Eigentlich wollte ich bei dieser Blog-O-Quest (diesmal ausgerichtet vom Würfelhelden) nicht mitmachen, weil sich die Fragen dann doch sehr auf eine Pen&Paper-Runde zentrieren, bei der man sich in Person gegenübersitzt. Das trifft auf die beiden Runden, in denen ich mitspielen darf, nicht zu - wir spielen über Teamspeak, die Spieler sitzen an den verschiedensten Ecken von Deutschland - wir

Jeder, der am Tisch Rollenspiel betreibt, weiss, wie wichtig die Stimmung für das Gelingen einer Runde ist - aber es gibt natürlich in allem eine Königsklasse. Stefans chtulhoider Kartoffelkeller hat mich schon beim ersten Blick auf die Fotos gep...

Wenn Heldengruppen im Rollenspiel eine neue Stadt/Siedlung/einen Aussenposten betreten, gibt es immer wieder jemanden, der nach einer günstigen Möglichkeit sucht, sich im Austausch gegen ein gängiges Zahlungsmittel ein wenig zu entspannen - da sp...

Oder: Von einem Abenteuer ins nächste! Hallo zusammen,da bin ich auch schon wieder. Am 04.06.2016...

Der Monat Mai ist nun vorüber und damit auch der "Karneval der Rollenspielblogs" zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft", bei dem ich das Vergnügen hatte, als Host zu fungieren. Sage und schreibe vierundvierzig Artikel sind dieses Mal zusammen gekommen, was ich angesichts der etwas laueren Vormonate im RSP-Blog-Karneval nicht vermutet hätte - was mich aber umso mehr gefreut hat, da es zeigt,

Der Monat Mai ist nun vorüber und damit auch der "Karneval der Rollenspielblogs" zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft", bei dem ich das Vergnügen hatte, als Host zu fungieren. Sage und schreibe vierundvierzig Artikel sind dieses Mal zusammen gekommen, was ich angesichts der etwas laueren Vormonate im RSP-Blog-Karneval nicht vermutet hätte - was mich aber umso mehr gefreut hat, da es zeigt,

Der Monat Mai ist nun vorüber und damit auch der "Karneval der Rollenspielblogs" zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft", bei dem ich das Vergnügen hatte, als Host zu fungieren. Sage und schreibe vierundvierzig Artikel sind dieses Mal zusammen gekommen, was ich angesichts der etwas laueren Vormonate im RSP-Blog-Karneval nicht vermutet hätte - was mich aber umso mehr gefreut hat, da es zeigt,