Einige Neuheiten sind im F-Shop für den 29. Mai aufgetaucht: Da ist einmal das Deluxe Spielkartenset Aventurische Tiergefährten. Es kostet 19,95 € und soll alle Tiere aus Aventurische Tiergefährten sowie Vor- und Nachteile, Sonderfertigkeiten und die neuen Vertrautentricks enthalten. Am gleichen Termin erscheinen vier Würfelsets passend zu den Helden der kommenden Einsteigerbox Das Geheimnis...

Am letzten Wochenende, 29.März – 31.März 2019 fand die zweite SPIEL DOCH statt. Als Location wählte der Veranstalter, Nostheide Verlag, die Kraftzentrale im Landschaftspark Nord in Duisburg. Die Anreise war für mich sehr einfach, da ich nur schnell mal über Gevatter Rhein düsen muss und nach ein paar mal links und rechts abbiegen bin ich … Weiterlesen "Rückblick auf die SPIEL DOCH"

Nachdem es in den letzten Jahren etwas still um die deutsche Version der Secret Santicore geworden ist startet die Wunschtauschbörse wieder. Als Orgateam fungieren Greifenklaue und meine Wenigkeit. Wie funktioniert es?  Ihr formuliert einen Wunsch, der als Rollenspielmaterial (oder anderes Nerdmaterial) umgesetzt werden kann und schickt ihn uns (wuerfelheld (at) arcor(.) de). Wie beim Wichteln … Weiterlesen "Wünsch Dir was, Blogger (Reborn Edition)"

Wer ein Rollenspiel spielt, erwartet Gefahren und Herausforderungen, denen sich der Charakter zu stellen hat. Der Spaß am Spiel kann aber empfindlich gestört werden, wenn plötzlich harte Konsequenzen für die Spielfigur drohen. Wir wollen herausfinden, wo man die Schmerzgrenze am Spieltisch ziehen sollte, um Frust zu vermeiden. Dieser Beitrag wurde von Felix Hensell geschrieben

Aktuell läuft die Vorbestelleraktion für die deutsche Version des Warhammer 40k-Rollenspiels Wrath & Glory. Dank englischer Version und deutschem Schnellstarter kann man sich auch jetzt schon einen Eindruck von dem System verschaffen. Wir haben unseren redaktionsinternen Unwahrscheinlichkeitsgenerator mit besonders heißem Tee gefüttert und einen Blick auf die Stochastik werfen lassen. Dieser Beitrag wurde von Holger Christiansen geschrieben

NICE… nur die Dose macht mich schon feucht… Wer liebt es nicht zu würfeln? Zumindest einmal haben wir es alle gemacht, kurz bevor uns unsere Mutter unter höllischer Freude auf die Welt gepresst hat. Ich hatte damals ziemlich Glück beim Würfeln. Männlich, soweit gesund und westliche Welt. Doch die meisten von uns lieben es darüber hinaus auch in Brettspielen oder Pen &a...

Alles und jeder, von Gamestar bis Bento, hat im Moment den folgenden Artikel im Angebot: „Tolle Spiele, um den heiligen Abend bei der buckligen Verwandschaft zu überstehen“. Als steter Quell kreativen Vortriebs und qualitativ hochwertigen Journalismusses will auch Ackerknecht da nicht hinten an stehen, und so präsentieren wir vier wirklich gute Würfelspiele! Im Ernst: Die Spiele gef...

Gelbe Zeichen hat der Blogosphäre hundert Fragen geschenkt, die man via Zufallswürfel beantworten kann. Hier das vierte Trio: 16. Rituale: Würfel sind für einige Spieler ein fast schon sakraler Gegenstand, den niemand außer ihnen berühren darf. Einige schweißen den Charakterbogen ihrer verstorben Helden in Laminat ein. Es gibt so manchen Spleen, hast du selber einen oder ist dir das zu ...

Es gibt sehr viele Antworten auf die Frage, ob und wie viel bei der Charaktererschaffung gewürfelt werden sollte. Je nach Regelwerk können oder müssen sowohl Spielwerte als auch Hintergrunddetails eines Charakters zufällig bestimmt werden. Wo sollte der Zufall eingesetzt oder ausgespart werden, um den Spaß am eigenen Charakter zu vergrößern? Dieser Beitrag wurde von Felix Hensell geschrieben