Dem Greifenklaue-Podcast ist es eine große Ehre, den Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur und Phantastik, kurz PenP, moderieren zu dürfen und die Goldenen / Silbernen und Bronzenden Stephans zu vergeben. Eigentlich wollte Organisator Philipp an unserer Seite sein, aber das Wetter war nicht auf unserer Seite. Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören. Inhalt 0:03 Bret...

Ich bin heute auf diesen Artikel zu Charakteren in Traveller gestoßen: TRAVELLER: Out of the Box – You are Not Your Numbers Das hat mich an eine großartige Runde bei Settembrini erinnert, der die Generierung unserer Figuren genau so begleitet hat. Ich finde es immer noch faszinierend, wie viel Geschichte man aus einer Handvoll Würfen […]

Die Queste des Septembers dreht sich um Charaktere, die Fragen finden sich bei Timberwere. 1. Nach welchen Gesichtspunkten und aufgrund welcher Inspirationen baust du deine Charaktere? Hmm, da ich mittlerweile vieles an Klassen und Rassen gespielt habe, guck ich gern, was in der Gruppe fehlt und schnapp mir die Nische … Auch bevorzuge ich eine gemeinsame Charaktererschaffung. Bei SaWo War of...

Ich möchte in den nächsten Wochen mal alphabetisch unsere gemeinsame Rollenspielsammlung durchgehen und zu jedem Spiel bzw. zu jedem Setting kurz über eine Idee oder eine Kampagne sprechen, die ich gerne mit dem entsprechenden Spiel erleben würde, entweder als Spieler oder als Spielleiter. Ich habe hier eine Liste mit 6870 Titeln drauf, wir werden also eine Weile mit diesen Artikeln beschäft...

Wieder mal interessantes im Bundle of Holding. Traveller T20 {Link} macht den Anfang, T20 steht für die d20-Adaption des beliebten SciFi-RPGs. Dürfte für SciFi-SLallgemein recht interessant sein. Advanced Fighting Fantasy {hier} ist im Original ein britisches Buch-Rollenspiel, welches nach 1989 2011 einen zweiten Anlauf im regulären Format nahm. Ist ein schönes Spiel geworden, ich hatte ...

première variante Hier die PESA: Ablaufplan: Grillen/Spielen/Schlafen ad naus., sich traurig beim Abschied in den Armen liegen und den nächsten Termin herbeisehnen. deuxième variante Hier nun die Kartoffelversion, unbedingt angucken! Eure Meinung?  

Loren Wiseman war einer der ganz großen Urgesteine des Apollonischen Rollenspiels. Wenn man den genetischen Unterschied zwischen D&D und Traveller genau eingrenzen möchte, dann ist schnell erkennbar: D&D kam aus dem historischen TableTop und Traveller kam von den KoSims. Geschwister, beide Spiele, und Loren Wiseman war einer der kleinen Brüder von GDW. Diese haben bis […]

Im Blog und konkreter im Tanelorn hab ich mir vorgenommen, 20 der 25 Runden der RPG Challenge 2016 vollzubekommen. Da jede Runde nur ein Mal pro Kategorie zählt und hinter einigen Runden einige Spieltage stecken, dürfte ich locker auf 70 Spieltermine kommen. 1. Spiele das Rollenspiel, mit dem Du dieses Hobby begonnen hast – Das wäre DSA gewesen … 2. Spiele ein Rollenspiel, das in ei...

Wir sind Science Fiction Fans, Caninus und ich. Zugegeben, ich mehr als sie, aber wir mögen beide klassische Space Operas – Asimov, Niven, Heinlein, und so weiter. Wir haben vor kurzem angefangen, Star Trek: the Next Generation zu schauen, von Staffel Eins an. Warum ich euch das erzähle? Seid ich Anfang der Woche die Systemvorstellung zu Traveller geschrieben habe denke ich über eben dies...

Die Fragen zur neunten Blog-O-Quest kamen vom Würfelhelden und bevor ich morgen die Fragen (bzw. Lückentexte!) zur #10 raushaue, will ich die auch beantworten. 1. Wie bist du zur Science Fiction gekommen? Gute Frage, ehrlich gesagt, bin ich mir nicht sicher, ob ich zuerst Star Trek, Star Wars oder die alte Battlestar Galactica-Serie konsumiert habe. Vielleicht auch Spielzeugtechnisch, aber ich ...