FUK! von Mannifest Games In den letzten Jahren sind eine ganze Reihe kleiner Rollenspielverlage auf dem Markt erschienen. So hat sich System Matters inzwischen vor allem im Bereich Indie/Erzählspiel und OSR etabliert, der Verlag Heinz Tüffers bietet mit Ultima Ratio ein SF-Rollenspiel an… und einer der jüngsten Neuzugänge auf dem Markt dürfte der Verlag Mannifest

Auf dem Blog findet ihr Bewertungs-Rankings zu weiteren rezensierenden Partner-Seiten im Netz. Diese habe ich nun alle mit den neuesten Rezensionen aktualisiert. Wie immer sind die Listen sortier- und filterbar. Viel Spaß damit! Neu dabei ist übrigens der Sternenwanderer mit seinen Rezensionen: Index zu den Teilzeithelden-Rezensionen Index zu den Nandurion-Rezensionen Index zu den Engor-Dereblicks-Rezensionen Index zu den Frostys-Rezensionen Index zu

Dreadnought – Fürchte nichts! für Private Eye Ich muss gestehen, dass ich für diese Rezension wesentlich länger gebraucht habe als ursprünglich geplant. Meine Rollenspiel-Testrunde musste – nachdem wir das Abenteuer bereits begonnen hatten – eine Reihe von ursprünglich geplanten Terminen ausfallen lassen, weil gleich mehrere Mitspieler krank geworden waren – und dann kam auch noch

R. I. P. Terrance Dicks ( *10.05.1935, + 29.08.2019) Soeben höre ich, dass letzten Donnerstag der Screenwriter und Romanautor Terrance Dicks gestorben ist. In Deutschland ist er vielleicht nicht so bekannt wie beispielsweise in England, aber das dürfte wohl vor allem daran liegen, dass Serie, für die er arbeitete, in Deutschland relativ lange ignoriert wurde.

Die erste Niederrhein-Con in Wesel Im Laufe der Zeit sind eine Menge Rollenspiel-Cons erschienen und wieder verschwunden. Einige sahen wie Eintagsfliegen nur kurz das Licht der Welt, andere hatten einen langen Lauf und werden daher auch schmerzlich vermisst. Allein am „echten Niederrhein“ ist die Liste der verschwundenen Rollenspiel-Cons ziemlich lang: so gab es einstmals in

24.08.1946 – 23.08.2019 Soeben hat mich die Nachricht getroffen, dass der amerikanische Herausgeber und Spieledesigner Rick Loomis wenige Stunden vor seinem 73. Geburtstag seiner Krebserkrankung erlegen ist. Nachdem er in der amerikanischen Armee gedient hatte, begann er im Jahr 1970, Spiele per Post anzubieten, zu Beginn vor allem Runden in seinem Spiel Nuclear Destruction, in

Die Ratcon 2019 in Limburg Rollenspiel-Cons kann man in verschiedene Gruppen einteilen. Da sind zum einen Kleincons mit unter 100 Teilnehmern, Großcons am anderen Ende der Skala mit in der Regel über 1000 Besuchern und „mittelgroßen“ Cons, die, wie der Name schon sagt, irgendwo dazwischen liegen. Es gibt Themencons, bei denen der Großteil der angebotenen

Wer kennt sie nicht? Diese muskelbepackten und durchtrainierten Helden, welche uns unzählige Male von Hollywood, aus Romanen, Comics, Spielen und so weiter präsentiert werden. Klar ist dies alles Fiktion. Allerdings kann man da ein wenig drauf hinwirken. Dazu sei aber gesagt „Ohne Schweiß, kein Preis“ oder „No Pain, No Gain“. … (hier weitere 1000+ Sprüche … Weiterlesen "RSP Karneval: GLADIATOREN, WRESTLER & FALLOBST: Werde zum Gladiator"

Ok, diese Idee ist nicht neu. Ich dachte nur so bei mir, Glockenkurve! Und deswegen habe ich Anydice aufgemacht und mir diese Tabelle geschnitzt mit dessen Hilfe, wobei ich die individuellen Ergebnisse in der dritten Spalte addiert hab‘, um herauszufinden, wie Hoch die Chance ist bei 2W6 gleich oder drunter zu würfeln: 2 2,78 2,78 … 2W6 Fertigkeiten für Diebe S&WC und SC-Hexkarte weiterlesen

Ich mach mal wieder mit, weil ich Idee habe: Seitdem ich das erste Mal von Wolkenschlössern im AD&D Monsterhandbuch I (bei Wolken- und Sturmriesen) gelesen habe, bin ich fasziniert von der Idee. Dass das von Hans (Jack im Englischen) und die Bohnenstange  kommt, das ist mir erst später klargeworden. Egal, jeder Flieger braucht ja auch … Karneval der Rollenspielblogs – Wolkenschlösser weiterlesen