Der deutschsprachige MAIN Verlag, welcher Queere Literatur und mehr verlegt, hat sich öffentlich um die Rechte für die Übersetzung der 5. Edition von Vampire: Die Maskerade beworben! Hierfür hat der Verlag mit Neon Noir ein eigenes Label gegründet. Oliver Hoffmann ist mit der Teamleitung betraut worden. Er bringt seine umfangreiche Erfahrung als White Wolf Lizenznehmer aus seiner Zeit als Tei...

Julian Kluge hat Knave übersetzt. Die Bitte an Euch ist einfach:Wenn es was zu korrigieren gibt, sagt mir gerne Bescheid oder macht eure eigene Version. Knave ist ein klassenloses OSR Spiel von Ben „Questing Beast“ Milton der bereits die Rollenspiele Maze Rats und The Alchemist’s Repose schrieb. Maze Rats wurde im übrigen auch bereits übersetzt. Die Übersetzu...

Lesezeit: 1 Minute Der 13Mann Verlag gibt im neusten Blogartikel ein Update zum Rolemaster Kampfhandbuch, 2. Auflage. Demnach stellt sich die Produktion wie eine epische Queste dar, bei der es diverse Endgegner, Rätsel und Hindernisse zu bezwingen gilt. Einer dieser Meilensteine konnte nun überwunden werden. Die Druckfreigabe wurde erteilt. Der 13Mann Verlag hat den eigenen Angaben nach die Q...

Nachdem ich zuvor bereits über den Artikel von GamesRadar+ berichtete, gibt es nun eine recht umfangreiche Sammelstelle für Neuigkeiten über das Spiel (Focus Home Forum: ‚Le What’s Next De Focus‘ and Werewolf), sowie zwei weitere Artikel: Werewolf: The Apocalypse se inspira en Deus Ex, God of War y Bloodborne Werewolf: The Apocalypse ist von Deus Ex, God of War und Bloodborne ...

„Bobby war ein Cowboy, und Eis war sein Geschäft, Eis von EIS, Elektronisches Invasionsabwehr-System.“ – William Gibson: Chrom brennt (Heyne, 31. März 2015 (?)) Google Translate? Invasions-was-bitte? Wie meinen? EIS oder ICE? – The Sprawl RPG (Image: Ardens Ludere) „Brich das EIS zwischen dir und deinen Zieldaten.“ – Der Sprawl: Ein Missionsbasiertes Cy...

Ich hatte ja in meinem letzten Beitrag erwähnt, dass ich erst mal keine Übersetzungen mehr mache. Das bezieht sich auf private Hobbysachen. Wenn ich einen bezahlten Gig scoren kann, mache ich das natürlich. Genau so einen Gig habe ich jetzt für Evil Hat Productions abgeschlossen. Ich darf noch keine weiteren Details offenlegen, es handelt sich aber um ein Fantasy-Kartenspiel für Spielerinnen...