Dampf“.
FATE – Eis und Dampf: Willkommen in der Eiszeit! 904 Jahre sind seit Einbruch der Langen Nacht, seit Beginn der Eiszeit, vergangen. Gletscher und Permafrost haben die europäischen Nationen gezeichnet und verändert und die Geschichte umgeschrieben. Die Zeit, die wir als 19. Jahrhundert kennen, ist lebensfeindlich. Doch segensreiche Erfindungen wie Dampfmaschine und Luftschiff ermöglichen nicht nur das Überleben, sondern auch die Industrialisierung unter widrigen Umständen – und neue Erkenntnisse zu Elektrizität und Æronautik sind dabei, das Gesicht der Zivilisation für immer zu verändern. Stürz dich an den Luftschiffrouten, den Lebensadern Europas, als friesischer Ӕronaut auf Gleitern in die Wolken oder liefere dir Kaperkämpfe mit den schwer beladenen Schiffen der Lufthanse! Erlebe als visionärer Wissenschaftler eine Welt voller technischer Wunder und Abenteuer! Bestehe als Adliger zwischen Intrigen unter deinesgleichen. Kämpfe als Suffragette oder Gewerkschaftler gegen die Schattenseiten des industriellen Fortschritts! Trotze den Dämonen der Physik! Stell dir die Frage: Wie viel von dir darf Maschine sein, damit du selbst noch ein Mensch bist? Tauche ein in eine Welt voll Eis&Dampf …
Das Rollenspiel basiert auf dem Roman Die zerbrochene Puppe sowie der Kurzgeschichtenanthologie Eis und Dampf, beides erschienen im Verlag Feder&Schwert, und entstand in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerk-Verlag und vielen bekannten Namen der deutschen Rollenspielszene. Der vorliegende Band beschreibt eine Welt im Eis. Er enthält zudem:

  • Regelanpassungen des Fate Core-Systems für den Sturz in die Eiszeit, wie etwa Regeln für verrückte Wissenschaften (die in einem Steampunk-Setting natürlich nicht fehlen dürfen), künstliche Gliedmaßen und Luftschiffkämpfe.
  • Ein Design, das Eis und Dampf atmet.
  • Schicke Illustrationen von namhaften Künstlern, von realistisch bis Jugendstil.
  • Tipps und Tricks für den steampunkinteressierten Spielleiter und Unterstützung für das freie Spiel in Fate.
  • Sieben Archetypen (sowie ein archetypisches Luftschiff), um direkt losspielen zu können.
  • Sechs detaillierte Schauplätze mit NSCs, Geheimnissen und Szenariovorschlägen.
  • Das ausgearbeitete Szenario „Carnevale Macabro“ für einen leichten Einstieg nicht nur in Eis&Dampf, sondern auch in Fate Core.
  • Eine riesige Fundgrube an weiteren Szenariovorschlägen, die beliebig vom One-Shot bis hin zur epischen Kampagne ausgebaut werden können.

Wer nicht solange warten will kann das gute Stück bereits vorbestellen.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Beitrag RPC 2015 erschien zuerst auf FateRpg.de.

Es ist eine der typischsten Szenen am Spieltisch. Seit einer Stunde wird gespielt, die Stimmung ist gut, das Abenteuer kommt vorran und nebenbei wird gegessen und getrunken. Und plötzlich sagt der Spielleiter den ersten Kampf an. Aber der Tisch und der darauf liegende Spielplan ist voll mit Essen, Getränken, Regelwerken, Charakterbögen uns sonstigem Spielmaterial. Also beginnt dann erstmal das ...

Es ist eine der typischsten Szenen am Spieltisch. Seit einer Stunde wird gespielt, die Stimmung ist gut, das Abenteuer kommt vorran und nebenbei wird gegessen und getrunken. Und plötzlich sagt der Spielleiter den ersten Kampf an. Aber der Tisch und der darauf liegende Spielplan ist voll mit Essen, Getränken, Regelwerken, Charakterbögen uns sonstigem Spielmaterial. Also beginnt dann erstmal das ...

Es ist eine der typischsten Szenen am Spieltisch. Seit einer Stunde wird gespielt, die Stimmung ist gut, das Abenteuer kommt vorran und nebenbei wird gegessen und getrunken. Und plötzlich sagt der Spielleiter den ersten Kampf an. Aber der Tisch und der darauf liegende Spielplan ist voll mit Essen, Getränken, Regelwerken, Charakterbögen uns sonstigem Spielmaterial. Also beginnt dann erstmal das ...

Ulisses Spiele veröffentlicht dieser Tage die deutsche Fassung des Fantasyrollenspiel-Klassikers Earthdawn in der Vierten Edition. Gleichzeitig erscheint auch das Einsteigerabenteuer Kaer Tardim, das seit 1993 auf Abenteuer in Barsaive neugierig machen soll. Leider entpuppt sich das Abenteuer aber als katastrophaler Fehltritt, dem es überhaupt nicht gelingt, die Faszination von Earthdawn zu vermitteln. Das geht besser.Weiterlesen