Lesezeit: 7 Minuten Dublin 2019 – An Irish WorldCon. Mein erster Besuch einer WorldCon. Mein persönliches Highlight in diesem Jahr war der Besuch der WorldCon 77, besser bekannt als „Dublin 2019 – An Irish WorldCon“. Nachdem es mit den vergangenen WorldCons in London und Helsinki nicht geklappt hatte, stand dieses Mal einem Besuch… Weiterlesen Der Beitrag Convention: Dublin 2019 – An Irish WorldCon erschien zuerst auf SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns.

Wenn sich aus den Fenstern eines Archäologie-Museums gigantische Tentakel recken, weiß man, dass etwas Großes ins Haus steht. In Herne brach zwar nicht Cthulhu persönlich aus den alten Relikten R’lyehs, aber im Rahmen der langen Nacht der Industriekultur haben einige Phantasten und Lovecraft-Begeisterte das archäologische Museum zu einem Spiel- und Gruselort verwandelt. Neben Lovecraft-...

Es ist ja nun kein großes Geheimnis, dass ich mit Horror und dunkler Grusel-Phantastik absolut nichts anfangen kann. Darum ist es umso bemerkenswerter, dass der kreative Tausendsassa Thomas Michalski (u.a. preisgekrönter Autor, berühmter Podcaster, Indie-Filmschaffender und, wie ich nun auch aus persönlicher Erfahrung berichten kann, kompetenter Con-Organisator ) mit seiner okkulten Gruse...

Die „Der nerdige Trashtalk mit Herbert & Philipp“-Episode (Link), auf die ich von AutorInnen am häufigsten angesprochen werde, ist die Folge 8 über Spielbücher (Link). Der Aufhänger ist dann stets mein Interview mit Jörg Benne, den ich geradewegs mit der (in der Literaturszene offensichtlich skandalösen) Einstiegsfrage konfrontiere, warum seine Romane nie so gut wie sein Spielbu...

Die „MantiCon“ (Link) ist eine, man kann es zweifelsohne so bezeichnen, legendäre Phantastik-Convention auf der Starkenburg in Heppenheim. Unter der Federführung des „Mantikore Verlags“ jährt sie sich nun zum 8. Mal! Neben dem üblichen Convention-Aktivitäten (Socialising, Zocken, Freibier) gibt es mittlerweile auch einen starken Fokus auf Phantastikliteratur – Immerhin publizie...

In der siebenten SpinOff-Folge zu Gast ist die preisgekrönte Autorin Theresa Hannig, die man ganz aktuell aus dem Feuilleton kennt, weil sie sich gerade mit der mächtigen Wikipedia unter dem Motto #wikifueralle anlegt. Zudem reden Theresa und Philipp über ihre Erfahrungen auf der Leipziger Buchmesse sowie über "Captain Marvel" (sowohl Comic als auch Film). Außerdem gibt es gleich zwei Po...

Nachdem im Totenmeer die Entscheidung für den letzten Punkt nur knapp gefallen ist, müssen sich die beiden Könige der Meere in spe nun auf machen in ein gänzlich anderes Gebiet – die Wüste Khom. Die Prophezeiung sagt nämlich, dass sie lebenden Stein unter der Wüste finden müssen, und ihnen dabei ein wahr sprechender Prophet aus Fasar helfen kann. Beorn wählt mit seinem wesentlich in...

Es gibt wohl kein Rollenspiel, zu dem ich ein so ambivalentes Verhältnis habe wie zur Cyberpunk-Würfelorgie „Shadowrun“ (Link). Einerseits ist das taktikorientierte Abenteuerdesign wie für mich gemacht, andererseits werde ich einfach nicht mit den Fantasy-Elementen warm. Und so konnte ich mich – obwohl ich es aufrichtig versucht habe – nie wirklich für die neue Roman-Reihe von „...

Nicht einmal ein halbes Jahr ist es her, seit die dritte Ausgabe des Lovecrafters erschienen ist und schon hat die vierte die Vereinsmitglieder und andere Lovecraftbegeisterte erreicht. Trotz der relativ kurzen Zeit, ist es dem fleißigen Team gelungen, dass 76-Seiten starke Heft randvoll mit Inhalt zu füllen und gewohnt umwerfend zu gestalten. Das Drumherum Auch der vierte bzw. fünfte Lovecraft...

Zwei Meister in einer See, die weder Land noch Wasser ist? Ein Kelch der zwischen ihnen steht. Das sollte sich doch recht einfach finden lassen. Zumindest wenn man ein Schiff hat. Und an dem fehlt es Phileassons Mannschaft nach der Seeschlangen Geschichte. Zwar konnten sie den Piraten für sich gewinnen, aber natürlich möchte Phileasson schon selbst weiter reisen. Daher ist es ganz praktisch, da...