In der heutigen Folge sprechen Alex, Friederike und André darüber, wie alles begann und wie sie von Rollenspielern zu Fate-Spielern wurden. Außerdem erzählen sie, was sie aktuell spielen oder leiten.   Breaking Benjamin Breaking Benjamin: The Great Divide (Vom 2015er Album “Dark before dawn”) Breaking Benjamin: Feed the wolf (Vom 2018er Album “Ember”) toco toco tv Scott Westerfe...

Ich hatte am letzten Wochenende Gelegenheit, eine erste Version der Fate-to-go Steelcase Edition zu besichtigen. Während einiges noch Demomaterial war (z.B. die Regelhefte, die aber ein tolles (sehr kleines) Format haben werden und als Ringbindung ausgestaltet sind), konnte man FATE-Chips, Aspektkarten und anderes schon bewundern.

Soviel kann ich schon verraten: Das wird wieder ein optisches und haptisches Wunderwerk nach Enkidi-Art.

Der Beitrag Fate-to-go Steel Case gesichtet erschien zuerst auf FateRpg.de.


Enkidi versucht den Druck ihrer Fateversion, „Fate to go“ über Crowdfunding zu finanzieren und benutzt dazu die Plattform Startnext. Es gibt ziemlich tolle Dankeschöns für diejenigen, die den Druck unterstützen wollen. Einen ersten Blick in die Regeln kann man im Tanelorn nehmen.

Persönlich macht mich ja das Dankeschön für den 25€ Beitrag besonders an – eine sexy Stahlkassette, in der das Rollenspiel ausgeliefert wird. Ich bin zwar total pleite… aber genau wegen solcher Projekte… ? Ich werde bestimmt nicht wiederstehen können.

Der Beitrag Fate to go Crowdfunding gestartet erschien zuerst auf FateRpg.de.