Was ist das Geräusch von zwei aufeinandertreffenden Schwertern? Klirr? Klingt eher, als hätte jemand die teuren Kristallgläser fallen lassen. Schepper? Ein aufgetürmter Haufen Metallreste stürzt in sich zusammen. Nicht eben ideal, um einen dynamischen Zweikampf zu vertonen. Klang? Hammer schlägt auf Amboss. Nah dran, aber noch nicht ganz auf den Punkt. Eigentlich liegt die Antwort auf der ...

In einem früheren Blog-Artikel zu „Tianxia‟ hat Dominik bereits die Comicserie „Usagi Yojimbo‟ zur Sprache gebracht – und mir damit den Weg zu diesem Artikel geebnet. Denn denkt man sich die Hasenohren, das weiße Fell und den Puschel am Hintern weg, ist Usagi ein ganz typischer Protagonist japanischer Samurai-Geschichten. Seit den späten 50er Jahren sind diese Geschichten dank der Pio...

Im letzten Artikel haben wir ein wenig über das Wuxia-Fiktion berichtet. Wer sich nun tiefer damit auseinandersetzen möchte und Wuxia-Romane lesen möchte findet auf Wuxiaworld ein Projekt das es sich zur Aufgabe gemacht hat Romane zu übersetzen. Wenn man ein wenig sucht findet man vereinzelt auch weitere Romane so z.B. Romance of Three Kingdoms An unauthorized excerpt from a limited edition ...

Die Wuxia-Filme, die wir heute anschauen, basieren auf der modernen Wuxia-Literatur.Diese Literatur hat ihre Wurzeln in den Chuanqi (Prosa-Romanzen) der Tang-Dynastie, die bereits viele der Elemente des modernen Wuxia-Genres enthielt (z. B. Magie, übernatürliche Ereignisse und Rache), sowie den Huaben-Geschichten der Geschichtenerzähler der Song-Dynastie. Huaben-Geschichten waren in dieser Ze...

Zehn Jahre machen einen Gelehrten, aber keinen Veteran des Fluss-Sees. Die Xia waren einst Mitglieder der herrschenden Elite gewesen und wurden als Außenseiter angesehen, die sich wegen ihrer Tendenz, Gewalt zur Lösung von Konflikten zu nutzen, nicht an die Regeln der konventionellen Gesellschaft halten. Der illegitime Gebrauch von Gewalt wurde von der chinesischen Gesellschaft verpönt. Ihre wa...

Im Fluss-See kann ein Mann nicht für sich selbst entscheiden. Im Gegensatz zu den ländlichen Banditen des Lulin oder den unnahbaren Wanderern des Wulin gehörten Mitglieder der geheimen Gesellschaft zur städtischen Gemeinschaft. Das Tang (Gemeinschaftshalle) war ein Gemeindezentrum, in dem sich die Mitglieder versammeln konnten, um Kontakte zu knüpfen. Es basierte auf Gesellschaften mit gegens...

Faszinierend von außen, großartig von innen. Jianghu ist ein Wort, das während der Ming-Dynastie entstanden ist und verwendet wird, um die Welt der You-Xia zu beschreiben. Ursprünglich bezog sich das Wort auf Orte, an denen Eremiten lebten, aber schließlich wurde es für das verwendet, was als Unterwelt bekannt wurde, als Welt der Banditen oder manchmal die Welt der Kampfkünste. Für Once up...

Die Namen der Ritter aus einfacher Herkunft hört man nicht mehr. Die berühmten Fürsten von Yanling, Mengchang, Chunshen, Pingyuan und Xinlin müssen gewiss tugendhafte Leute gewesen sein, da sich unter ihnen so viele fahrende Ritter versammelt haben. Dass sie Verwandte des Kaisers waren und viel Land und Reichtum besaßen erlaubte ihnen dieses Privileg. Ihr Ruhm hat sich ebenso ausgebreitet, wi...

Er schätzt den Staat, Freundschaft, Pflicht, Versprechen, Güte, Rache, Ehre und Rechtschaffenheit mehr als sein Leben. — Liang Qichao In The Chinese Knight-Errant werden die acht üblichen Eigenschaften des Xia als Altruismus, Gerechtigkeit, Individualismus, Loyalität, Mut, Wahrhaftigkeit, Desinteresse an Wohlstand und den Wunsch nach Ruhm definiert. Abgesehen vom Individualismus sind ...

Er ist ehrlich mit seinen Worten, effektiv in seinem Handeln, treu in seinen Versprechen, furchtlos darin, sein eigenes Leben zu opfern, um die Rechtschaffenen aus der Knechtschaft zu befreien. ‒ Sima Qian Das Wort Wuxia besteht aus zwei Buchstaben. Der erste Buchstabe Wu wird verwendet, um Dinge zu beschreiben, die mit Kampfkunst, Krieg oder dem Militär zu tun haben. Der zweite Buchstabe...