Archiv

Artikel Tagged ‘rpg’

Orkpiraten » rpg: Zwei auf einen Streich!

28. Mai 2015

Rollenspiele sind ja seit über zwanzig Jahren mein Hobby. Und die meisten Spielrunden in dieser Zeit habe ich mit Leuten verbracht, die das auch schon mehr oder weniger länger machten. Im Nachhinein betrachtet ist es schon erstaunlich, ich glaube, ich habe in all der Zeit weniger als eine Handvoll Leute neu mit dem Hobby in […]

Neue Abenteuer » rpg: Die Ratmann-Chroniken

28. Mai 2015

Der siebte Teil der Kaphornia Spielreihe, eines Spielsystems und einer Welt gedacht für casual Rollenspieler, ist zugleich der Beginn einer neuen Reihe namens “Die Straßen von Kaphornia”. Dabei ist das Spiel für diejenigen, die ab und an mal die Luft des Rollenspiels schnuppern wollen. Zur Übersicht wird hier nochmals kurz das Regelsystem zusammengefasst, welches bislang in jedem Kaphornia Teil zu Beginn steht um wirklich mit einem Buch alleine alle Informationen zu bieten: Bei Kaphornia wählen sich die Mitspieler Charaktere aus den im Buch angegeben (oder aus vorherigen Geschichten stammende) Charaktere aus und werden damit in eine ziemlich gradlinige Geschichte geführt. […]

» RPG: “Shadowrun – Novapuls – 5/2077 – Staude, Knarre, Zugriff!”

27. Mai 2015

Der novapuls ist ein E-Newsfax, das kontinuierlich monatlich von Pegasus Spiele für Shadowrun herausgebracht wird. Mit Hilfe der deutschen Autoren und Redaktion werden über dieses Medium Metaplots, politische Vorgänge in der ADL, internationale Ereignisse und ähnliches noch stärker zum Leser … Weiterlesen →

Neue Abenteuer » rpg: Dracolith

26. Mai 2015

Es ist wohl mittlerweile kein Geheimnis mehr, das wir hier bei Neue Abenteuer Fans des österreichischen Dampfbiedermeier-Rollenspiels Finsterland sind. Seid wir 2013 das Grundregelwerk besprochen haben, haben wir aufmerksam die Entwicklung des Systems beobachtet, zuerst mit den beiden Quellenbüchern zur Magie und zur Technologie, dann eine Kurzgeschichtensammlung, und dann das Compendium, welches letztes Jahr zur RPC erschien. Auch dieses Jahr haben Georg Pils und seine Getreuen etwas zur Messe veröffentlicht, eine Kampagne mit Namen Dracolith, welches uns freundlicherweise als Printausgabe zur Verfügung gestellt wurde. Bisher waren wir von allen Erscheinungen zum Spiel angetan, schauen wir mal, ob dieser Eindruck sich […]

Teylen's RPG Corner » RPG: Mein RPG-Regal – 2015

25. Mai 2015

In der Rollenspieler (deutschsprachig) G+ Community regte Nobert G. Matausch von Analogkonsole an das jeweils eigene Sortiment zu photographieren und mit anderen zu teilen. Ein “Shelfie” anzufertigen. Da ich bereits 2011 sowie 2014 shelfies machte entschloss ich mich kurzerhand meine Regale erneut zu photographieren. Damit einen Einblick zu gewähren was ich an Rollenspielen habe und […]

Neue Abenteuer » rpg: Das Leben eines Gezeichneten – Teil 109

25. Mai 2015

25 Travia Als die ersten Strahlen der Praiosscheibe durch die Straßen drangen, fiel mir erst auf, wie lange ich schon am Brunnen gesessen hatte und noch immer war nichts weiter passiert, außer das es mir noch schlechter ging. Die Stadt erwachte in recht geschäftigem Treiben und Kinder spielten mit einem Ball in der Nähe des Brunnens. Irgendwie hatte ich es ja kommen sehen, denn der Ball traf mich natürlich und flog hinter mir in den Brunnen. Da ich eh schon schlechte Laune hatte und dies nun wirklich nicht zu einer Besserung beitrug, wirkte ich eine schwarzen Schrecken auf das erste Kind was näher heran kam und war […]

Roachware » Rollenspiel: Finanzexperten

24. Mai 2015

Die wöchentliche Crowdfunding-Übersicht Auch zu Pfingsten gibt es natürlich wieder eine Crowdfunding-Übersicht. Auch wenn wir dieses Mal einen Tag weniger überwachen küssen, ist die Übersicht doch wieder recht umfangreich geworden – vor allem sind dieses Mal auch wieder mehr nicht-Kickstarter-Projekte. Ein paar Kategorien sind allerdings dieses Mal sehr dünn ausgestattet. Beim Zusammenstellen fiel mir vor

Rorschachhamster » Rollenspiel: Metalle und Gewinne 5

24. Mai 2015

Nun, die ersten paar Metalle sind relativ einfach zu bestimmen. Grundregelwerk unter Handelsgüter. Dies ergibt folgendes Tabellchen: Erz /Pfund Eisen 1 SM Gold 50 GM Platin 500 GM Silber 5 GM Kupfer 5 SM Tja. Allerdings gibt es noch drei Metalle mehr unter Ausrüstung im Grundregelwerk: Kaltes Eisen, Mithral und Adamant. Waffen aus Kaltem Eisen […]

Neue Abenteuer » rpg: U steht für Unterwelt

24. Mai 2015

Wenn es für uns alle – wie auch für unsere Charaktere – eine Gewissheit gibt, dann die, das wir alle irgendwann sterben werden, und unsere Seelen unserem wohlverdienten Ziel entgegen gehen werden – auch jene Charaktere wie die Mumien der oWoD oder solche D&D-Chraktere, für die man scheinbar im Jenseits eine Drehtür eingebaut hat. Aber warum sollte der Tod das Ende sein? Beziehungsweise warum sollte man nicht auch im Jenseits weiterspielen können? Warum sollte der Tod nicht ein weiteres Abenteuer sein können? Natürlich schwebt mir da auch etwas bestimmtes vor, Moment, ich erkläre mich auch gleich wieder… Gerade bei Fantasyspielen […]

Rorschachhamster » Rollenspiel: Chaos und Ordnung auf der Landkarte

23. Mai 2015

Ich habe ein bißchen nachgedacht, wie man die Tabellen, die ich mal gemacht habe, mit mehr Konsequenz füllen kann. Tatsächlich habe ich ja schon im meinem Hexkantkrabbel die Einteilung in Zivilisation, Grenzland und Wildnis übernommen. Dann dachte ich an B/X bzw. Mentzer oder Basic D&D und die drei Gesinnungen. Chaos, Neutralität und Ordnung halt. Á […]

Neue Abenteuer » rpg: Der Schattenmarschall

23. Mai 2015

Kurz nach der Veröffentlichung des siebten Bandes der Splitterdämmerung – Die verlorenen Lande – ist auch schon der achte und damit finale Band erschienen. Er beendet eine Reihe um die Splitter der Dämonenkrone und damit die letzten Überreste der Invasion Borbarads vor vielen Jahren (ja, die Skrechu hat noch einen Splitter, aber der wird wohl erst mal nicht weiter thematisiert). Was mit den verlorenen Landen als Schwertzug gen Mendena erfolgreich begonnen wurde, wird nun hier als Band um das potentielle Ende des großen Strategen Helme Haffax fortgesetzt. Dafür erfordert es wie auch schon bei vielen der restlichen Bände sehr erfahrene […]

Roachware » Rollenspiel: Ruhige Profi-Con

22. Mai 2015

RPC 2015 Wie jedes Jahr fand am Wochenende (16./17. Mai) die RPC statt. Wieder einmal suchten tausende Spieler den Weg in die Messehallen, wo viele (aber leider nicht alle) Herausgeber und Produzenten von Rollenspielen, Tabletops, Computerspielen und LARP-Zubehör, aber auch einige Verlage, die sich auf das fantastische Genre spezialisiert haben, zusammengekommen waren um sich dem

Neue Abenteuer » rpg: Fünf Bücher für die neue Welt der Dunkelheit

22. Mai 2015

Eines der vielen positiven Elemente an der neuen Welt der Dunkelheit ist ihre Modularität – im Gegensatz zum Vorgänger geht das Spiel nicht davon aus das man alle Bücher in allen Reihen besitzt, und in den allermeisten Fällen stehen die einzelnen Bücher für sich, wodurch die Reihe eine gewisse Modularität besitzt. Es ist zwar möglich, Elemente aus Buch X mit Elementen aus Buch Y zu verwenden, aber keines der beiden Bücher geht davon aus, dass das jeweils andere Buch vorliegt. Heute schauen wir uns fünf Bücher aus der “Core”-Reihe, also von den blauen Büchern, an, welche für die allermeisten Gruppen […]

Teylen's RPG Corner » RPG: RPC 2015: Eine Messe aus Supporter Sicht

21. Mai 2015

Dieses Jahr zog es mich, wie schon einige Jahre zuvor, erneut zur RPC (Roleplay Convention) nach Köln. Dabei gab es für mich eine große Neuerung: Bisher reiste ich nur als Besucher an oder half auf kleinen Ständen (wie der Indie-Insel) aus. Diesmal war ich als offizielle Supporterin für Ulisses dabei, um Einführungsrunden für die Jubiläumsausgabe […]

Neue Abenteuer » rpg: Fate Core – Eindruck von der deutschen Ausgabe

21. Mai 2015

Am vergangenen Samstag konnte ich auf der RPC die deutsche Ausgabe von Fate Core als Rezensionsexemplar ergattern. Mehr über die Messe kann man hier schon anderweitig auf dem Blog lesen. Heute soll es nur um das (gar nicht mal so kleine) blaue Büchlein vom Uhrwerk Verlag gehen. Im Gegensatz zu vermutlich vielen anderen Rezis will ich hier aber nicht über die Vor- und Nachteile von Fate Core an und für sich reden. Wer sich dafür interessiert sollte sich lieber den gut gelungenen Artikel auf Teilzeithelden durchlesen. Diese Rezi richtet sich stattdessen an diejenigen, die die deutsche und englische Version miteinander vergleichen wollen. […]

EinfachNurA - Abenteuer im Neuland: [Pathfinder] Kadaverkrone – Teile 11 und 12

21. Mai 2015

In letzter Zeit hatte ich leider kaum Gelegenheit zum bloggen, daher hier nur kurz bewegte Bilder von unseren Schnetzelaktionen an unschultdigen Untoten und anderen missverstandenen Dingen die eigentlich nur knuddeln wollen.Und auch in Teil 12 erlösten wir diverse Dinge von ihrem Leiden und dem Dasein als Geist.Wir schlugen uns weiter durch das Gefängnis und fanden einen Raum mit einem toten Zwerg darin. Leider war dort auch der Geist besagten Zwerges und griff uns sogleich mit seinem Hammer an. Dabei schlug er Leuten Stücke aus ihren Schädeln, auch wenn das nur illusionär wirkte, und versuchte sie in den neben ihm schwebenden Schädel einzusetzen, was aber nicht gelang.Zusätzlich schwebten noch Totenschädel herum, die wir immer wieder zerschlugen, da deren Zerstörung ihn zu schwächen schien. Mit normalen Waffen gelang es uns nicht, dem Zwerg selbst mit direkten Angriffen zu schaden, bis endlich Endryn auf die Idee kam die Axt und dann den Schmiedehammer zu nutzen, die wir gefunden haben. Dies brachte die Wendung.Aber seht selbst. Wie immer, Dankeschön, an SL und Mitspieler.

Neue Abenteuer » rpg: Erdenstern – Herokon online

20. Mai 2015

Nun schon zum zweiten Mal haben Erdenstern einen Soundtrack für das schwarze Auge komponiert. Mit Herokon ist dies aber nicht wie die Jubiläums-Sonderedition eine CD für das Rollenspiel, sondern für das Computerspiel eben jenes Names. Das Spiel selbst ist inzwischen nicht mehr spielbar – es war ein Browsergame in dem man herumlaufen und Dinge in Aventurien tun konnte – aber da sich Erdenstern die Rechte für die CD einbehalten hat, ist diese unberührt von der Insolvenz des Spielerherstellers geblieben und wird weiterhin verkauft. Auf der CD sind 20 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von 79:46 Minuten. Auch hier gibt es, wie […]

Squirrel Publishing: Mapping Software II – Pyromancers Dungeon Painter

19. Mai 2015

Ich bin immernoch auf der Suche nach einem schönen Mapping Tool, welches gut zu bedienen ist, viele Möglichkeiten bietet und am Besten unter Linux läuft. Mein Favorit beim letzten Mal war ganz klar Tiled und ist es immernoch. Doch leider fehlen mir gute Tile-Quellen um mit Tiled so arbeiten zu können wie ich will – und selber Tiles erstellen kann ich zwar versuchen, aber das wird bestimmt bescheiden aussehen. Daher habe ich mich jetzt einmal durch diese schön Liste von RPG Virtual Tabletop durchgewühlt. Mal abgesehen von den kommerziellen Produkten stach dabei der Dungeon Painter von Pyromacers als besonders gelungen hervor.Pyromancers Dungeon Painter: einfach und schönDer Dungeon Painter ist eine Flash Anwendung die komplett aus dem Browser heraus funktioniert. Der Vorteil ist, dass man nichts installieren muss und es überall gleich funktioniert. Der Nachteil ist… Flash. Aber das kann man verschmerzen. Der Dungeon Painter funktioniert wie die meisten anderen Mapping-Programme auch: Man wählt Tiles aus und verteilt die per Maus auf einem Gitter. Dabei kann man auf verschiedene Tile-Sammlungen zurückgreifen und eigene Sammlungen erstellen. Zusätzlich kann man auch größere Flächen in Form von Rechtecken, Ellipsen und Polygonen definieren, die mit einem Tile gefüllt werden. Dabei wird jede solche Form und jedes Objekt als eine eigene Ebene gespeichert, was in großen Karten unübersichtlich sein kann, aber einzelne Nachbesserungen an einer Karte sehr einfach macht. Karten können sowohl als Bild als auch als PDF gespeichert werden. Zusätzlich können Karten auch in die Galerie von Pyromancers geladen werden und von dort geteilt und in ihrem Scene Viewer verwendet werdenDas Tool ist frei verwendbar und die Pyromancers haben keine Absicht damit irgendwie Geld zu verdienen – etwa durch Micro-Transaktionen für Tiles. Einziger Wehrmutstropfen sind die Rechte an den Tiles, die die Pyromancers zwar haben, aber die Nutzern des Programms nicht unbeschränkt zur Verfügung stehen. Das heißt für potentiell kommerzielle Projekte eignet sich der Dungeon Painter nur, wenn man schon eigene Tilesets mitbringt – aber dann kann man auch Tiled oder andere Programme verwenden.Ein kleines Lager bei einer kleinen Krypta am Wegesrand. Aufwand: 5 MinutenTrotzdem möchte ich den Dungeon Painter empfehlen, da er unkompliziert und aufgeräumt daherkommt und es einem erlaubt innerhalb von wenigen Minuten schöne und detailierte Karten zu erstellen. Aus diesem Grund habe ich auch den Pyromancers eine deutsche Übersetzung des Dungeon Painters spendiert, in der Hoffnung, dass solche gelungene freien Projekte weiter Verbreitung finden.Ich werde meine Suche unterdessen fortsetzen und weiter nach guten Programmen und Tilesets Ausschau halten. Wenn jemand eine gute Quelle für Tilesets kennt, die auch kommerziell genutzt werden können, dann empfehlt sie mir bitte.

Roachware » Rollenspiel: Finanzexperten

19. Mai 2015

Wie gestern versprochen, heute die restlichen Projekte. Stichtag für die Projekte war der Montagnachmittag – alles, was später kam, ist erst nächste Woche an der Reihe. Brettspiel Zubehör Münzen aus deutscher Herstellung mit neutralem Design sind die Handvoll Brettspielgold

Neue Abenteuer » rpg: Einlassstopp auf der RPC

19. Mai 2015

Wie schon angekündigt waren auch wir von NeueAbenteuer auf der RPC. Und zwar am Samstag. Wie offensichtlich viele, viele andere auch. Denn als wir gegen halb eins auf den guten Skar trafen, der für uns die Pressekarten  aka Bloggertickets, besorgt hatte, heiß es vom am Handy herum fummelnden Herrn “Ich hab gerade eine Nachricht bekommen. Sie haben die Eingänge dicht gemacht.” Wir waren natürlich etwas überrascht, denn so voll war es nun auch wieder nicht. Gerade ich selbst habe auf der Spiel schon deutlich schlimmeres gesehen. Aber gut, andere Messe, andere Sicherheitsauflagen und dank der elektronisch eingelesenen Tickets weiß der […]