Moritz und Teylen haben mich mit Stöckern beworfen, weswegen ich mich motiviert fühle, mal wieder was zu schreiben. Danke dafür Da Teylen sich extra eigene Fragen ausgedacht hat, nehme ich mir mal genau diese vor! Was hälst du von der OSR (Old School Revival)? Die beste Idee fürs Rollenspiel seit so grob ’74! Das war die kurze Antwort, jetzt noch etwas länger und ernsthafter: Ich habe ...

Ich bin seit etwa einer Woche stolzer Besitzer eines iPad Air 2 und damit erstmals mit aktueller Tablethardware ausgestattet. Beruflich macht das Teil schon einen guten Eindruck und scheint mir einiges zu erleichtern, aber hier im Goblinbau stellt sich ja eher die Frage nach dem Hobbynutzen. Bisher kann ich nur sagen: Geilster Scheiß seit Erfindung der OSR und überhaupt. Ich habe plötzlich die ...

Drüben bei B/X Blackrazor bastelt JB gerade an einer Settingconversion für X-Plorers, die ziemlich eindeutig Star Wars ohne Lizenz ist. Hierzulande weit bekannter dürfte Schnutenbach sein, das anno dazumal von Karl-Heinz Zapf für Warhammer entwickelt wurde, was deutlich anzumerken ist. In den meisten Fällen werden solche Conversions/Hacks wohl mit dem „eigentlichen“ Setting bespie...

Ulisses Spiele hat heute die Crowdfunding-Website für die Maskerade Jubiläumsausgabe online gestellt. Die Jubiläumsausgabe wurde 1991 zum 20-jährigen  Jubiläum des Vampire Rollenspiels durch ehemalige Mitarbeiter von White Wolf und CCP (Der Rechteinhaber von World of Darkness) erstellt.

Auf mehr als 500 Seiten sammelt die Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe Informationen aus dem ehemaligen Grundregelwerk und zahlreichen Quellenbüchern. So findet man darin alle Clans, Blutlinien, Disziplinen (bis Stufe 9), alle Vorzüge und Schwächen und vieles mehr.
Die Regelmechanismen wurden in einem offenen Entwicklungsprozess mit der Fan-Gemeinschaft zusammen optimiert. Abgerundet wird das Buch durch neue Bilder für die Clans von niemand geringerem als dem großartigen Tim Bradstreet.
Neben der Jubiläumsausgabe wird es noch weitere deutsche Übersetzungen geben: Gejagte Jäger (Hunters Hunted II), Kinder der Revolution (Children of the Revolution) und das Kompendium (Companion), sowie das Abenteuer Staub zu Staub (Dust to Dust). Im weiteren Artikel stellen wir euch die Bücher genauer vor.

Vampire V20 Grundregelwerk
Die 528 Seiten starke Jubiläumsausgabe des Vampire: Die Maskerade-Grundregelwerks vollfarbig und im Hardcover. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive.
Das Grundregelwerk enthält:

Alle dreizehn Clans, alle Clan-Varianten und Blutlinien inklusive ihrer Disziplinen
Die überarbeiteten Regeln der Revised Edition
Charaktererschaffung und -entwicklung vom Neugeborenen bis zum Methusalem.
Alle Disziplinen in den Stufen eins bis neun.
Aktualisierte Hintergrundbeschreibungen der modernen Nächte.
Neue vollfarbige Bilder von Tim Bradstreet und anderen bekannten Maskerade-Künstlern.

German V20 rulebook, hardcover, full color, German PDF included.
Vampire V20 Deluxe-Grundregelwerk
Die 528 Seiten starke Jubiläumsausgabe des Vampire: Die Maskerade-Grundregelwerks in Vollfarbe, mit Lesebändchen sowie schwarzem Kunstledereinband mit silbernem Prägedruck. Diese Version des Buches ist exklusiv über diese Crowdfunding-Kampagne erhältlich. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive.
German V20 rulebook deluxe edition, Hardcover, black imitation leather binding, silver embossed, full color, German PDF included.
V20 Grundregelwerk – Limitierte Edelausgabe
Die 528 Seiten starke Jubiläumsausgabe des Vampire: Die Maskerade-Grundregelwerks in Vollfarbe, mit Lesebändchen sowie schwarzem Echtledereinband (auf Wunsch Kunstleder) mit silbernem Prägedruck, Buchecken, voraussichtlich einem Lederband-Verschluss und evtl. Silberschnitt in streng limitierter Version. Diese Version des Buches ist exklusiv über diese Crowdfunding-Kampagne erhältlich und wird nicht im Handel zu bekommen sein. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive. Wir arbeiten aktuell an einem Dummy, den wir euch vorführen können.
German V20 rulebook limited special edition, Hardcover, black leather binding (imitation leather possible), silver embossed, book corners, full color, German PDF included.
V20 Gejagte Jäger
Das Quellenbuch „Gejagte Jäger“ – 184 Seiten, schwarz/weiß, Softcover. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive. (Wenn die entsprechenden Bonusziele erreicht werden, wird das Buch vollfarbig und bekommt ein Hardcover.)
Inhalt: Die meisten Sterblichen scheuen die Dunkelheit, die auf der Jagd nach ihnen ist. Sie führen ihr Leben in stiller Verzweiflung über die Verdammten und das Übel, dass sie über diese Welt bringen. Aber einige von ihnen ziehen in den Kampf, um die Schatten mit ihrem Licht zu vertreiben, wie einzelne Kerzen in der Nacht. Der Pfad der Jäger ist einsam und gefahrvoll, voller Monster. Und die anderen Sterblichen, deren Schutz sie sich verschrieben haben, danken es ihnen nicht, sondern beäugen die Jäger mit Misstrauen.
Gejagte Jäger ist eine überarbeitete Ausgabe eines elementaren Quellenbuches für Vampire: Die Maskerade, in dem die Spieler in die Rolle derer schlüpfen, die den unheiligen Taten der Untoten ein Ende setzen wollen. Kein einsamer Jäger und kein Rachetrupp sollte auf die Jagd gehen, ohne die in diesem Buch enthaltenen Informationen zu kennen.
Gejagte Jäger enthält:

Alle nötigen Regeln, um einen Vampirjäger zu spielen – jemanden, der auszieht, um die Kainiten in der Welt der Dunkelheit zur Strecke zu bringen.
Praktische Hinweise und Regeln für Teamwork-Taktiken, die gegen die Verdammten eingesetzt werden können.
Überarbeitete Regeln für die übernatürlichen Numina-Kräfte, die den Jägern einen Vorteil gegenüber den Untoten bringen können.
Überarbeitete Informationen zur Inquisition, Projekt Zwielicht, das Arkanum, Verbrecherorganisationen und neue Ausrüstung, die über die Bonusziele der Kickstarter-Kampagne ermöglicht wurden.

German Hunters Hunted II, black and white, softcover, German PDF included. May become color and hardcover, if according stretchgoals are reached.
V20 Kinder der Revolution
Das Quellenbuch „Kinder der Revolution“ – 132 Seiten, schwarz/weiß, Softcover. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive. (Wenn die entsprechenden Bonusziele erreicht werden, wird das Buch vollfarbig und bekommt ein Hardcover.)
Inhalt: Kinder der Revolution erzählt die Geschichten von berühmten und berüchtigten Kainskindern der modernen Nächte, die den Kuss in Zeiten der Unruhe, Rebellion oder offener Revolution empfangen haben. Diese Revolutionen mögen von den Menschen oder Untoten angestoßen worden und militärischer oder kultureller Natur gewesen sein. Diese Kainiten sind den Reihen der Verdammten in Zeiten von kriegerischen Unruhen oder kulturellen Umwälzungen beigetreten, und ihr Blut trägt die Spuren dieses Paradigmenwechsels. Einige sind Verfechter des Wandels. Andere werden von ihrer Revolution mitgerissen.
Die Welt der Kainskinder ist stets bestimmt von Blut und Gefahr und das wird von einem Kuss inmitten der Feuer einer Revolution nur noch betont. Diese Kainskinder schwangen sich an die Spitze der Schwarzen Hand, führten die Armeen Alexanders, erlitten zurecht die Blutjagd oder wurden in den Feuern des arabischen Frühlings wiedergeboren. Ihre Geschichte ist gefügt, aber ihre Zukunft wird durch die Taten Ihrer Gruppe bestimmt.
Kinder der Revolution enthält:

Einen Blick darauf, wie die verschiedenen Clans in unruhigen Zeiten den Kuss zu geben pflegen.
Achtzehn Charaktere, die man hervorragend in Chroniken einbauen kann, die sich mit Rebellion befassen oder die sogar zum Zentrum eigener Chroniken werden können.
Eine Vielzahl an Geheimnissen, die der Gesellschaft der Verdammten bis dato unbekannt waren.

German Children of the Revolution, black and white, softcover, German PDF included. May become color and hardcover, if according stretchgoals are reached.
V20-Kompendium
Das Quellenbuch „Kompendium“ – 80 Seiten, schwarz/weiß, Softcover. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive. (Wenn die entsprechenden Bonusziele erreicht werden, wird das Buch vollfarbig und bekommt ein Hardcover.)
Inhalt: Kann ein Prinz einem Priscus Befehle geben? Wir ist es den Anarchen in den Nächten der Moderne ergangen? Kann eine Harpyie einen Gefallen aufheben? Diese Fragen und weitere, geheime Informationen zum Leben als Kainskind werden im V20 Kompendium beantwortet. Dieses ergänzende Quellenbuch beleuchtet einige der komplizierteren Fragen der Untoten.
Das V20-Kompendium enthält:

Informationen zu den Titeln und Auszeichnungen, die für die Kainskinder so bedeutend sind.
Ein umfassender Überblick darüber, wie der moderne Vampir mit Technologie umgeht.
Über zwanzig wichtige okkulte Orte aus der ganzen Welt der Dunkelheit.

German Compendium, black and white, softcover, German PDF included. May become color and hardcover, if according stretchgoals are reached.
Staub zu Staub
Das Abenteuer „Staub zu Staub“ – 80 Seiten, PDF.
Inhalt: Wenn die Asche abgekühlt ist, bleibt nur noch Staub …
Gary, Indiana ist eine sterbende Stadt. Die Bevölkerungszahlen haben sich in den letzten vierzig Jahren halbiert, viele Gebäude sind ausgebrannte Ruinen, die Bürger sind entrechtet und arbeitslos und sogar die Raubtiere sind geflohen. Nur noch eine Handvoll der früher zahlreichen Kainskinder, die einst in dieser kleinen Stadt im mittleren Westen jagten, sind geblieben. Modius, der Prinz von Gary, nährt seine seit Langem bestehende Rivalität zu dem als Juggler bekannten Anarchen. Aber ihr Streit wird zunehmend unwichtiger, denn wenn die Entwicklung ungebremst weitergeht, wird Gary bald nicht mehr genug Sterbliche beherbergen, um auch nur eine kleine Zahl an Vampiren zu ernähren.
Die Kainskinder sind aber noch nicht bereit, die Stadt aufzugeben. Juggler und Modius haben einen Plan ausgeheckt, um die Stadt wieder für Kainiten wichtig zu machen, auch wenn beide den Ruhm (und die Belohnungen) für diese Runderneuerung für sich beanspruchen wollen. Während die beiden einander angehen wie verhungernde Wölfe, die um das letzte Stück Aas kämpfen, nutzt die Giovanni Maria DiMatto ihre Chance.
Staub zu Staub ist ein Abenteuer für die Vampire: Die Maskerade – Jubiläumsausgabe und ist der geistige Nachfolger der klassischen Geschichte Asche zu Asche. Es nutzt das Storyteller Abenteuer System und enthält alle notwendigen Charaktere und Informationen, um die Geschichte zu erzählen, sowie Notizen der Wrecking Crew, einem Demoteam, das dieses Abenteuer bei The Grand Masquerade 2011 in New Orleans leitete.
German Dust to Dust PDF.
V20 Kinder der Revolution – Deluxe
Das Quellenbuch „Kinder der Revolution“ – 132 Seiten, Farbe, Hardcover mit Kunstledereinband und silberner Prägung mit eigenem Stempel, um es von den anderen Quellenbüchern unterscheiden zu können. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive.
Deluxe version of german Children of the Revolution, black imitation leather binding, silver embossed, full color, German PDF included.
V20 Gejagte Jäger – Deluxe
Das Quellenbuch „Gejagte Jäger“ – 184 Seiten, Farbe, Hardcover mit Kunstledereinband und silberner Prägung mit eigenem Stempel, um es von den anderen Quellenbüchern unterscheiden zu können. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive.
Deluxe version of german Hunters Hunted II, black imitation leather binding, silver embossed, full color, German PDF included.
V20-Kompendium – Deluxe
Das Quellenbuch „Kompendium“ – 80 Seiten, Farbe, Hardcover mit Kunstledereinband und silberner Prägung mit eigenem Stempel, um es von den anderen Quellenbüchern unterscheiden zu können. Der kostenlose Download der PDF-Ausgabe ist inklusive.
Deluxe version of german Compendium, black imitation leather binding, silver embossed, full color, German PDF included.
Weitere Informationen zu den Stretchgoals sowie den möglichen Belohnungen für eure Unterstützung findet ihr direkt auf der Ulisser Crowdfunding Seite.

Der Beitrag Vampire: Die Maskerade-Jubiläumsausgabe Crowdfunding erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.

Ulisses hat gestern in einer redaktionellen Stellungnahme erklärt, dass sich die Veröffentlichung von DSA 5 bis zur im August stattfindenden Ratcon verschieben wird. Als Grund wurde vor allem die mangelnde Zugänglichkeit für neue Rollenspieler angegeben. Darüber hinaus möchte man den derzeitigen Stand des Regelwerks nochmals in einem „Closed-Gamma Test“ mit ausgewählten Spielgruppen auf Herz und Nieren prüfen. Im weiteren Artikel findet ihr noch einmal die Originalmeldung von Ulisses:

Liebe DSA-Fans!
In den letzten Monaten haben wir, nicht zuletzt dank eures Feedbacks zu DSA5, die Regeln weiterentwickelt, damit wir euch auf der RPC 2015 das fertige Regelwerk präsentieren können.
Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass wir die Veröffentlichung des Regelwerkes der fünften Edition auf die RatCon 2015 (7.08.-9.08. in Unna) verschieben werden.
Es ist uns bewusst, dass dieser Band von euch mindestens genauso gespannt erwartet wird wie von uns, aber wir haben gute Gründe für diese Verlegung, die wir euch im Folgenden kurz erläutern wollen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, halten sie aber für richtig und konsequent.
Da wir viele eurer Vorschläge eingebaut und einige doch erhebliche Änderungen am Gesamtsystem nach der Beta-Testphase vorgenommen haben, halten wir es für notwendig, alle Elemente nochmals einem Härtetest zu unterziehen. Gerade angesichts der Probleme mit der Historia Aventurica wollen wir diesmal den finalen Kontrollen mehr Zeit einräumen und sicherstellen, dass das Endprodukt so gut wie möglich ist.
Zwar sind wir mit den Regeln und ihrer Anwendung inzwischen sehr zufrieden. Bei den letzten Tests hat sich jedoch immer mehr abgezeichnet, dass gerade Neueinsteiger ohne Anleitung eines erfahrenen Spielleiters Schwierigkeiten haben, sie von sich aus schnell und einfach zu erlernen. Die Regeln formal entsprechend zu überarbeiten und mit zusätzlichen Beispielen zu versehen ist jedoch zu aufwendig, um dies innerhalb so kurzer Zeit sauber umzusetzen.
Daher haben wir beschlossen Nägel mit Köpfen zu machen und den Termin der Veröffentlichung zu verlegen. Die zusätzliche Zeit wollen wir außerdem dazu nutzen, einen finalen Testlauf vorzunehmen, um das Regelwerk weiter zu optimieren.
Dieser „Closed Gamma-Test“ (Arbeitstitel) :)  wird sowohl intern bei Ulisses, als auch von zehn Testgruppen durchgeführt. Durch diesen Test wollen wir die Mechanismen abermals auf Herz und Nieren prüfen und etwaige Unklarheiten beseitigen. Der Test findet zwischen April und Mai 2015 statt. Hierzu werden wir gezielt bestimmte Spielgruppen ansprechen, ihr könnt euch aber auch für die Teilnahme bewerben. Wie der Modus der Teilnahme aussieht, werden wir euch in einem gesonderten Beitrag noch mitteilen. Auch die RPC in Köln (16.-17.05.2015) wollen wir nochmal zum Erproben der neuen Regeln nutzen. Hier habt ihr dann auch Gelegenheit, Testrunden zu spielen und uns direkt vor Ort Feedback zu geben.
Wie schon erwähnt, wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da eine solche Verzögerung immer auch bedeutet, dass wir bei der Produktion umplanen und unsere Ressourcen anders verteilen müssen. Wirtschaftlich wäre es sicherlich einfacher gewesen, das Regelwerk pünktlich zur RPC herauszubringen. Aber uns ist es wichtig, dass das neue Regelwerk wirklich gut wird, euch und uns gefällt und möglichst vielen Spielern Spaß macht. Das ist ein Anspruch, den wir an uns selbst und unsere Produkte stellen.
 
An dieser Stelle möchten wir uns zu guter Letzt bei allen bedanken, die uns im Rahmen des Beta-Testes mit konstruktiver Kritik unterstützt haben. Eure Beteiligung hat dazu beigetragen, ein besseres Regelwerk zu entwickeln.
 
Freundliche Grüße
Alex Spohr (für die Redaktion)
Der Beitrag DSA 5 Veröffentlichung verschiebt sich auf August erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.

Rollenspieler sind taffe Typen. Nicht nur das wir regelmäßig in die Rollen von Helden schlüpfen und die Welt retten. Auch die Sportarten der „Normalos“ müssen bei uns etwas härter ausfallen. So wie beim Football. Football heißt bei uns aber nicht Football sondern Blood Bowl. Und da steht uns demnächst ein zweiter Teil ins Haus.
Wie beim Original Spiel könnt ihr wieder eine eigene Mannschaft betreuen, trainieren und coachen. Wählt dafür eines der im Spiel erhaltenen 8 Völker (Menschen, Orks, Zwerge, Skaven, Dunkelelfen, Chaos, Bretonen und Hochelfen) aus. In der neuen Version treten erstmals die bretonischen Ritter mitsamt ihrem bäuerlichen Gefolge beim Blood Bowl an.
Das Spiel wird mit einer neuen Engine komplett neu entwickelt und trumpft mit einer verbesserten Kameraführung, vielen neuen Animationen und einer Zoomfunktion auf.

Ihr habt es in der Hand euer Team zum Erfolg zu führen. So habt ihr zukünftig die Wahl aus 5 Grundstadien die zu eurem Volk passen sollten und die ihr in 4 Stufen mit 10 Addons ausbauen könnt. Ihr könnt in der liebe- und humorvoll gestalteten Kampagne das Team der legendären „Reikland Reavers“ zu neuem Ruhm führen, euch an einem PC einem eurer Freunde im unfairen Kampf stellen oder Online einer Liga beitreten. Oder ihr erstellt einfach eure eigene Liga  mit euren Freunden. Wer keine Freunde hat , der kann auch in einer simulierten Liga gegen eine stärker werdende KI antreten.
Es wird einen Marktplatz geben, wo ihr alle Mannschaften eurer Liga einsehen und für noch gegnerische Spieler bieten könnt. Genauso könnt ihr eure jungen Talente oder aber auch die alten Veteranen zum Kauf anbieten. Und natürlich gibt es auch eine Reihe von Starspielern, welche dem original Brettspiel nachempfunden sind.
Wer sich anschauen möchte wie das alles in etwa aussieht, der sollte sich mal den aktuellen Trailer anschauen:

Der Beitrag Blood Bowl II – Website online erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.

TerryPratchettEiner der bekanntesten und angesehensten Fantasy-Autoren, Sir Terry Pratchet, ist am 12.März 2015 an einer schwerwiegenden Alzheimer-Krankheit verstorben.
Bekannt war er in Fantasy-Kreisen vor allem für seine humorvollen und und an Parodien grenzenden Scheibenwelten Romane. Darüber hinaus zeichnete ihn in vielen seiner Werke die exzessive Verwendung  von Fußnoten aus.
Einer seiner Fans reagierte auf die Todesnachricht mit einer Petition bei Change.org mit der Forderung, der Tod möge Terry Pratchett zurückgeben. Binnen zweier Tage wurde sie von über 25000 Fans unterzeichnet.
Der Beitrag Terry Pratchett ist verstorben erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.

Ach, wat is das schööön – wenn man mal wieder ein System entdeckt, das etwas anders macht und dieses „anders“ dann auch noch zu funktionieren scheint. Ich erfreue mich gerade am Kampfsystem des Usagi Yojimbo RPG von Sanguine Productions. Quelle: rpg.net Leider ist das gute Stück Out of Print, aber ich hab trotzdem ein Exemplar ergattern können. Wer nur die Regeln sucht, die ...

Nachdem es diesen Monat ein so schön ergiebiges Thema beim RSP-Karneval gibt werde ich erstmalig versuchen auch meinen Hut in den Ring zu werfen. Danke an Greifenklaue für die Durchführung des Karnevals. Hier findet ihr den Eröffnungsbeitrag.
Ich liebe Pen & Paper und alles wofür es steht, muss für mich aber immer wieder feststellen, dass es viele Sachen und Gimmicks gibt, die das Spielerlebnis noch um einiges spannender machen (können). Hier also meine 10 Hilfsmittel, die einem schönen Rollenspielabend etwas mehr Würze geben:
1) Flipmat
So sehr ich das Kopfkino beim Rollenspiel liebe, sofern es zum Kampf kommt wird es oftmals schwierig. Wo es das Rollenspiel eben noch bereichert hat, dass jeder seine eigene Vorstellung von dem genauen Geschehen in der Spielwelt hatte, kann es bei Kämpfen leicht unübersichtlich werden.
Gerade in Rollenspielen die ein ausgefeiltes Kampfsystem haben, hilft der Einsatz von Flipmats oder anderen Karten ungemein. So ist es ein leichtes klar zu erkennen, welcher Gegner wen wo bedroht, und wie man als Schurke seinen gefürchteten Hinterhältigen Angriff am besten einsetzen kann. Nur so kann man „wirklich“ eine gewisse Strategische Tiefe in den Kämpfen realisieren, ohne dass der etwas Fade Beigeschmack von Spielleiterwillkür entsteht.
2) Miniaturen
rpg-468920__180In meinen Runden gibt es zum Glück eine Reihe begeisterter Tabletop Spieler, welche natürlich über ein fundiertes Sortiment an schicken Miniaturen verfügen. Ergänzt wird das Ganze dann noch um schön ausgearbeitet Landschafts- und Gebäudeteile.  Wenn man nun den Einsatz der vorher genannten Flipmat um die Miniaturen erweitert hat man eine ganz andere Atmosphäre. Ich liebe es den Kampfplatz durch Miniaturen zu gestalten und somit für alle noch ein wenig greifbarer zu machen.
3) Sounds
Die Atmosphäre muss stimmen. Dies gilt sowohl für die Charaktere an sich, als auch für die gesamte Spielrunde. Ich persönlich habe noch nie gespielt, ohne das im Hintergrund Musik läuft. Die richtige Musik kann die Atmosphäre der Spielwelt einfangen und unterstützen, die falsche einen an sich tollen Abend aber grenzwertig erscheinen lassen. Ich erinnere mich noch gut an einen Spieleabend, bei welchen auf Grund fehlender Alternativen den ganzen Abend das Radio lief. Wir spielten eine Pathfinder Runde und im Hintergrund lief, es war Samstag Abend, der Hitmix der letzten 30 Jahre. Das hat wirklich die Stimmung zerstört. Also schaut das ihr da zu eurer Welt passende Musik findet, die einem Abend atmosphärisch eine Menge bringen kann.
Als Meister hat man noch die Möglichkeit einzelnen Szenen akustisch zu unterstützen. Hierzu gibt es eine Reihe von interessanten Soundboards, die man sich teilw. individuell zusammenstellen kann. Die Bandbreite reicht von Waffensounds über Landschaftssounds bis zu Tiergebrüll.
Geschickt und sparsam eingesetzt ein sehr schönes Mittel die Handlung zu unterstützen.

4) Laptop / Tablet
Bei diesem Punkt scheiden sich ein wenig die Geister. Ich habe mich auch schwer getan diese moderne Technik in den Spielrunden zu akzeptieren. Allerdings habe ich meinen Standpunkt im Laufe der Jahre überdacht und bin mittlerweile ein großer Fan von technischen Gimmicks. Voraussetzung ist aber das man diese mit Bedacht und nur als Unterstützung einsetzt. Zum einen sind die heutigen Geräte oftmals so klein, dass sie nicht mehr wirklich als störend empfunden werden, zum anderen bieten sie eine Reihe an tollen Möglichkeiten die man ohne sie einfach nicht hätte. Ob es nun die Möglichkeit ist alle Regelwerke als PDF platzsparend und gut recherchierbar dabei zu haben, die Hintergrundmusik bzw. Soundeffekte zu verwalten oder aber nützliche Tools zur Hand zu haben, die einen als Meister unterstützen. Es gibt mittlerweile so viele tolle Tools die einem das Leben erleichtern können, sodass ich mittlerweile ein echter Fan von Technik am Tisch bin. Wichtig ist in meinen Augen nur das man sie als Hilfsmittel sieht und sie nicht zu sehr in den Fokus rückt.
5) Whiteboard
Ein ebenfalls schönes und nützliches Gimmick ist das Whiteboard1board. Es lässt sich auf verschiedene Art und Weise einsetzen. Ob man einfach nur ein paar Fakten zur Kampagne ins Gedächtnis rufen, die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Fraktionen oder Personen festhalten oder das Whiteboard ähnlich wie eine Flipmat, mit den entsprechenden Folien, als Kampfschauplatz nutzen möchte. Ein Whiteboard ist auf vielerlei Arten einsetzbar, wenn auch etwas sperrig zu transportieren. Ein speziell für Gamer entwickeltes Whiteboard findet ihr z.B. hier.
6) Beamer
Für die etwas besser betuchten Gamer kann sich der Einsatz eines Beamers lohnen. Aber was soll ich hier groß schreiben, schaut selbst:

oder in der Deluxe Variante:

7) Websites
Ich weiß nicht wie es in euren Spielrunden aussieht, aber in meinen braucht es immer etwas ehe sich alle erinnern können um was es in der Kampagne eigentlich geht, was bisher geschah und wer die Protagonisten sind. Und ich mache hier keinen Unterschied zwischen Spielern und Meister. Von daher sind wir bereits seit einiger Zeit dazu übergegangen die Spielrunden durch eine Website zu ergänzen. Hier kann man die einzelnen Charaktere und NSC’s für alle greifbar vorstellen, die Geschichte bzw. die einzelnen Spieleabende zusammenfassen, die Locations genauer vorstellen oder „nur“ die aktuell bekannten Fakten komprimiert darstellen. Ein schönes Beispiel für coole Spieleabend Zusammenfassungen findet ihr hier (Meister) oder auch hier (Spieler).
Und gleich noch ein wenig Werbung in eigener Sache: Wer keine eigenen Möglichkeiten hat, seine Runde aber gerne online präsentieren möchte, der kann sich direkt auf Nerdig-by-Nature.de anmelden und an Floh wenden oder aber eine Mail an Pathfinder.Luebeck@gmail.com schreiben. Wir helfen euch gerne weiter.
8) Foren
Gehört zwar irgendwie zu dem Eintrag Nr. 7, ist in meinen Augen aber einen eigenen Punkt wert. Es gibt ja immer wieder auch Probleme mit den Spielrunden entweder finden diese nicht immer regelmäßig statt oder es gibt Sachen die nicht wirklich dem Spielspaß für die Gruppe zuträglich sind. Hier kann ein Forum Abhilfe schaffen. Gerade wenn zwischen den einzelnen Spieleabenden längere Pausen drohen, kann man als Spielleiter kleinere Passagen über ein Forum ausspielen. Sei es, dass man die Spieler über das Forum auf dem Laufenden hält was denn gerade in der Stadt in der sich die Gruppe befindet passiert während die Gruppe dort rastet, ihnen den lange erwarteten Brief der Königin dort präsentiert, damit sie schon mal Ideen sammeln können wie es denn weiter geht oder man das lästige Leveln bzw. Ausrüsten der Charaktere über das Forum abhandelt, Gerade der letzte Punkt ist in meinen Augen recht spannend, da das Ausrüsten oftmals einiges an Zeit in Anspruch nimmt, oftmals aber nur einzelnen Spieler wirklich betrifft. Somit vermeidet man „tote“ Zeit für einen Großteil der Gruppe am Spieleabend.
9) PDFs
Ich selbst bin ein Regelwerk-Freak. Obwohl ich mich wirklich konzentrieren muss selbst die Grundregeln aus dem Stehgreif parat zu haben, kann ich es immer kaum erwarten alle und vor allem auch die neuesten Regel- und Fluffbücher zu besitzen. Ich liebe es zu schauen, was es noch für Möglichkeiten in der Welt gibt, welche Rassen, Klassen und Monster man noch einsetzen könnte und wie man doch noch ein paar unerwartete Möglichkeiten aus dem Regelwerk rausholt.
Bisher musste ich dafür Kiloweise Bücher mitschleppen in denen ich dann, wenn es nötig war, versucht habe schnell die richtigen Stellen zu finden. (Nicht alle Regelwerke haben brauchbare Register) Mit den PDFs habe ich stets alles wesentlich dabei, habe in der Regel die erratierte Version und kann schnell und bequem nach den gewünschten Inhalten suchen.
10) Bastel dir einen…
Wie ihr sicher schon gemerkt habe ist Rollenspiel für mich eben nicht nur Kopfkino. Ich finde es klasse wenn der Meister, wenn ich den Schatz finde, eine echte Schatulle auf dem Tisch stellt oder aber die Schatzkarte wirklich existiert. Ich liebe es wenn mein Gegner ein Gesicht hat, der Meister mir ein Bild des NSC gemacht hat und das nicht nur verbal.
Warum nicht das einzigartige Artefakt in der Spielrunde präsentieren? Den Brief der geheimen Quelle wirklich in den Händen halten. Ich glaube das das Spielerlebnis durch unterstützende Gimmicks gewinnt. Ich danke jedem Meister der sich die Zeit nimmt ab und an mal ein paar schön vorbereitete Sachen einzustreuen.
Ich bedanke mich für euer Aufmerksamkeit und freue mich über eure Anregungen, Wünsche und Ideen. Und wer sich gerne ein wenig mehr verwirklichen möchte, der möge sich gerne bei uns melden.
Der Beitrag RSP-Karneval – Pen & Paper advanced…… erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.

Fantasystones BannerWir möchten euch eine weitere Seite aus unserer Links-Rubrik vorstellen. Auf der Seite von Fantaystones findet ihre viele schicke Bausätze mit denen ihr euer Rollenspiel oder auch Tabletop auf einen neuen Level hieven könnt. Ihr findet hier viele schicke Bausätze mit denen ihr eure eigenen Landschaften bauen könnt. Die einzelnen Elemente werden aus einem Spezialgips gegossen und sind allesamt von Hand gefertigt.
Es gibt viele verschiedene Bausätze, die sich untereinander kombinieren lassen. Die Optik habt ihr dabei selbst in der Hand, da ihr die einzelnen Elemente frei bemalen könnt. Somit könnt ihr nach und nach eure eigenen Schauplätze verwirklichen und habt dabei ein Material an eurer Seite, welches auch ein bisschen was aushält.
 
Wer hochwertige Kulissen bauen möchte, der sollte mal einen Blick auf die Seite werfen.
Der Beitrag Fantasystones erschien zuerst auf Nerdig-by-Nature.