Am 11.06.2017 wurde “Metal Heroes and the Fate of Rock” von Swen Harder und Fufu Frauenwahl, Mantikore Verlag, mit dem Deutschen Rollenspielpreis 2017 in der Kategorie Grundregelwerk ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Lars Schmeink, erster Vorsitzender der Gesellschaft für Fantastikforschung. Er sagte: Swen Harder did it again! Der erste Gewinner des Deutschen Rollenspielprei...

Der Deutsche Rollenspielpreis 2017 geht an Metal Heroes (Mantikore Verlag) und Datapuls ADL (Pegasus Spiele). Die unabhängige Jury bestehend aus Kritikern, Autorinnen, Podcastern und Organisatoren der deutschen Rollenspielszene, hat aus der Shortlist 2017 die Gewinner des Deutschen Rollenspielpreises ausgewählt. Die Preise gehen an Metal Heroes and the Fate of Rock (Mantikore Verlag) in der Kate...

Shortlist Grundregelwerk 2017 Shortlist Zubehör 2017 Ich danke Ron für die tollen Banner. Ein Klick führt zu einer Version der Banner in höherer Auflösung. Die Banner können und dürfen gerne für die Berichterstattung über den Preis verwendet werden.

Die Jury hat sich auf eine Shortlist für den Deutschen Rollenspielpreis 2017 (DRP2017) festgelegt. In der Kategorie Grundregelwerte hat die Jury auf die Shortlist gewählt: 7te See, 2. Auflage, Pegasus Spiele Metal Heroes – and the Fate of Rock: Ein Rock-Comedy Spielbuch von Swen Harder und Fufu Frauenwahl, Mantikore Verlag Private Eye, 4. Auflage, Redaktion Phantastik 7te See, 2, Auflage...

Wer schon mal auf dem Nordcon war, der kennt bestimmt den Coverposingwettbewerb.  Es geht darum, das Cover eines Rollenspielbuches nachzustellen. Das kann man mit viel Liebe zum Details machen, oder auch mit orginellem Improvisationstalent – mit beiden Formen kann man gewinnen. Und das sieht dann so aus: Der Fluch der Hexenkönigin hat es auf die Shortlist des DRP 2015 geschafft und hat...

Lena Falkenhagen ist sicher eine der bekanntesten Rollenspieldesignerinnen, die der deutsche Sprachraum kennt. Sie begleitete die Welt Aventurien 17 Jahre lang als Mitglied der DSA-Redaktion – und schrieb selbst ikonische Abenteuer und Romane. Heute arbeitet sie als Romanautorin und gestaltet als Narrative Designerin Computerspiele; dieses Jahr wurde sie von Gameswirtschaft.de zu einer von z...

Auch 2017 verleihen wir wieder den Deutschen Rollenspielpreis. Dazu sind ab jetzt alle Verlage aufgefordert, entsprechende Produkte für die beiden Kategorien zu nominieren. 2017 bleiben wir bei dem bewährten Vorgehen, nur in Buchform veröffentlichte Produkte zur Nominierung zuzulassen. Das lässt zwar einige interessante Produkte außen vor – insbesondere solche, die im Rahmen des Script...

Gerade eben habe ich einen Kommentar freigeschaltet, in dem angeregt wird, den Deutschen Rollenspielpreis eine Kategorie für Übersetzungen zu geben. Das ist in der Tat eine interessante Idee, über die wir uns auch schon Gedanken gemacht haben. Das Kernargument für eine solche Kategorie liegt darin, dass man andere Kriterien anlegen könnte, etwa die „Qualität der Übersetzung“. Z...

Das Werk mit der Preisfigur Die Laudatio für Nip’ajin (kurz für Niemand Ist Perfekt, Aber Jeder Irgendwie Nützlich) habe ich selbst gehalten. Das war mir ein besonderes Anliegen, da Markus und mich sein großartiger Einsatz für den Gratisrollenspieltag  verbindet. Markus nutzt den von mir mitveranstalteten Gratisrollenspieltag, um seine Werke zu publizieren – er schreibt selber od...

Laudator Ingolf Die Laudatio für das mit dem Deutschen Rollenspielpreis 2016 ausgezeichneten Grundregelwerk hat Ingolf Tews, Inhaber des Rollenspielladens Atlantis in Hamburg gehalten. Splittermond – Einsteigerbox (Uhrwerk Verlag) „Aller guten Dinge sind drei“, heißt es, und für Splittermond bewahrheitet sich dies in besonderer Weise. Es ist schon eine Leistung, in den ersten drei Jahren ...