Den Aventuria-Crowdfunding-Talk mit Ulisses-Chef Markus Plötz, Aventuria-Chefentwickler Christian Lonsing und Alexander, besser bekannt als Der Grolm, der nicht nur ein erfahrener Aventuria-Spieler ist, sondern auch an der aktuellen Kampagne zu Nedime & Borbarad mitgewirkt hat, kann man sich nun bei YouTube anschauen. Das Crowdfunding hat inzwischen die Marke von 30.000 € geknackt und damit...

Folgende The Dark Eye-Produkte aus dem Crowdfunding The Dark Eye – Magic of Aventuria sind nun auch im F-Shop zum 26. März 2020 vorbestellbar: Fate Point Set: Magic mit 20 Schicksalspunkten für 14,99 €. Legacy of the Theater Knights, das DSA5-Gruppenabenteuer als Einstieg in die Theaterritter-Kampagne für 17,99 €. Magic of Aventuria, der erste Teil des DSA5-Magie-Regelwerks für 49,9...

Für die Ereignisse um Tiefhusen in den Jahren 1037 und 1038 stellt Faried Adrom Spielern ein Lokalblatt zur Verfügung. Der Svelltland-Kurier kann als 6-seitiges PDF zum selbstgewählten Preis im Scriptorium Aventuris heruntergeladen werden. Quelle: Scriptorium Aventuris

Bei Facebook könnt ihr euch die aktuelle Planung von Ulisses für kommende Streams bei Twitch anschauen. Aus DSA-Sicht gibt es am 12.02. einen Ausblick auf das Jahr 2020, am 19.02. ein Gespräch über das Aventuria-Crowdfunding,  am 04.03. einen Blick auf die Conventions, auf denen Ulisses zu finden sein wird, am 11.03. einen Retro-Stream mit Der Quell des Todes, am 18.03. ein Gespräch über da...

Auf der Facebookseite „Das Schwarze Auge“ wurde das vor wenigen Tagen gestellte Rätsel gelöst. Der zweite Band des Aventurischen Pandämoniums ist angekündigt. Darin kommen weitere 60 Dämonen im Stil des ersten Bandes mit Fokusregeln und Sonderfertigkeiten für Dämonenbindung, dämonische Tradition und Zauber sowie dämonische Krankheiten vor. Quelle: Facebook (Rätsel, Auflösung)