Wieder ist eine Woche vergangen und wir können euch News aus der Welt der Phantastik und des Rollenspiels berichten. Viel Spaß mit unserem Webwatch #42! Webwatch #42

Der seit Jahrzehnten beschreitbare Weg des Abenteuerrollenspiels, Ars-Do, ist Ahn und Fundament dieser Schule der Selbstvervollkommnung. Es gibt viele Wege und bislang sind sie ungeordnet. Es gefällt uns in diesem Jahre unseres Herren, dem geneigten Suchenden eine Leiter der Erkenntnisstufen anzubieten, die ihn unerwartete Einsichten und vor allem aber auch praktisches Handwerkskönnen an die Hand [...]

Es tut sich was in der Blog-O-Sphäre! Im RSP-Blogs-Forum wird aktuell nach neuen, blogübergreifenden Aktionen gesucht. Im Zuge dessen hab ich ein Blog-O-Zine vorgeschlagen, um gute Artikel und insbesondere Spielmaterial der Vergangenheit „zu retten“. Außerdem gibt es wieder bedarf an der Aktion Wünsch Dir was, Blogger! – bitte melde Dich, wenn Du dazu Vorschläge hast oder &#...

Woa, da haut Greifenklaue beim Karneval der Rollenspielblogs wieder mit einem Thema rein, vor dem ich stehe wie der Ochs vor dem Berge. Vor allem Aus den Schatten und natürlich auch d6ideas hauen voll in die Tasten und ich … sitz hier immer noch vor dem Bildschirm wie der Ochs vor dem Berge. Kapitäne und ihre Schiffe sollen es sein. Als erstes fiel mir da meine Anuu-Kapitänin aus der LOGE...

Es ist schon eine Weile her das ich mir die Comics der Arctica-Reihe aus dem Bunte Dimensionen Verlag zu Gemüte geführt habe. Da ich von der Reihe durchweg begeistert war, dachte ich, ich schaue mir noch ein oder zwei weitere Comics an. Eine der anderen Comic-Reihen von Bunte Dimensionen hat den Titel Yiya. Also aufgeklappt … Weiterlesen "[Rezension] YIYA 1 + 2 (Comic, Zeitreise)"

Neulich unterhielt ich mich über den 7-Jahres-Mythos, demnach man sich alle 7 Jahre verändert. Wie bei so vielen Mythen steckt auch hier ein wahrer Kern drin, die konkrete Zahl und/oder ein Bezug auf eine vollständig neue Entwicklung ist aber natürlich Unsinn. Trotzdem hat mich das auf die Idee gebracht, diesen Mythos mal in Bezug auf mein Rollenspieldasein zu betrachten. 0-7 Jahre: Kein Rolle...

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Bei all den Ausrichtungen, die Science-Fiction-Filme oder -Serien haben können,finde ich ein Crossover mit Western immer noch ziemlich geil. Neben dem offensichtlichen Firefly und dem ebenfalls viel Charme entwick...

Ich las gerade wieder im D-H Blog und wunderte, wieviel man überhaupt über ein Thema wie Cross-Gender gaming reden kann. Ganz schnell geht es nicht mehr ums Spielen, sondern um Identifikation mit der Rolle, Homophobie-Vorwürfe und ganz viel anderen Kram, den ich mit Rollenspiel überhaupt nicht in Verbindung bringe. Auf die Idee, dass meine Personnagenwahl […]