Mháire, Poki, Da und Maria von Daedalic sowie Jan von Deck13 spielen das Pen and Paper Rollenspiel zu Deponia, das Mháire und Nico gemeinsam mit Poki entwickelt haben und das tatsächlich bald in den Druck gehen wird! Der Uhrwerk Verlag verlegt das Spiel und wer gespannt darauf ist wie Fate Trash sich spielt kann das nun durch eine ganze Reihe von Let’s Play-Videos. Geplant sind 5 Folgen die du im Kanal von DevPlay sehen kannst: www.youtube.com/DevPlayDe. Nun sind Folge 2 und 3 Online.

Der Teasertrailer

DevPlay – Deponia P&P Teaser Trailer

Folge 1

Deponia: Das Rollenspiel – Pen and Paper Let's Play mit Poki (DevPlay)

Folge 2

DevPlay – Let's Play Deponia #2

Folge 3

DevPlay – Let's Play Deponia #3

Der Beitrag Deponia RPG Lets Play #2 & #3 erschien zuerst auf FateRpg.de.

Mit erscheinen von Turbo Fate & Fate Core kommt natürlich auch etwas mehr Bewegung in diese Seite. Heute wurde das Übersetzer-Glossar einem Update unterzogen. Ausserdem finden sich dort nun die powered by Logos und die Fate-Font um auch eigenes Spielmaterial zu veröffentlichen.

Fate-Core-Font
Fate-Core-Font

Fate-Core-Font.zip

5.5 KiB
459 Downloads
Details

Powered by Fate Logos
Powered by Fate Logos

Powered-by-Fate-Logos.zip
Version: 1.0

1.1 MiB
365 Downloads
Details

Fate-Core-Glossar-deutsch-Final
Fate-Core-Glossar-deutsch-Final

Fate-Core-Glossar-deutsch-Final.pdf

722.1 KiB
2202 Downloads
Details

Der Beitrag Seitenupdate erschien zuerst auf FateRpg.de.

Turbo-Fate steht bereits schon etwas länger im digitalen Regal bereit und nach der RPC 2015, auf der Fate Core veröffentlicht wurde ist es nun Zeit auch den großen Bruder in dieses Internet zu stellen von dem alle reden.
Wer Fate zum blättern haben möchte kann direkt im Verlagsshop des Uhrwerk Verlag bestellen. Dort gibt es auch die Fate Würfel. Wer ersteinmal hineingucken, die Katze nicht im Sacken kaufen oder als digitale Unterstützung auf Smartphone, Tablet oder einem anderen Gerät braucht bekommt unsere vollste Unterstützung. Identisch zur Buchausgabe, inkl. Illustrationen, durchsuchbar, in Farbe, mit voll verlinkten Lesezeichen, Inhaltsverzeichniss und Index [luftholen] bieten Fate Core und Turbo-Fate, als digitale Ausgabe volle Unterstützung bei der Vorbereitung oder am Spieltisch.

Laberrhabarber hier die Downloads:

Fate Core

Fate Core Downloadversion
Fate Core Downloadversion

Fate-Core_Downloadversion.pdf
Version: 2.0

7.8 MiB
13607 Downloads
Details

Offizieller Fate Core Charakterbogen Interaktiv A4 Deutsch
Offizieller Fate Core Charakterbogen Interaktiv A4 Deutsch

Fate_Charakterbogen_blau_interaktiv_A4.pdf
Version: 1.0

157.9 KiB
4861 Downloads
Details

Turbo-Fate

Turbo-Fate Downloadversion
Turbo-Fate Downloadversion

Turbo-Fate_Downloadversion.pdf
Version: 1.0

3.5 MiB
8028 Downloads
Details

Offizieller Turbo Fate Charakterbogen Interaktiv A4 Deutsch
Offizieller Turbo Fate Charakterbogen Interaktiv A4 Deutsch

Turbo_Fate_Charakterbogen_rot_interaktiv_A4.pdf
Version: 1.0

642.2 KiB
3597 Downloads
Details

Fate Online-SRD

Doch damit nicht genug! Ursprünglich als Online-Nachschlagewerk für den eigenen Spieleverein „Die Traumjäger e.V.“ hat Jörn Heimeshoff die Texte der damaligen Open-Beta in Html gegossen!
Als er uns um die Erlaubniss bat die Seite auch öffentlich zugänglich zu machen sagten wir nicht nur sofort Ja sondern fragten kurzerhand ob wir nicht gemeinsame Sache machen könnten.
Wir können!
Turbo-Fate und Fate Core als durchsuchbare Website. Ist das nicht toll?
Zu finden gibt es die über diesen Link: Fate Core SRD

Stuntmaker

Wir haben sogar den Stuntmaker der amerikanischen Website fate-srd.com übersetzt!
Zu finden ist das gute Stück im übrigen hier.
Du hast eine eigene Website und möchtest den Stuntmaker dort einbinden?
Original gibt es den auf GitHub und den übersetzten gibt es hier bei uns:

Fate Core Stuntmaker Deutsch
Fate Core Stuntmaker Deutsch

Stuntmaker-Deutsch.zip
Version: 1.0

634.1 KiB
969 Downloads
Details

Weitere Downloads

Weitere Downloads zum Thema Fate (1,2,3 und der aktuellen 4. Edition) gibt es auf unserer Downloadseite

Der Beitrag Turbo-Fate & Fate Core stehen zum Download bereit erschien zuerst auf FateRpg.de.

Mháire, Poki sowie Da und Maria von Daedalic und Jan von Deck13 spielen das Pen and Paper Rollenspiel zu Deponia, das Mháire und Nico gemeinsam mit Poki entwickelt haben und das tatsächlich bald in den Druck gehen wird! Erscheienn wird das ganze im Uhrwerk Verlag und wer schon mal reinschnuppern will wie Fate Trash sich spielt kann das nun durch eine ganze Reihe von Let’s Play-Videos. Die anderen 5 Folgen seht ihr auf dem Kanal von DevPlay: www.youtube.com/DevPlayDe

DevPlay – Deponia P&P Teaser Trailer

Deponia: Das Rollenspiel – Pen and Paper Let's Play mit Poki (DevPlay)

Der Beitrag Deponia RPG Lets-Play #1 erschien zuerst auf FateRpg.de.

Die RPC 2015 ist vorbei und wir möchten ein  riesen Dankeschön loswerden. Dafür das ihr alle uns besuchen wart und der deutschen Fate Core Reihe so einen fulminanten Start verpasst habt.
Fate Core ging weg wie geschnitten Brot! Und einige die Fate nicht kannten konnten ziemlich schnell für Turbo Fate oder Fate Core begeistert werden.

Mitte nächster Woche geht dann auch abschließend das Fate Core pdf zum kostenlosen Download online!
Danke!

Der Beitrag Die RPC 2015 & Fate erschien zuerst auf FateRpg.de.

Am Wochenende (16. und 17. Mai) findet wieder die RPC in Köln statt. Und natürlich sind ein paar von uns mit am Stand des glorreichen Uhrwerk Verlags.
Ihr findet uns in Halle 10.2 Gang B Nr.: 034 (gegenüber vom Blutschwerter- und Pegasus-Stand, wenn wir den Plan richtig entziffern)

Wenn alles glatt läuft haben wir auch ein paar sehr schöne Neuheiten vorab dabei. Wir hoffen, dass es unsere Drucker schaffen noch rechtzeitig die deutsche Ausgabe von Fate Core zu uns zu liefern! Außerdem haben wir unsere neuen Fate Würfel dabei, sowie natürlich auch alle Neuheiten der letzten Wochen wie Turbo Fate.

WORKSHOPS
ACHTUNG – entgegen der Angaben im Programmheft, findet der Splittemrond-Workshop am Samstag um 11.00 Uhr statt und der zu FATE– Eis & Dampf am Samstag um 17.00 Uhr – NICHT umkgekehrt, wie es im Heft angegeben ist! Wir hoffen, dass dies nicht zu größerer Verwirrung führt. Zu den einzelnen Workshops

Splittermond – Samstag, 11:00 Uhr
Die anwesenden Splittermond-Redakteure und -Autoren (darunter Adrian Praetorius und Uli Lindner) werden euch hier einen Einblick in die aktuellen Planungen geben, die Produkte der kommenden Monate vorstellen und natürlich auch für Fragen zu allen möglichen Themen rund um Splittermond bereitstehen. Und sofern sich jemand in den Workshop verirrt, der noch gar nichts weiß, was Splittermond überhaupt ist, geben sie sicher auch gerne eine kleine Übersicht über Spiel und Regeln.

Eis & Dampf – das Steampunk-Setting für Fate Core – Samstag 17:00 Uhr

Hier erzählen euch dann die zuständigen Redakteure Judith & Christian Vogt etwas über das bald erscheinendes Steampunk-Setting für Fate „Eis&Dampf“.
FATE – Eis und Dampf: Willkommen in der Eiszeit! 904 Jahre sind seit Einbruch der Langen Nacht, seit Beginn der Eiszeit, vergangen. Gletscher und Permafrost haben die europäischen Nationen gezeichnet und verändert und die Geschichte umgeschrieben. Die Zeit, die wir als 19. Jahrhundert kennen, ist lebensfeindlich. Doch segensreiche Erfindungen wie Dampfmaschine und Luftschiff ermöglichen nicht nur das Überleben, sondern auch die Industrialisierung unter widrigen Umständen – und neue Erkenntnisse zu Elektrizität und Æronautik sind dabei, das Gesicht der Zivilisation für immer zu verändern. Stürz dich an den Luftschiffrouten, den Lebensadern Europas, als friesischer Ӕronaut auf Gleitern in die Wolken oder liefere dir Kaperkämpfe mit den schwer beladenen Schiffen der Lufthanse! Erlebe als visionärer Wissenschaftler eine Welt voller technischer Wunder und Abenteuer! Bestehe als Adliger zwischen Intrigen unter deinesgleichen. Kämpfe als Suffragette oder Gewerkschaftler gegen die Schattenseiten des industriellen Fortschritts! Trotze den Dämonen der Physik! Stell dir die Frage: Wie viel von dir darf Maschine sein, damit du selbst noch ein Mensch bist? Tauche ein in eine Welt voll Eis&Dampf …
Das Rollenspiel basiert auf dem Roman Die zerbrochene Puppe sowie der Kurzgeschichtenanthologie Eis und Dampf, beides erschienen im Verlag Feder&Schwert, und entstand in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerk-Verlag und vielen bekannten Namen der deutschen Rollenspielszene. Der vorliegende Band beschreibt eine Welt im Eis. Er enthält zudem:

  • Regelanpassungen des Fate Core-Systems für den Sturz in die Eiszeit, wie etwa Regeln für verrückte Wissenschaften (die in einem Steampunk-Setting natürlich nicht fehlen dürfen), künstliche Gliedmaßen und Luftschiffkämpfe.
  • Ein Design, das Eis und Dampf atmet.
  • Schicke Illustrationen von namhaften Künstlern, von realistisch bis Jugendstil.
  • Tipps und Tricks für den steampunkinteressierten Spielleiter und Unterstützung für das freie Spiel in Fate.
  • Sieben Archetypen (sowie ein archetypisches Luftschiff), um direkt losspielen zu können.
  • Sechs detaillierte Schauplätze mit NSCs, Geheimnissen und Szenariovorschlägen.
  • Das ausgearbeitete Szenario „Carnevale Macabro“ für einen leichten Einstieg nicht nur in Eis&Dampf, sondern auch in Fate Core.
  • Eine riesige Fundgrube an weiteren Szenariovorschlägen, die beliebig vom One-Shot bis hin zur epischen Kampagne ausgebaut werden können.

Wer nicht solange warten will kann das gute Stück bereits vorbestellen.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Beitrag RPC 2015 erschien zuerst auf FateRpg.de.

And so it begins…

Fate Core und Trubo-Fate sind beim Drucker. Fate Core wird April/Mai 2015 endlich Wirklichkeit. Turbo-Fate, die deutsche Ausgabe der Fate Accelerated Edition wird aufgrund des Umfangs wohl schon früher erscheinen und im April in den Regalen stehen.

Fate-Core

 

 

 

 

 

 
Fate Core bietet gegenüber dem Original ein eigenständiges zweifarbiges Layout, neue Illustrationen die mit der italienischen Fassung identisch sind und das in Deutschland sehr beliebte B5 Format. Die 312 Seiten werden ausserdem noch mit einem blauen farbiger Buchschnitt veredelt.
Fate Core wird für sage und schreibe 29,95 € erhältlich sein.

Fate-Core_LTD

 

 

 

 

 

 

 

Dir ist das noch nicht optisch opulent genug? Hol dir die limitierte Version!
Die Ausgaben sind inhaltlich identisch jedoch wird die Buchdecke dieser Ausgabe von blauem Kunstleder mit Thermodruck Veredelung geschmückt. VK 50,00 €

Turbo-Fate-Cover-preview

 

 

 

 

 

 

 

Turbo-Fate wird im April erhältlich sein. Im Gegensatz zum blauen Bruder wird Turbo Fate im Innenteil rot gedruckt sein. Die Illustationen entspringen ebenfalls italienischer Feder und auch das Layout ist neu. Turbo-Fate präsentiert sich statt Hardcover als 72 Seiten A5, Softcover für VK 9,95 €
Unddamittreibenwirunsselbstindenruin!

Würfelsets wird es auch geben. Rot, Grün und Blau. Je 4er Set 6,95 €.

Wer mag kann im Uhrwerk-Shop bereits vorbestellen.

Beide Regelwerke werden ausserdem als *.pdf veröffentlicht und als Online-SRD!

 

Der Beitrag Stand der Dinge der deutschen FateCore Übersetzung #OverandOut erschien zuerst auf FateRpg.de.

Im Sommer 2014 sollteeigentlich Deponia – Das Pen and Paper-Rollenspiel erscheinen. Oder wenigstens kurz danach, haben wir damals behauptet. Okay, das ist nicht mehr machbar, aber immerhin wird es nicht Sommer 2015. Die Texte für das auf FATE basierende Rollenspiel sind inzwischen allesamt fertig, lektoriert und wenn dieser Artikel online geht, sollten sich das Buch im Layout befinden.

Zur Auffrischung: Was erwartet euch mit Deponia?
Ein Rollenspiel, das auf der Satire-Adventure-Trilogie von Daedalic Entertainment basiert. Deponia ist ein Müllplanet, dessen Einwohner das mit der Raumfahrt leider nicht so recht hinbekommen und deswegen größtenteils auf dieser ewigen Halde festsitzen. Sie improvisieren aus dem Schrott, was sie zum Leben brauchen und ernähren sich von mutierten Schnabeltieren und Schimmelpilzen. Einige wenige Superreiche leben in einer Luxus-Orbitalstation, die das Ziel der unerfüllten Träume der restlichen Menschheit ist. Diese wird tyrannisiert von den rätselhaften Organon-Soldaten, Max Max-artigen Barbarenstämmen, verrückten Wissenschaftlern, Zombies, Piraten, Dinosauriern und Mutanten. Es gibt also genug zu tun.

DeponiaCOVER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den PC-Spielen haben wir einen kleinen Ausschnitt dieses Planeten zu sehen bekommen. Durch die direkte Mitarbeit des Weltenschöpfers Poki wuchs Deponia aber in seiner Pen and Paper-Form immer mehr an, so dass der Planet nun sieben sehr unterschiedliche Kontinente besitzt, die teils sehr detailliert beschrieben sind – vielleicht wesentlich detaillierter, als ihr das von einem FATE-Setting gewohnt seid.

Tatsächlich lässt sich das Deponia-PnP auch einfach völlig regelfrei als lustiger Reiseführer verwenden, Lektüre für alle Fans der PC-Spiele und von Sci-Fi-Parodien wie „Per Anhalter durch die Galaxis“. Klar, dieses Setting ließe sich auch mit anderen Regeln bespielen. Obwohl schon recht viele Details über die Welt festgelegt sind, liegt dem Buch aber dennoch eine modifizierte Version von Fate Turbo bei. Die ist an einigen Stellen gekürzt, bezieht sich direkt auf die Spielwelt und ist um Waffen- und Fahrzeugregeln sowie jede Menge absurde Gegner (wie wildes Brokkoli oder Flummingos) erweitert. Außerdem gibt es direkt noch Regeln, um das Spielerlebnis „adventure-artiger“ zu machen: Wie speichert man am Spieltisch ab? Wie baut man anhand von Item-Karten Rätselketten auf? Oder sind diese 100 mitgelieferten Karten ein Zufallselement, die aus einem Kartenstapel gezogen werden und mit deren Hilfe sich die Spieler durch schnelles aber überzeugendes „Bullshitten“ aus einer Gefahrensituation herauswinden?

Neben den Item-Karten liegt dem Buch eine große Karte der Spielwelt bei. Viele der Illustrationen wurden vom Deponia-Künstler Jo Lott extra für das Buch neu gezeichnet, so dass sich das Pen and Paper-Rollenspiel wirklich wie ein Teil des Deponiaversums anfühlt. Es erscheint … bald und kostet vermutlich 8 Zlotti oder 3nhalb Wombats.

Der Beitrag Deponia ist noch nicht da – aber man kann es schon riechen! erschien zuerst auf FateRpg.de.

Während Fate Core auf dem Weg zur Druckerei ist und das Team die letzten Fahnen in Turbo-Fate einarbeitet wollen wir Euch schon mal die Cover der kommenden Bücher präsentieren.
Fate-Core-Cover-preview
Turbo-Fate-Cover-preview
Die deutsche Ausgabe von Fate Core System kommt als B5 Hardcover mit 314 Seiten in den Handel während die deutsche Ausgabe von Fate Accelerated hierzulande Turbo-Fate mit 72 Seiten, als A5 Softcover seinen Weg in die Regale finden wird.

Beide Regelwerke werden auch als *.pdf Version veröffentlicht. Mit Lesezeichen, interaktiven Inhaltsverzeichnis und verlinkten Marginalspalten.

Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken hier eine Vorschau auf die esten 10 Seiten aus Turbo-Fate und das erste Kapitel aus Fate Core:

Fate Core Kapitel 1
Fate Core Kapitel 1

Fate_Core_Kapitel1.pdf
Version: 1.0

721.0 KiB
869 Downloads
Details
Turbo-Fate 10 Seiten
Turbo-Fate 10 Seiten

Fate_Turbo_10-Seiten.pdf
Version: 0.5

1.7 MiB
1028 Downloads
Details

Der Beitrag Stand der Dinge der deutschen FateCore Übersetzung #8 erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate Core und Turbo-Fate sind fertig layoutet. Wer hätte das gedacht. Fate Core geht Ende nächster Woche zur Druckerei während wir Turbo-Fate noch kontrollieren und letzte Fehler ausmerzen. Es dauert also wirklich nicht mehr lang.
Bis dahin wollen wir Euch das Logo der deutschen Fate Accelerated Ausgabe, die hierzulande Turbo-Fate heißen zeigen.
Turbo-Fate_deutsche_Ausgabe_logo_final

Ausserdem haben wir einen Ausblick auf ein paar der Illustrationen der deutschen Fate Core Ausgabe, aus der Feder von Davide L. Marescotti.

















 

Der Beitrag Stand der Dinge der deutschen FateCore Übersetzung #7 erschien zuerst auf FateRpg.de.