Auch wenn viele Rollenspieler sie als eine Art seltsames Überbleibsel der Frühzeit ihres Hobbys sehen, ist sie doch nicht tot zu kriegen: die Zufallsgenerierung. Offenbar schätzen viele Spieler die Gelegenheit, zumindest zur Abwechslung mal eine Figur zu verkörpern, bei deren Erstellung sie nicht alle Fäden in der Hand hielten. Vielleicht mögen sie die Herausforderung, vielleicht wollen sie ...

Geheimnisvolle Einbrüche stellen die Weltraumpolizei der Neun Welten des Sonnensystems vor ein Rätsel. Die Täter scheinen aus dem Nichts zu kommen und zu verschwinden und hinterlassen auch keine Hinweise, wie sie sich Zutritt verschafft haben. Kann vielleicht die Future-Mannschaft dieses Mysterium lösen?Weiterlesen

Lesezeit: 3 Minuten Ring des Schwindlers. Ein magischer Gegenstand für Dungeons & Dragons (5. Edition). Unsere Dungeons & Dragons – Spielrunde feiert am 7. Oktober 2019 ihren ersten Geburtstag. Am 7. Oktober 2018 trafen wir uns erstmals und begannen die Kampagne, Grabmal der Vernichtung (Tomb of Annihilation), zu spielen. Auch wenn es bis… Weiterlesen Der Beitrag Dungeons & Drago...

In den Zamonienromanen von Walter Moers erfreuen sich die Lügengladiatoren ungebrochener Popularität in der Hauptstadt Atlantis. Im Hintergrund jedoch ziehen andere die Strippen und bestimmen, wer den begehrten Titel des Lügenkönigs innehaben darf. Zusammen mit dem gestürzten Champion Verfemm Bemm hat der Enthüllungsjournalist nun ein Buch verfasst, das über die Abgründe hinter den Kulisse...

Vor langer Zeit… nein, das ist Falsch. Das würde voraussetzen das die Zeit immer und Überall das Gleiche bedeutet. Fangen wir also anders an, das macht dann vielleicht mehr Sinn. Es war einmal. Es war einmal eine Welt, eine Wirklichkeit in der wir einst zuhause waren. Eine Welt die mitten zwischen allen Welten stand, eine Welt von der aus man jede beliebige Welt aufsuchen konnte. Und wir w...

Nachdem ich selbst gerade ein bisschen an in Spielen vorkommenden Büchern gebastelt habe, folgt nun als erster Beitrag meinerseits zu 10 Dinge zum 10. eine kleine Liste dazu. 1. Das Buch ist klein, gerade einmal handtellergroß und handschriftlich verfasst. Die Schrift ist sehr eng und schlecht zu lesen, zudem scheint es sich um einen veralteten Dialekt zu handeln. Der Einband ist aus dickem ...

Das Kind muss einen Namen haben. Aber gerade das fällt vielen Rollenspielern schwer. Wie kommt man auf einen guten Namen für einen Spielercharakter oder NSC? Erstrecht, wenn dieser aus einer fremden Kultur oder gar fiktiven Welt stammen soll? So manche Charaktererschaffung zog sich dadurch schon in die Länge. Und auch bei Nichtspielerfiguren kann es zu problematischen Szenen kommen, wenn ein N...