Es wird mal wieder Zeit, euch über meine Projekte zu informieren. Der Hexcrawl rund ums Totenwasser steht und muss ins Lektorat. Da die Karte der Region riesig ist und ich weder Zeit noch Lust habe, mir für alle Felder irgendetwas auszudenken, ist der Hexcrawl eher ein Baukasten. Ich beschreibe darin die Regionen und typische Bewohner, ein paar Fraktionen und gebe Tipps, wo man Fleisch findet, ...

Kalenderorganisator Zauberlehrling präsentiert Euch heute mit Unzengolds Fachgeschäft für magische Objekte einen im wahrsten Sinne des Wortes magischen Ort. Welchen Gegenstand der gnomische Besitzer gerade auf der Ladentheke ausstellt, müsst Ihr selbst herauszufinden – ebenso, wie es denn sein kann, dass jeder behauptet, der Laden sei in seiner Heimatstadt zu finden. Von den metallischen Visitenkarten, [...]

Eine ganze Reihe neue Sachen sind im F-Shop vorbestellbar und dürften größtenteils oder sogar komplett auch die Dezemberwelle des Collector’s Clubs aus DSA-Sicht bilden. Außerdem gibt es vorweg die gute Nachricht vom Rohals-Erben-Crowdfunding: Die korrigierte Variante des Grimorum Cantiones ist angekommen und geht Freitag an die Unterstützer:innen raus. Das Bündel der nächsten Regiona...

In unsere neuen Podcastfolge geht der Kampf gegen den unsterblichen Barden und ein unheilvolles Schicksal für unsere Gruppe in die nächste Runde. Sie haben noch einige Tricks auf Lager, aber da sind sie leider nicht die einzigen.

Das Nikolaus-Türchen im DSA-Forum enthält eine Kurzabenteuerreihe: die Schneefesttrilogie. Das DSA-Sammlerarchiv zeigt zum Nikolaustag statt Schokotalern die DSA-Münzen, die es im Laufe der Zeit gab. Kai Frerich zeigt im Schelmenkalender, wie man sich einen schicken Abenteuerschuber basteln kann. Quellen: DSA-Forum, DSA-Sammlerarchiv, YouTube

Wer schon immer einmal etwas anderes spielen wollte, für den hat der gute Ferrin heute etwas mitgebracht: Die von einer Dschungelwelt stammenden Vendrazi weisen im Vergleich zu anderen Starslayers-Spezies ein paar ungewöhnliche Besonderheiten auf – sie selbst juckt das natürlich nicht, dennoch sollte ihre Crewmitgliedschaft jede Truppe von Sternenstreunern vor ein paar aufkratzende Herausforderungen stellen. [...]

Jedes Jahr aufs Neue fragt man sich, womit die lieben Menschen im eigenen Dunstkreis beschenkt werden könnten, um ihnen eine Freude zu bereiten. Jedes Jahr aufs Neue fängt man zu spät mit der Suche an. Für Rollenspielende kommt (auch wie jedes Jahr) die Rettung: der Weihnachtsgeschenke-Artikel aus dem Pen-and-Paper-Ressort! Dieser Beitrag wurde von Norbert Schlüter geschrieben