Lesezeit: < 1 Minute In der sechsten Folge des „Wintersturm“-Podcasts widmen wir uns zusammen mit Frosty und Martin dem Thema Powergaming. Dabei verstehen wir diesen Dauerbrenner in der Rollenspielszene als Phänomen, und versuchen ihn nicht als Problem zu betrachten, sondern einfach nur als etwas „das ist“. Warum gibt es Powergaming? Welche Funktionen erfüllt es? Welche Erfahrungen ...

Powergaming: Was ist dieses geflügelte Wort und wieso wird es allzu oft negativ konnotiert? Wo sind die Abgrenzungen zum Min-Maxen oder dem Optimieren von Charakteren? Ist das Powergaming abgeschlossen mit der Charaktergenerierung oder zieht es sich durch lange Kampagnen hin zu einem Ziel? Wir sprechen über viele Aspekte und geben euch auch Beispiele aus der Realen Welt. Welches Gewehr ist das b...

Wintersturm: Welchen Einfluss hat Vergangenheit im Rollenspiel? Wie wirkt sich die Historie im Pen and Paper aus Personen, Orte und Geschichten aus? Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten gehen wir auf die Suche nach Antworten. Was können wir über Luke lernen, wenn wir seinen Speeder sehen und kann das Bild auch etwas über Tatooine sagen? Wieviel transportiert eine Zeichnung und kann die Spiell...

Lesezeit: 15 Minuten Bereits vor über 25 Jahren, als ich mit dem Pen & Paper Rollenspiel anfing, hieß es nicht selten „Ich habe das aber ausgewürfelt“, wenn ein Spielleiter irgendetwas Unliebsames verkündete. Beispielsweise bei einer besonders unerfreulichen Zufallsbegegnung oder wenn einem Charakter ein unerwartetes Unglück widerfuhr. Sogar Charaktere wurden damals nicht einfach e...

Lesezeit: 17 Minuten In meinem vorletzten Artikel habe ich über Fragen im Rollenspiel geschrieben. Dieser Artikel kratzte sehr an der Oberfläche einer komplexen Thematik und zielte vor allem darauf ab, vor einigen Dingen zu warnen, die ich persönlich problematisch finde. Zugegebenermaßen war er aber auch ein wenig polarisierend und in seiner Botschaft unklar. Wir haben daher auch ungewöhnl...

Diese Woche erscheint Forschungsdrang & Rollenspiel bei Ulisses Spiele. Dabei handelt es sich um eine Essay-Sammlung mit wissenschaftlichen Beiträgen rund um DSA. Wir haben uns das Werk näher angeschaut. Rezension: Forschungsdrang & Rollenspiel (DSA)