Unsere neusten Funde aus dem DSA-Datenlimbus drehen sich um tierisches, frühlingshaftes, neue und alte Fanprojekte, Tipps zum Spielleiten und schöne Let’s Plays. Rezensionen Die Teilzeithelden...

Im DSAforum läuft seit Anfang Februar die Aktion Frühlingsgefühle bei der die Forenmitglieder ermuntert werden, Kurzgeschichten zu diesem Thema einzureichen, was dann auf Wunsch mit der Verleihung eines entsprechenden Abzeichens im Forum belohnt wird. Die genauen Bedingungen finden sich im Thread mit dem Aufruf zur Aktion. Für das Hochladen eigener Beiträge und den Download der bisher eingere...

Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Hier nicht: In dieser Anthologie dreht sich alles um die Auswüchse des Imperialismus, die Grausamkeiten in den Kolonien und den gnadenlosen Raubbau an Rohstoffen. Und doch finden sich auch hier glanzvolle Abenteuer auf der ganzen Welt. Die Reise führt zu fremden … Weiterlesen "Gewinne „KOLONIEN – Welt unter Dampf“"

Cyberpunk goes Fifties: ELVIS IS ALIVE! Das Jahr 1957. Lederbekluftete Greaser präsentieren ihre chromfunkelnden Rocketcars und Jetpacks. Die Tolle ist immer auf Krawall gebürstet, den Girls vor den Eisdielen oder im Autokino imponierend, von dröhnender Musik aus den Boxen unterstützt. Rockabilly und Petticoats, Jukebox und Milchshakes, während der Kalte Krieg als greller Schädel zum Himmel […]

„Nichts ist, wie es scheint“, bewirbt der Blitz-Verlag die makabre Kurzgeschichtensammlung Reiche Ernte. Autor Matthias Bauer, bekannt für das Drehbuch von Northmen – A Viking Saga, entdeckt in 16 Episoden seine Liebe zum Twist. Kann das düstere Potpourri aus Killern, Nazis, Okkultismus und Menschenfressern uns das Fürchten lehren? Dieser Beitrag wurde von Heike Lindhold geschrieben

*Freu*Freu*Freu* Am letzten Wochenende wurden die diesjährigen Gewinner des GOLDENEN STEPHAN verkündet. Philipp von Nerds-gegen-Stephan hat mit der DreieichCon einen würdigen Rahmen für die Verleihung gefunden. Und wie ich dann über den ein oder anderen Post vernehmen durfte, hat „Geisterland: Geschichten aus der Welt der Seelenfänger“ in der Kategorie „Phantastische Literatur“ mit 14% der Stimmen […]

HeXXen 1733: Archiv des Wächterbunds I von Ulisses Spiele ist eine Art Quellenbuch für das deutsche Rollenspielsystem HeXXen 1733. Das Archiv ist ein Sammelsurium an Kurzgeschichten, Hintergrundinfos und Abenteuer und stellt einen bunten Querschnitt durch die Welt von HeXXen 1733 dar. HeXXen 1733: Archiv des Wächterbunds I ist ein Produkt, das so nie angedacht war, […]

Die meisten SF- Anthologien, die einen Blick in die Zukunft wagen, sehen diese meistens finster und grausam, zeichnen kein angenehmes Bild von dem was auf uns zukommen wird – angefangen mit dem totalitären Überwachungsstaat bis hin zu Aliens, die keine Skrupel haben, die menschliche Rasse auszuschalten. Diesem doch eher depressiven futuristischen Bild setzt Stefan Holzhauer […]

Von Anfang an waren sie in den „Pen & Paper“-Rollenspielen beliebt und wurden gerne genutzt, die mit unzähligen Fallen gespickten Tunnelsysteme unter der Erde, in der junge Abenteurer gegen Monster kämpfen und kostbare Schätze erbeuten konnten. Welchen Sinn und Zweck diese aufwendigen Katakomben hatten, war mehr oder weniger unwichtig, auch wer den Betrieb in ihnen […]

Es gibt wieder einmal eine Premiere zu vermelden. Auf Tor Online, der Onlinepräsenz von Fischer Tor ist erstmals eine Kurzgeschichte von Stefan Cernohuby, im Rahmen des Fiction Friday, erschienen. In Kooperation mit Phantastik-Autoren-Netzwerk e.V. (PAN) wurde „Das Wüstendampfschiff“ veröffentlicht – gewissermaßen als Teaser für „Kolonien – Welt unter Dampf&...