Wie bei Facebook zu lesen ist, gibt es für Optolith, den DSA5-Heldengenerator, ein Update mit Bugfixes auf Version 1.0.3. Das von Lukas Obermann erstellte Werkzeug selbst findet ihr im Scriptorium Aventuris. Quelle: Facebook, Scriptorium Aventuris

In Ulisses YouTube-Kanal ist die 70. Ausgabe des Ulisses-Vlog erschienen. Markus Plötz und Michael Mingers präsentieren darin die Neuerscheinungen des Monats März. Aus DSA-Sicht dabei sind diesmal: Schwertwölfe, die zweite Sonderausgabe zur Phileasson-Saga, die die Bücher 3 und 4 der Reihe von Bernhard Hennen und Robert Corvus enthält, die Aventuria-Matten, Silvanas Befreiung und Wege der Vereinigungen. Quelle: YouTube

Nachdem wir euch gestern ein Interview von Yukiijida mit unseren Bruderschwestern Josch und Thorsten präsentieren konnten, die an der kommenden Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters als Autoren mitgearbeitet haben, können wir euch heute ein Preview auf zwei Seiten des ersten Abenteuerbandes präsentieren. Dieser Band enthält das erste Gruppenabenteuer, das extra konzipiert wurde, um ei...

Auf Asboran gibt es Neues zur Einsteigerbox: Yukiijida – hier auch als Ente bekannt – interviewt zwei ihrer Bruderschwestern aus der verborgenen Stadt, die als Autoren mit an dem Werk gearbeitet haben und stellt ihnen die 64 Fragen des Seins 4 x 4 Fragen zur Box Das Geheimnis des Drachenritters, die Ende April erscheinen soll. Quelle: Asboran

Die Teilzeithelden arbeiten sich weiter durch den Inhalt des Flusslande-Regionalpakets. Aktuell haben sie sich des Heldenbreviers der Flusslande angenommen. Das Fazit fällt dabei durchwachsen aus, vor allem wird kritisiert, dass die Geschichte wenig Spannung aufweise: „Die erzählte Geschichte ist beschaulich und arm an Dramatik. Dass am Ende zwei Abenteueraufhänger in die Geschichte eing...

Der Umgang mit dem Tod von Spielercharakteren ist das aktuelle Thema auf Frostys Blog. Er betrachtet bzw. streift diverse Systeme und Settings wie Cthulhu, Dread, Das Schwarze Auge, Dungeons & Dragons, Fate, Game of Thrones, GURPS, Pathfinder, Song of Ice and Fire, Ten Candles und Warhammer 40.000. Von der Niederlage über Stress und schwere Wunden, Rufschädigung einer Gemeinschaft, dem Wahn...

Aus der DSA5 Kampagne einer Ulmer Spielrunde heraus entstand das Fanprojekt muwakmaps für aventurisches Kartenwerk. Seit letztem Jahr hat Ingo Taag einige Kartenpakete im Scriptorium Aventuris zum Download bereitgestellt, zuletzt „Der Wiedergänger“ (wir berichteten). In einem Making-Of Video auf dem Kanal Muwak zeigt er im Zeitraffer, wie die bornländische Stadt Salderkeim für das ...

Die Teilzeithelden haben sich die regionale Rüstkammer der Flusslande angeschaut. In seinem Kurzcheck kommt Rezensent Marc Thorbrügge zu einem sehr positiven Ergebnis: Was sie, wie auch die beiden Vorgänger zur Siebenwindküste und den Streitenden Königreichen auszeichnet, ist der spielerische Mehrwert, der fast schon beiläufig entsteht. Marc Thorbrügge in seiner Rezension Quelle: Teilzeithelden

Eine weitere Rezension zur Spielhilfe Aventurische Tiergefährten findet sich auf der Seite des Weltenraum. Als Fazit lobt der Rezensent vor allem die klare Struktur, die der Band habe, bemängelt aber, dass die Auswahl der Tiere etwas konventionell sei: Aventurische Tiergefährten gefällt mir vor allem daher auch so gut, da es eine klare Struktur gibt. […] Ein bisschen mehr exotische Tier...

Lesezeit: 2 Minuten Stöbert im REZI-Watch #12 durch die Rezensionen der letzten Woche. Ergänzt um DSA nun mit dem vollen Umfang der Pen & Paper Rollenspiele. REZI-Watch #12