Dank der Artedokumentation „Der Maya Code“, habe ich hier was zu auf der ARD-Seite gefunden, bin ich auf eine Idee für den diesmonatigen Karneval gekommen. Irgendwann am Anfang gibt es was mit Opferfeuer osä., man kann es (vermutlich illegal hochgeladen?) auf YouTube anschauen… ^_^°   Es gibt eine Schrift, die unbeständig ist wie der Rauch, … Rauchbücher – Karneval der Rollenspielblogs weiterlesen

Ja, im Gegensatz zum Hexenmeister war gleich der erste Treffer für einen Labyrith-Lord-Barden ein Volltreffer. Schon 2014 hat Michael von den Lizard Man Diaries einen schönen Barden geschaffen. Ich würde nur drei Dinge ändern: Einfacher und lustiger wäre die Möglichkeit, Elfen- und Magierzauber zu wirken auf 10% pro Stufe bis Maximal 80% auf der 8. … Barde für LL – äh, nee, da gibt’s schon was… weiterlesen

Ja, ich wollte einen Hexenmeister für LL entwicklen, da ich keine Version in den Weiten des Web gefunden habe, die für mich ähnlich wie der Hexenmeister in PF funktioniert. Also, eine Art Magier, der anders, aber die gleichen Zauber wirkt. Es sollte sich zumindest so anfühlen wie ein PF-Hexenmeister. Nun, in Pf hat der Hexenmeister … Hexenmeister für LL weiterlesen

Nur so eine Idee aus dem morgendlichen Topor heraus… Gerüchtetabellen sind ja nützlich, die Sc fragen herum und werden dafür mit zweifelhafter Info belohnt… nun schön. Allerdings… ist ein Gerücht schon per definition ja nichts genaues, und noch wichtiger, etwas das man, je pikanter es ist, nicht mit jedem teilt… Also dachte ich im Halbschlaf … Gerüchtebaum weiterlesen

In Folge 14 des FateCast sprach Alex über die Gemeinsamkeiten der OSR und Fate. System Matters wollen zum Gratisrollenspieltag den oft zitierten Quick Primer for Old School Gaming von Matt Finch veröffentlichen. Hierzu bitten Sie uns alle um Unterstützung. Der Beitrag Old-School-Rollenspiel-Fibel zum Gratisrollenspieltag 2017 erschien zuerst auf FateRpg.de.

Ah, ja, Lulu hatte wieder eine ohne Portoaktion. Ich hab die genutzt, und mir ein bisschen was gegönnt: Ruins of the Undercity ist praktisch der erste Band zu den Mad Monks of Kwatoon, und Ja. Für Labyrinth Lord geschrieben, und für’s Solospiel, aber natürlich auch für Herren der Labyrinthe nutzbar… Höh. Einige Ideen sind sehr … Loot: Stonehell II, Undercity und Nod #16 und 17 weiterlesen

Ja. Damit ist schon alles gesagt. Die Illustration des Feuerfangs ist aus zwei Illustrationen aus Brehms Tierleben zusammengesetzt (Ausgabe von 1883, keine Ahnung wer die gezeichnet hat, ich hab mir nicht die Mühe gemacht, zu versuchen, die Signierungen zu entziffern… Abbildungsverzeichnis habe ich nicht gefunden). Wer mich auf Abbildungen für einen pilzzerfressenen Elfen in ähnlichem … Zwei neue LL-Monster weiterlesen

Verdammt! Ausgabe 3 4 5 muß ich jetzt auch kaufen. Ok. Gestern kamen endlich die Bücher zu den PDFs via RPGNowbestellung. POD, also geleimt mit Farbumschlag in Hochglanz, sehr gut. Auch wenn ich mir unsicher bin, ob mir eine traditionelle Zineheftung besser gefiele. Mir fiel auf, das die Bücher nicht aufeinandergleiten, aber das ist jetzt … Wormskin 1 und 2 weiterlesen

Ok, gestern kam Post aus Finnland bei mir an – Broodmother Skyfortress und Slügs. Vorsicht, Spoiler: Broodmother Skyfortress ist ein Abenteuer vom Alten Herren der OSR-Blogosphäre Jeff Rients, den ich hier auch schon öfter verlinkt habe. Das Abenteuer ist sehr modular und anpassbar an eine beliebige Kampagne gestaltet, und überläßt die Entscheidungen dem SL, nicht … Loot! Und noch mehr Loot! weiterlesen

Ich habe drei alte Karten gescannt. Vielleicht könnt ihr die ja Nutzen. Das erste Teil ist auf mm-Papier gewesen und zwar mit Zahlen versehen, aber ich habe keine Ahnung was das war… wahrscheinlich was mit Echsenmenschen? Und einer Chimäre? Und Lava. Definitiv Lava. Nett. Habe offensichtlich nie alle Wände schraffiert. Ganz abgesehen davon, hat es … Alte Scans von Dungeons weiterlesen